Suche nach geeignetem Palm

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von stgt.andre, 06.11.2005.

  1. stgt.andre

    stgt.andre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Geeigneter Palm / Nokia 770 ??

    Hallo an alle,

    da ich gern einen Palm hätte, mit dem ich im I-Net surfen kann nun folgende Frage: Kann ich auf einen aktuellen Palm einen VPN-Client von CISCO installieren? Den bräuchte ich nämlich um in der FH Das Inet nutzen zu können. Des weiteren müsste ich vorher ein paar Zertifikate auf dem Palm installieren.
    Ist dies alles uneingeschränkt möglich oder ratet ihr mir dazu, dann doch eher einen Windows PDA zu kaufen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2005
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Wenn Du auch einen Windows PC hast würde ich eher zum WinPDA raten.
     
  3. stgt.andre

    stgt.andre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Achso: Ich nutze ein Ibook 12".
     
  4. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Dann fällt nach meiner Bewertung der WinPDA raus. Die Kompatibilität zum Mac ist auch mit 3rd Party Software nicht berauschend.
     
  5. stgt.andre

    stgt.andre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Und wie sieht es mit den Zertifikaten und dem CISCO Client aus? Hat da jemand erfahrung? Wenn ich das Ding dann nur zu Hause in meinem eigenen WLAN nutzen kann, wäre es ja witzlos.
     
  6. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Leider keine Erfahrung - ich würde mir an Deiner Stelle mal einen ausleihen.
     
  7. Jazzid

    Jazzid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.04.2003
    Ich hatte vor kurzem mal den TX von Palm..eigentlich in schönes Gerät..und so wie du hatte ich mir das auch vorgestellt! Schön inner FH im WLAN surfen usw.!
    Naja zuhause hat es auch einigermaßen funktioniert..der Empfang war nicht berauschend (naja bei dem kleinen Gerät) und es gab nachher einiges was mich gestört hat (kein Drucken im Netzwerk, keine direkte PDF Unterstützung oder ständiges Ausschalten des WLAN)! Bzgl. WLAN inner FH musste ich herausfinden dass Cisco wohl keinen eigenen Client mehr anbietet..wurde mir jedenfalls so erzählt und man einen Client von "Movian" kaufen müsste, der aber (noch) nicht kompatibel zu unserem VPN ist! So hatte sich das Thema Palm für mich langsam erledigt und ich überlege mir n WinPDA zu holen weil einige Bekannte (die jetzt auf Apple umgestiegen sind) keinerlei Probleme beim sync mit "Missing Sync" und mac haben.
    Aber wenn man mit diesen Einschränkungen leben kann fand ich den Palm sehr schön...
     
  8. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Also wenn das endlich wirklich gut funktioniert dann WinPDA. Ich hab da aber meine Zweifel, müssten die WinPDA Nutzer beantworten.
     
  9. stgt.andre

    stgt.andre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2005
  10. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.152
    MacUser seit:
    19.11.2003
    ich würde eher zu einem Palm TX tendieren (win mobile mach halt auch hin und wieder Probleme), ausserdem ist die Benutzeroberfläche des Palm deutlich angenehmer.
    Der Movian VPN Client funktioniert hier mit dem Uni WLAN einwandfrei, zum "bloßen" Surfen braucht man den aber gar nicht (ein einloggen an einer Weboberfläche mmit den Zugangsdaten reicht aus)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen