Suitcase und Schrifttypen (Orphan PS)

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von anelts, 26.03.2004.

  1. anelts

    anelts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Hallo!
    beim Sortieren meiner Schriften in Suitcase finde ich unter der PostScript und TrueType Schriften auch immer wieder den Typ: Orphan PS .
    Was bedeutet dieser Schrifttyp?
     
  2. mecks

    mecks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Hi,

    das bedeutet, dass deine screenfont da sind, aber die verknüpfung zu den printerfonts fehlt. das kommt z.b. vor, wenn koffer und ps-fonts nicht im gleichen ordner liegen oder die fonts unvollständig oder kaputt sind.

    mecks
     
  3. anelts

    anelts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Kann ich die Orphan fonts dann einfach löschen oder sollte ich sie lieber lassen?

    Noch ne weitere Frage:
    wenn ich Schriften nach Suitcase verschiebe, werden die dann irgendwo auf mein System doppelt kopiert?
     
  4. mecks

    mecks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Hi,

    diese schriften sind auf jeden fall beschädigt oder unvollständig. es kann durchaus sein, dass sie am bildschirm korrekt dargestellt werden (weil der schriften-koffer vorhanden ist), aber nicht zu drucken sind (weil die dazugehörigen postscript-fonts fehlen). ich würde sie löschen und die original-schriften neu installieren.

    guck dir doch die entsprechenden schriften mal im finder an. normalerweise liegt jede schrift in nem eigenen ordner. der inhalt des ordners sieht zum beispiel bei der adobe garamond so aus:

    adobe garamond <-das ist der "koffer"

    ... und dann ...

    agarbol <- der postscriptfont adobe garamond bold
    agarbol.afm <- das dazugehörige afm-file
    agarbolita <- adobe garamond italic
    agarbolita.afm <- auch hier
    ... usw ...

    für jeden schnitt ein eigenes file und bei den meisten schriften, aber nicht allen!, dazu ein passendes .afm

    diese files müssen alle vorhanden sein.

    suitcase kopiert die schriften normalerweise nicht, sondern erzeugt im fonts-ordner so was wie ein alias oder eine verknüpfung.

    viel spaß beim schriften sortieren!

    mecks
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Suitcase Schrifttypen (Orphan
  1. iviarcel3012
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    203
  2. Zeitlos Medien
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    583
  3. raimsch
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    403
  4. verzweifelt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.017
  5. heurot
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    581

Diese Seite empfehlen