Suche komfortablen freeware Mp3 Player wie Winamp

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von polarity, 13.11.2004.

  1. polarity

    polarity Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    13.11.2004
    Also ich bin seit 2 tagen stolzer besitzer eines G5dual 1.8 und bin grad am eingewöhnen auf das OSX. Klappt auch soweit ganz gut.. ich bin nochn bissl langsam, aber das wird denke ich noch. Nun bin ich es von XP gewohnt mp3 links auf webseiten einfach zu greifen und in den Winamp zu draganddroppen und die werden dann von Winamp gestreamt. Hier is das aber so das weder der ******* Quicktime Player noch das Itunes das Streamen will, sonder erst downloaden will etc. Ein single klick auf nen Mp3 player macht ne leere seite mit dem Quicktime Player auf ? lol -> Im Winamp konnt ich einfach mal so eben 4-5 links in die playlist schieben und der hat das dann gestreamt. Gibts nich so ne Art Winamp für OSX ? Itunes und Quicktime kann ja nich alles sein ? Hab auch schon in Google gesucht und nur son player namens Carbon oder so gefunden. Aber der is ja auch mehr n Witz ... Jemand n Tip ?


    ach ja Tach an alle !!! :D
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    herzlich willkommen im forum und zu deinem G5!

    hilft dir das hier weiter?

    http://software.deviantart.com/details/224/

    sonst gibt es noch www.macamp.com ... aber keine freeware...

    gruß
    mick
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. karlo

    karlo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2004
    es gibt fürn mac leider kein pendant zu winamp!
    Videolan spielt so ziemlich alles und kann auch mit vielen winamp-streams umgehen,
    allerdings hat es keine medialibrary, und playlists sind auch nicht das wahre, ID3-tags kannste vergessen!
    es lässt aber deine files, im gegensatz zu anderen programmen, in ruhe! :cool:
     
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Audion gibt es noch. Lern aber lieber iTunes schätzten. Besser geht es nicht.
     
  5. polarity

    polarity Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    13.11.2004
    mhh ok ich probier mal die player aus. schade das unterm multimedia os nich gleich aktzeptable player software zur verfügung gestellt wird. das itunes is ja ne libary mehr und quicktime kenn ich schon von windows (das hab ich da schon nich gemocht). das drag and droppen scheint aber nix mit dem player zutun zu haben. wenn ich den link (der sich untern gfx button verbirgt) auf n desktop zerre.. legt der da nich n verweis zur url ab sondern den button als bilddatei. lol :D bin mir sicher das brauch ich irgendwann ma :p

    das winamp für mac scheidet schon aus -> classic umgebung (wtf?)
    mal die andern durchprobieren.

    muss noch dazu sagen das ich den mac gekauft hab wegen Logic 7... wird nichmehr für pc hergestellt :( (DANKE APPLE !!!)

    jo und thx an die schnelle hilfe hier im forum!! :)
     
  6. Zwergenkönig

    Zwergenkönig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Ich bin PC-user und seit einiger Zeit auf iTunes umgestiegen!!
    Ich hatte vorher Winamp und vermisse nichts! ICh mochte die viel-Fenster-Bauweise von Winamp nicht. ICh komme mit iTunes sehr gut klar. also versuch es doch mal...
     
  7. HAL

    HAL Gast

    @polarity: Du hast Glück, Audion ist gerade zur Freeware erklärt worden:

    http://www.panic.com/audion/

    Doch: Audion. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  8. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    mit itunes gibt es den besten player den ich je erlebt habe. so ein dreck wie winamp kommt da nicht mal ansatzweise mit IMO. streams empfangen kann itunes sehr wohl, allerdnigs nicht alle. für rm zB kann man den real player nehmen (nein, ich mag ihn auch nicht, habe ihn nur für wdr2 drauf)...

    aber wozu es gut sein soll, streams in eine playlist zu packen? *koppschüttel* :D naja, jedem das seine. ;)
     
  9. polarity

    polarity Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    13.11.2004
    thx bin grad auf der homepage und schon am saugen. thx!

    @BEASTIEPENDENT:
    soundkarte -> 200 euro
    g5 -> 2000 euro
    mp3 player in dem man n link droppen kann -> unbezahlbar
    workflow vertsehste ?
    :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  10. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Das einzige was ich vermisse: Bei winamp konnte man in der Playlist locker nach Dateinamen sortieren. Bei itunes braucht das mehr aufwand.
    Und alle die Winamp 2.x noch kennen werden bestätigen: Das war ein kleiner (reiner) feiner mp3-player.
    ITunes empfinde ich immernoch als zu lahm...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen