Stunden erfassen

Diskutiere mit über: Stunden erfassen im Freelancer Forum Forum

  1. Oliver23

    Oliver23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    16.10.2004
    Was benutzt Ihr für eine Software um Eure Arbeitsstunden zu erfassen? Ich habe es bis jetzt im Excel gemacht. Ende Monat muss ich die Stunden ausdrucken und mit der Rechnung an den jeweiligen Kunden versenden.
     
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Excel oder Mono Office (heißt jetzt revolver)
    http://www.revolversoft.com/de/produkte/index.php
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  3. Oliver23

    Oliver23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    16.10.2004
    Danke, das werde ich mir mal genauer anschauen.
     
  4. kemor

    kemor Banned

    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    23.10.2004
    In der Agentur haben wir "TimeSheed" - oder so ähnlich.
     
  5. harlekin33

    harlekin33 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.07.2005
  6. Lorea

    Lorea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2005
    ich hab mir letzt so ein kleines Freeware-Programm von Appel runtergeladen, nennt sich "Worktimer". Und davon bin ich echt begeistert, das reicht völlig aus. Du kannst für jeden Auftrag den du machst einen Worksheet erstellen, kannst eingeben, was du gerade machst, z.B. Korrekturen, dies wird dann mit Datum, Zeit und einem Extrafeld für Notizen festgehalten. Der Clou bei der Zeit ist, dass du eine Start-und Stoptaste hast, dann fängt er an die Minuten zu zählen. Bist du z.B. mit den Korrekturen fertig, kannst du ein neues Feld einfügen, und wieder auf Start gehen. So hast du immer die Zeit und die Arbeitsschritte einzeln aufgelistet. Gleichzeitig wird in einem Feld oben die Gesamtzeit angezeigt, optimal für die Stundensatzberechnung, so kann man dem Kunden auch mal schnell zwischendurchsagen wo man steht.

    Lorea
     
  7. Franken

    Franken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    265
    Registriert seit:
    07.09.2005

    hallo lorea,

    welches meinst Du? Das hier:

    http://www.cherryware.de/worktimer.php

    gruss
    franke
     
  8. harlekin33

    harlekin33 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.07.2005
    hallo zusammen

    hab diesen Worktimer ausprobiert (kannte ich bis gestern nicht). Ist nett, allerdings kommts wirklich drauf an wie du das Programm einsetzen willst.

    Ich arbeite im Projektmanagement und habe mehrere Projekte mehrerer Kunden gleichzeitig laufen, da ist es mir einfach zu umständlich, dass ich mehrere Sheets (Fenster) öffnen muss und auch laufen hab.

    Grüsse
     
  9. Lorea

    Lorea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2005
    hi,

    der bei cherryware ist so ähnlich glaube ich, ich hab jetzt mal nachgeschaut, meinen hab ich hiervon:
    http://www.gersh.no/

    allerdings habe ich die älteste Version, ich lad mir jetzt gleich mal die neueste runter.

    Lorea
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  10. Franken

    Franken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    265
    Registriert seit:
    07.09.2005
    hallo lorea,

    merci für den link. das programm ist ja auch noch dazu free. :)

    gruss
    franke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche