Suche sehr gutes Festplattengehäuse

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Cubitus26, 09.06.2005.

  1. Cubitus26

    Cubitus26 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Hallo Leute,
    ich habe hier einige Fragen.
    Ich suche für meine Samsung IDE 250 GB Festplatte mit 7200 Umdrehungen, ein sehr gutes Festplattengehäuse.
    Kennt sich jemand damit aus? Irgendwelche Empfehlungen?
    Das Gehäuse soll später voll gestopft mit Musik, an mein Rechner angeschlossen werden. Dieser hat zwar nur ein Firewire 400-Anschluß, das Gehäuse soll aber auch für spätere Einsätze, in anderen Notebooks sein.
    Anforderungen:
    Das Gehäuse sollte aus Aluminium sein, wenn möglich einen Lüfter haben, USB 2.0, Firewire 400 und Firewire 800-Anschlüsse besitzen. Einen Guten Chip wie Oxford 922 beinhalten, sprich sehr gute Übertragungswerte haben.
    Die Größe 3,5" oder 5 1/4 " ist eigentlich egal. Der Preis sollte 150 € nicht übersteigen.
    Nach dem C´t - Test (19/2004) und einiger Recherche bin ich auf folgende Gehäuse gestoßen:

    • Raidsonic Stardom U7-1-WB 5,25" (hat zwar in der Firewire 800er Fassung kein Frewire 400-Anschluß, oder ist Firewire 800 abwärtskompatibel?)
    • Raidsonic Stardom U6-1-WBC (? wie darüber)
    • Onnto SC-M120
    • MacPower Alumni Laureate (ich weiß den Nachfolger Pleiades gibt es bereits)
    • Sarotech FHD 353 UF2b
    • Sarotech HardBox 3,5" FHD-353UFb
    • Lingus Profi Gehäuse

    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Gehäusen? Positive wie auch negative, bitte berichten.
    Hat jemand irgendwelche anderen Gehäuse anzubieten? Links?
    Ich bin für jeden Bericht dankbar!!! :)
    Cubitus
     
  2. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2002
    Hi,
    ich hab mich vor kurzen auch dafür interessiert, und die IceCube-Gehäuse sind dabei lobenswert erwähnt worden (siehe Suche)
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=9010&

    Gruss,
    Michael

    Edit: ...und natürlich: Herzlich Willkommen im Forum... :p
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. dachief

    dachief MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Ok, also die klamotten von Sarotech kannst du meiner Meinung nach vergessen. habe einn 5,25" laufwerk für meinen DVD-brenner von Sarotech das ganz gut läuft aber das war es auch. hatte ein 3,5" von sarotech für eine externe 160gb Samsung mit 7200rpm was aber echt übel war. Selbst die ziemlich kühle samsung Platte lief darin zu heiß und stürzte nach ca. 30-45 Minuten so ab das man nicht mehr darauf zugreifen konnte.

    Bei deiner Festplatte kannst du Icecube-Gehäuse ebnfalls ausschließen da diese ähnlich auf die hitze von den 7200rpm reagieren. Warum überhaupt eine 7200rpm festplatte, 5400rpm reichen für deinen bedarf (was du angegeben hast) locker aus und bleiben wesentlich kühler.

    Am besten ist es wenn du mal bei dsp-memory guckst welche ferigen gehäuse mit festplatte angeboten werden. Die jungs und mädels machen auch nichts anderes als festplatten in ein gehäuse zu bauen. Anhand der gezeigten Kombinationen hast du aber schon mal eine Übersicht was funktionieren sollte und was eher nicht.

    Sieh dir doch mal die Icecube Pleiades an. Sind aj aus aluminium was besonders hitze sehr gut ableitet.
     
  4. Cubitus26

    Cubitus26 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Besten Dank,für die hilfreichen Infos, werde mich mal dort umschauen!
    Gruß Cubitus :)
     
  5. bep!

    bep! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2003
    Sarotec oder Pleiades — wie hast Du Dich entschieden?

    Hi,

    ich stehe vor einer aähnlichen Entscheidung und mich würde interessieren wie du dich entschieden hast, was hast Du gekauft?
    Ich habe eine 7200 WDC die ich dort einbauen möchte.

    fragt

    bep!
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    für ne einzelne platte würd ich das pleiades von dsp-memory.de empfehlen. selbst im dauerbetriueb wirds nicht warm. und es hat keinen lüfter der einen nevrt.
     
  7. helgeh

    helgeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    18.11.2004
    Mit MaPower ist man, laut CT, gut beraten. Die sind wohl auch vorbildlich wenns um Firmware-Updates geht.
    Selbst habe ich das MacPower Pleaides von DSP. Das ist auch ganz gut.

    helgeh
     
  8. sunseeker

    sunseeker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.07.2005
    Stehe vor einer ähnlichen Entscheidung: hab noch ne 80 Platte in meinem PC und will die in ein externes Gehäuse stecken.

    So ein integrierter Firewire UND USB-Hub wären sehr nützlich. Gibts da Gehäuse?
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    da gibts nur die teile die man unter den mac mini stallen kann. sind aber recht teuer.
     
  10. Cubitus26

    Cubitus26 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Hi,
    sorry wenn ich erst jetzt die private Anfrage beantworte.
    Also ich habe mir eine 250 er Samsung und dann bei Ebay ein Alumni Laureate - Gehäuse gekauft. Dort eingebaut ist sie sehr leise, da ohne Lüfter.
    Habe absolut keine Probleme. Die Wärme wird dort sehr gut abgeleitet und die Anschlüsse sind optimal auch für die Zukunft ausgerichtet. (1 x USB 2.0, 1x Firewire 400 und 2x Firewire 800 + seperatem Ein-Aus-Schalter).
    Auch die Datenübertragungen sind gut. :D

    Gruß Ronald
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen