Suche Hilfe für Terminal

Diskutiere mit über: Suche Hilfe für Terminal im Mac OS X Forum

  1. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Edit: Um Leuten das viele Lesen zu ersparen. Das Problem ist mittlerweile so:

    mittlerweile läuft das programm, bzw eigentlich noch nicht, ich kann es starten, aber alles was mit OpenGl zu tun hat ist noch falsch definiert und somit kann er kein rom starten

    S.5 Posting 64


    ----------------

    Hallo!

    Also ich würde gerne AdvancedMenu verwenden - ein Programm welches für den Emulator MacMame ein schöneres Menü erzeugt.

    Das Problem ist nur dass es das nicht als fertiges Programm gibt und
    ich einiges im Terminal machen muss, was ich allerdings noch nie verwendet habe und wo ich mich absolut überhaupt nicht auskenne.
    Ja nicht mal weiss welches Fenster ich da verwenden muss...

    Das Programm ist hier zu finden:
    http://advancemame.sourceforge.net/menu-download.html
    (falls es wer downloaden will, was aber nicht nötig ist)

    ebenfalls nicht notwendig, aber falls es wer testen will, das Programm bei welchem das file ein schöneres menü erzeugen sollte:
    MacMame: http://www.macmame.org/

    Edit im Nachhinein: Offensichtlich ist "AdvanceMenu" nicht für MacMame, sonder für AdvanceMame, ein Programm welches auch über den oberen Link zu bekommen ist. Ebenso via Terminal einzurichten, aber auch via terminal zu bedienen. Deswegen eben anscheinend dieses Menü, welches sehr geil aussieht.

    im textfile steht folgendes:



    eigentlich stand da, dass es schon compiliert wäre, ich weiss vlt aber auch nicht was das heisst :D

    auf jeden fall schmeisst" er bei mir fehlermeldungen aus, wenn ich die zeilen eingeb bzw den ordner ins terminal zieh :(
    vlt verwende ich das terminal auch nur falsch... kA

    Ein Step-to-Step wäre supergenial und ich würde mich extrem darüber freuen...
    hoffe jemand von euch "bringt das zusammen" :)

    lg, maxi
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2006
  2. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    keine Terminal-Spezialisten hier ? :(
     
  3. trispace

    trispace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2005
    Erst musst du das Sourcepaket entpacken. Im Terminal ist dies mit

    cd verzeichnis-wo-du-advancemenu-2.4.13.tar.gz-gespeichert-hast
    tar -zxf advancemenu-2.4.13.tar.gz
    cd advancemenu-2.4.13

    möglich

    Du brauchst also die SDL-Library zum kompilieren des Programms. Diese Library sollte wie beschrieben via Fink verfügbar sein.

    Wenn du die Library installiert hast kannst Du das Programm kompilieren:

    dieser Befehl konfiguriert den Kompilier-Prozess. Du musst mit der Option --with-sdl-prefix den Pfad zur installierten SDL-Library angeben also

    ./configure --with-sdl-prefix=pfad-zur-sdl-installation

    ich weiss nicht genau wohin fink die geladenen Dateien hinkopiert, aber du könntest es mit /usr/local probieren falls du den Pfad nicht weisst
    (leider besitze ich keinen Mac um das verifizieren zu können)

    mit make startest du den Kompiliervorgang. Dh. das Programm wird kompiliert aber noch NICHT installiert

    mit diesem Befehl installierst du das Programm, dh. dieser Befehl kopiert das ausführbare Programm an einen definierten Ort (den sogenannten PATH) damit es systemweit zur Verfügung steht

    Das Ganze ist leider nicht trivial, und da Du schreibst das Terminal noch nie benutzt zu haben leider sehr schwierig zu erklären. Zudem ist es nicht ratsam Unix-Befehle ins Terminal klopfen, ohne sich damit auszukennen...

    Damit ich bzw. die macuser-community Dir weiterhelfen können wäre es zudem ratsam die Ausgabe oder Fehlermeldungen der eingegebenen Befehle bzw. die eingegebenen Befehle selbst zu posten
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2006
  4. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    also ich befürchte, dass mir auch das von dir beschriebene nicht wirklich weiterhelfen wird

    zB wenn du es so schreibst:

    ist das jetzt in einem einzutragen oder sind das 3 Zeilen? gehören die bindestriche dazu oder sollte ich nicht lieber doch "/" verwenden usw...
    ist dazwischen enter zu drücken oder nicht ?

    in dem Textfile steht der Teil mit dem Selbstkompilieren relativ seperat. Was bei meinem Zitat nicht so rüberkommt. Ich glaube auch, dass dieses File bereits kompiliert ist und eigentlich der erste Teil des Textfiles ausreichen müsste...

    ich versteh absolut auch nicht warum es das nicht einfach fix und fertig gibt. Warum veröffentlichen Leute überhaupt etwas was man im Terminal konfigurieren muss, wenn sich nur die wenigsten damit auskennen :(

    also ich werd mal versuchen was du beschrieben hast
    auch wenn ich mich da jetzt nicht wirklich auskenne :(

    danke
     
  5. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    also das kommt, wenn ich das File öffne ohne noch etwas mit dem Terminal gemacht zu haben:


    also geh ich ins Terminal:
    drücke Apfel N und es öffnet sich ein neues Shell-Fenster

    dann schreibe ich

    cd "zeilenabstand/space"
    und ziehe den Ordner wo sich das Programm befindet in das Terminal
    nun erscheint folgendes:

    und drücke "enter"

    nun schreibt er im Terminal ab sofort immer am beginn der eingabezeile folgendes:

    ich tippe also nun folgendes ein:
    ./advmenu

    was so aussieht:
    chello013:/Applications/Spiele/MacMAME/advmenu maxidiezl$ ./advmenu

    und drücke enter

    folgende (Fehler-)meldung erscheint jetzt:
    das war also der erste teil den ich schritt für schritt laut dieser anleitung gemacht habe

    das file welches er unsichtbar anlegen sollte finde ich allerdings nicht wenn ich danach suche (Apfel f und nach unsichtbaren Objekt "advance" suche)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2006
  6. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hi,

    in dem Fall sind die drei Zeilen von trispace auch drei Kommandos
    1. cd ...
    2. tar ....
    3. cd ....

    EDIT:

    Du hast wohl unter Umständen noch nicht diese erwähnte SDL-Library über Fink installiert.

    Viele Grüße
     
  7. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    nein hab ich noch nicht...
    das problem ist auch, dass entweder der schreiber des textes oder ich nicht besonders gut in englisch sind :)

    das file werde ich nicht mittels des terminals entpacken,
    da es gar kein file mit einer solchen endung gibt (.tar.gz)

    ich hab ein dmg bekommen
    und in dem image liegt nur das textfile und
    eine datei namens "advmenu", welches eine ausführbare Unix-Datei ist

    also ich mach mal das:
    auf deren webseite finde ich aber kein SDL-library file zum download (in der unterkategorie Libs findet er 327 files aber keines das so heisst), also vermute ich dass er tatsächlich meint ich soll Fink downloaden und installieren, wobei er dann dieses file auch installieren sollte (ich hoffe ich lieg damit richtig)

    der "Fink Commander" liegt auch in dem heruntergeladenen Image.

    installiere also Fink 0.7.2 für Panther
    er wollte irgendeine datei anlegen was ihm allerdings nicht gelang
    die datei hiess aber nicht SDL-Library

    danach suche ich nach dem file um den pfad im folgenden schritt auch angeben zu können...

    er findet zig dateien mit "sdl" im namen

    die meisten liegen dort:

    interne/sw/fink/10.3/unstable/main/finkinfo/games/

    die dateien heissen:
    sdl-gfx13.info
    sdl-image-1.2.3-1.info
    sdl-mixer.info
    sdl-mixer.patch
    sdl.net.info
    sdl-sound.info
    sdl-sound.patch
    sdl-ttf.info
    sdl-ttf.patch
    sdl.info

    manche in folgendem Ordner

    interne/sw/fink/10.3/stable/main/finkinfo/games/

    die heissen:

    sdl-image-1.2.3-1.info
    sdl-mixer.info
    sdl-mixer.patch
    sdl.info

    also welchen Pfad soll ich nun angeben?

    es existiert keine datei die irgendwie auf eine library schliessen lassen könnte

    das ist echt alles extrem kompliziert und die beschreibung von dem ersteller des textfiles ist auch nicht gerade für anfänger... allein schon dass er am schluss schreibt was man zuerst machen sollte ;-)
     
  8. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    den fink commander habe ich einfach in meinen programm-ordner gezogen. da gab es kein installationsprogramm und auch keine anweisung wohin ich ihn legen sollte
     
  9. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    wenn ich nun den schritt überspringe und das weitermache, was er im textfile verlangt hat, kommt ebenso die fehlermeldung

    ./advmenu (enter)

    also versuche ich mal folgendes:

    ./configure --with-sdl-prefix=/usr/local

    Antwort:
    also dann halt mal so:
    ./configure --with-sdl-prefix=/sw/fink/10.3/stable/main/finkinfo/games/

    Antwort:
    und als letzte möglichkeit mit "unstable" im Pfad:

    ./configure --with-sdl-prefix=/sw/fink/10.3/unstable/main/finkinfo/games/

    Antwort:
    wieder dieselbe

     
  10. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    das einzige was ich mir noch vorstellen könnte, ist, dass es irgendwo hier drinn liegt. Den Ordner hatte ich vor der Fink-Installation noch nciht

    /interne/sw/

    vielleicht im

    /interne/sw/var/lib

    aber das trau´ ich mich jetzt nicht mehr... alles auf gut glück durchzuprobieren

    :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche