StyleWriter II Treiber für Bildschirmschoner für Mac Classic II D1-7.1?

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von schweikert, 03.02.2007.

  1. schweikert

    schweikert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2003
    - anscheinend kann man die Überschrift nicht ändern - da soll "für Bildschirmschoner" raus

    Guten Tag!

    Habe hier einen gebrauchten StyleWriter II (ohne Datenträger) bekommen und möchte ihn an einem Mac Classic II nutzen.

    Den Selbsttest hat der Stylewriter ausgeführt.

    Der installierte Druckertreiber Stylewriter funktioniert nicht, der Drucker zuckt zwar, der Printmananger teilt dann aber mit, dass er keinen StyleWriter II gefnden hat.
    Auf der OS Systemdisk Printing ist auch kein Treiber drauf.

    Googlen war bis dato erfolglos & Apple scheint keine Treiber mehr für OS 7 vorzuhalten.

    Hat jemand eine Idee woher ich den Treiber bekommen kann?

    Kann ich den Drucker auch im Netz nutzen? Wie wird er dann eingebunden? Über den Classic oder direkt?

    MfG

    Udo
     
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Langsam, langsam.

    Du hast den Drucker auch unter ApfelMenü / Auswahl korrekt eingestellt?
    Der Treiber liegt am richtigen Ort?

    Du kannst mal auf der Apple-Website nach Older Software Downloads suchen, da wird der Treiber sicherlich mit aufgelistet sein, als zu entpackende Datei.
    Ansonsten erzähl, um welche Version des 7er-Systems es sich handelt. Ich weiss ganz sicher, daß es hier noch einige Freaks gibt, die diesen Drucker und OS 7.x nutzen bzw. genutzt haben.

    Vielleicht meldet sich der Texas Ranger ja mal...........
     
  3. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
  4. schweikert

    schweikert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Treiber Stylewriter II gefunden - Netzwerkbetrieb möglich?

    Guten Tag!

    Ich danke für Eure Hilfe. Das Stichwort "Older Software Downloads" hat mich zu den passenden Diskettenimages bei Apple geführt. Der Drucker läuft am Mac.

    Gibt es eine Möglichkeit den Stylewriter II so einzurichten, dass ich den Drucker netzwerkweit als Ressource nutzen kann? Z.B. über einen direkten Connect ans Netz oder über eine Art Druckerfreigabe auf dem Mac?

    MfG

    Udo
     
  5. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    auswahl, drucker anklicken, dann button setup und dann als netzwerkdrucker freigeben.
    evtl. brauchst du noch appletalk bridge.
     
  6. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Martin, du bist leider am falschen Dampfer. Die Bridge braucht man bei LaserWritern.
    Für den StyleWriter gibt es das Kontrollfeld oder (eher) die Systemerweiterung Printer Share. Wenn das aktiv ist, kann man "Drucker gemeinsam nutzen" anwählen. Auf den Rechnern wo man ihn nutzen möchte muß auch der passende Treiber installiert sein.
    War nicht hunderprozentig absturzsicher, deswegen habe ich das nie länger praktiziert.
     
  7. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    20.02.2006
    Die Bridge (Software) funktioniert meiner Erinnerung nach nur mit Appletalk-fähigen LaserWritern (und ein paar Tintenstrahldruckern, wie HP DeskWriter 660c, Apple StyleWriter 2500 etc.). Sie macht ziemlich genau das, was die Geräte von Asante (AsanteTalk) und Dayna in Hardware machen - Überbrücken der Lücke zwischen Ethernet und LocalTalk.

    Einige serielle LaserWriter von Apple lassen sich wie der StyleWriter II per Systemerweiterung netzwerkfähig machen.

    Grüße,

    Walter.
     
  8. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Ok, fangen wir bei Adam und Eva an ;)
    LocalTalk Bridge und LaserWriter Bridge ermöglichen es, einen per seriellem Kabel angeschlossenen AppleTalk-fähigen LaserWriter (also alles was mit dem LaserWriter8-Treiber angesprochen wird) über Ethernet zu nutzen.
    Davon gab es zwei Ausnahmen: den LaserWriter LS und den LaserWriter 300, die beide nicht AppleTalk-fähig sind sondern wie Tintenstrahler angesprochen werden.

    Und alle diese Drucker kann man per Printer Share gemeinsam nutzen.
     
  9. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    ich hätte mich beinahe gewundert, warum es bei mir mit localtalk bridge funktioniert... ;)

    allerdings muss ich auch bestätigen, dass es eine klemmige angelegenheit ist. wenn ich über netzwerk drucken will, muss ich apple talk erstmal ausschalten, dann wieder einschalten, dann den drucker freigeben und dann funktioniert es erst. ist also nicht so der brüller, da ist umstecken fast einfacher...
     
  10. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Also mit der LocalTalk Bridge funktionert das mittlerweile bei mir recht gut - die beiden Laserdrucker im Haus sind beide noch seriell, können so aber von den beiden Rechnern mit USB und OS X tadellos angesprochen werden.

    Und auch auf dem Rechner an dem der Drucker direkt angeschlossen ist funktioniert das Drucken tadellos - Apple Talk auf Ethernet eingestellt, LocalTalk Bridge aktiviert und los gehts.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen