Stylus3000 über Siemens Gigaset 515 ???

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mjl, 27.10.2005.

  1. mjl

    mjl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2004
    Hallo Macuser,

    ich habe einen e-mac, ein Siemens Gigaset 515 (so ein Teil, dass ich ins Internet kann - und auch ein paar Netzwerkanschlüsse hat). Und jetzt habe ich auch einen (alten) Epson Stylus Color 3000 mit Netzwerkkarte und möchte damit drucken. Da der keinen USB hat möchte ich irgendwie über das Netzwerk drucken und habe mir mal so gedacht: ich stecke mal das Netzwerk-Kabel vom Drucker in den Netzwerk-Switch und es wird schon irgendwie drucken... tut est aber natürlich nicht!
    Wie der geneigte Leser, der sich bis hier durchgelesen hat, sofort begreifen wird, habe ich keine Ahnung von der Technik - deshalb habe ich ja auch einen Mac und keinen PC! Bisher habe ich brav den passenden Stecker in die passende Buchse gesteckt (gibt ja bei mir nur USB und FireWire) und alles -egal ob Scanner, Brenner, Camera oder Drucker hat funktioniert! Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee, dass das auch so bleibt und hat einen Rat für mich, wie ich diesen Drucker zum drucken bekomme ...

    Danke,
    Grüße aus Freiburg,

    Markus :)
     
  2. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Das kann nicht gehen, wie sollte der Drucker an eine IP kommen? Die brauchst Du aber um ihn anzusprechen. Wenn dann wirst Du um einen passenden Printserver nicht rum kommen, der dem Drucker eine IP zur Verfügung stellt.
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    OK, du solltest erst einmal überprüfen, welche IP-Adresse der Drucker hat, das sollte im Menü des Druckers irgendwo festzustellen sein.
    Die IP muß im gleichen Subnetz, also Bereich, liegen wie deine anderen Rechner und der Router.

    Notfalls mußt du die per Menü umstellen.

    Danach sollte der eigentlich anzusprechen sein, natürlich mußt du noch den aktuellen Treiber von Epson herunterladen und installieren.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen