Suchmaschinen

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von Nachtgestalter, 05.04.2005.

  1. Nachtgestalter

    Nachtgestalter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2003
    Hallo liebe Community,

    ich habe gehört, dass Suchmaschinen die URL ebenfalls absuchen
    und diese sogar weiter oben in der treffer Liste angezeigt werden.

    z.B.: Wenn sich jetzt ein Metger XY eine Domain mit http://www.metzger-xy.de
    reserviert und seine Meta-Tags etc. ganz normal mit auf die Seite schreibt
    aber zusätzlich reserviert er sich noch schweineschnitzel.de und rinderbraten.de und schweinefleisch.net usw. Von diesen Zusatzdomains
    gibt es dann eine autmotische Weiterleitung auf die eigentliche Seite
    metzger-xy.de

    Kann man so die Position in den Suchmaschinen verbessern oder reagieren
    die Suchmaschinen negativ auf Weiterleitungen?

    Danke für Eure Hilfe
    Nachtgestalter
     
  2. Nachtgestalter

    Nachtgestalter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2003
    Keiner?
     
  3. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hi Nachtgestalter,

    ich habe bei mir bekannten Projekte beobachtet, dass die Weiterschaltung die Indizierung nicht zu stören scheint. Allerdings wurde die Weiterleitung auf die Hauptdomain in diesem Fall so gelöst, dass im Webspace der Zusatzdomain eine einzige Indexseite eingestellt wurde, die komplette Meta-Tags und Links zu den verschiedensten Seiten der Hauptdomain enthält. Dadurch, dass diese Umschaltungsseite praktisch in der nächsten Sekunde nach dem Aufruf gleich wieder weggeschalten wird, sieht sie der User nicht. Wenn in so einer Indexseite mit einem Refresh-Tag alle für eine Suchmaschine zuträglichen Dinge beachtet wurden, Seitentitel, Meta-Tags ... usw.

    HTML:
    <title>aufschlussreicher seitentite</title>
    		<meta http-equiv="refresh" content="0;URL=http://www.hauptdomain.de">
    		<meta name="description" content="Inhalt in einigen Sätzen oder Worten">
    		<meta name="keywords" content="einige keyworte">
    		<meta name="robots" content="follow">
    		<meta http-equiv="revisit-after" content="7 days">
    dann scheint eine Indizierung schon zu klappen. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass es die Suchmaschinen-Roboter und -Spider schwer haben könnten, wenn die Umleitung irgendwie serverseitig (?vom Provider?) gelöst wurden, weiss ja nicht genau, wie das der Provider zum Beispiel macht, wenn du dort eine Domain registiert hast, aber zu der Zusatzdomain kein Webspace gebucht ist. Vielleicht kann noch jemand professioneller antworten, als ich das kann?

    Salü,
    mactrisha.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2005
  4. bondiblue

    bondiblue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2001
    hallo nachtgestalter

    das man sich gedanken über suchmaschienen macht ist toll! das was du meinst nennt sich glaube ich farmen.

    kurz meine meinung:

    tricks aller art um suchmaschieneneinträge zu optimieren können aus sicht der suchmaschienenbetreiber schnell als ditytricks angesehen werden... die zeit um den tricks hinterherzujagen sollte man besser seinem webprojekt widmen...
    ich habe immer eines im blickfeld: metatags allein sind nicht viel wert eine gesamt gut optimierte suchmaschinenfreundliche homepage ist entscheidend!

    http://www.kso.co.uk/de/tutorial/

    lg
    bb
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen