Studentenjob (Grafik, Druck usw ...) in Hamburg?

Diskutiere mit über: Studentenjob (Grafik, Druck usw ...) in Hamburg? im Freelancer Forum Forum

  1. clemensk

    clemensk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    22.06.2005
    Hallo,

    ich bin neu hier! Also ich bin Student in HH und suche einen Job als Grafiker, Reinzeichner oder ähnliches - ich besitze auch einen eigenen Mac - wie würdet ihr rangehen? Bzw. Tipps für meine Bewerbungsunterlagen! Ich kenne mich mit den meisten Programmen (indesign, Photoshop, Freehand, Quark, Illustrator, Acrobat, ein bisschen Cinema 4d.. usw) aus und wollte eine Mappe verschicken - wie würdet ihr aussortieren wohin ich es schicke und wie es am Besten aufgebaut ist?

    vielen Dank

    clemens
     
  2. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    Registriert seit:
    24.08.2004
    Lernt man im Studium nicht mal wie man sich um nen Job bewirbt? Das wird doch sonst schon in Klasse 8 der Realschule gemacht.... Ich würde sagen, du schickst ganz normal die klassische Bewerbung, kannst da ja deine eigene Webseite mit eigenen Grafiken nennen, dann kann sich jeder ein Bild machen.

    Grüße, Stefan
     
  3. clemensk

    clemensk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    22.06.2005
    klar lernt man das.. klar würde ich n job finden wenn ich einfach losgehen würde.. aber... ich möchte schon etwas besonderes hinlegen.. und guck dir mal an wieviel agenturen es in hh gibt... ich möchte nru wissen wie ich die richtung eingrenze.. verstehst? bis jetzt hab ich mit meinen alten bewerbungsmappen noch 2 im umlauf (vorher hatte ich n job als reinzeichner.. firma hat aber dichtgemacht)...
     
  4. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.05.2004
    hallo und willkommen bei macuser.de!

    1.
    eine website ist schön und gut, nur kannst du dort deine arbeiten schwer argumentieren.
    also mach dir eine mappe, eine wunderschöne mappe, die man noch nicht mal öffnen muss und man ist schon begeistert.
    also bastle dir eine.

    2.
    in die mappe gib freiearbeiten, projektarbeiten von der uni und kommerziellearbeiten.
    falls du noch keine kommerziellen hast, dann kreiere eine eigene kampagne zb für mcdonalds oder wo auch immer dir etwas tolles, witziges einfällt.
    die idee ist aber erst dann gut wenn du sie auch von a bis z gut argumentieren kannst, also mach etwas wo du eine geschichte erzählen kannst.

    3.
    bewerbungsgespräche persönlich führen und nur um einen termin bitten, wenn schon bewerben per mail oder so immer an den kreativ direktor mailen. brief ist aber besser (handgeschrieben mit feiner typografie).

    4.
    informierte dich über jede agentur zu der du gehst was sie genau machen, welche kunden, etc.

    5.
    niemals die arbeiten der agentur kritisieren. ;)

    6. sei so wie du bist und definiere genau was du willst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2005
  5. clemensk

    clemensk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    22.06.2005
    ok - also meine momentane mappe soll etwas kreatives sein (klar habe ich kommerzielle arbeiten - problem ist nur die sind meist durch den kunden kaputtbestimmt - aber ansonsten sind ganz vernünftige namen dabei)
    wie suche ich die geeigneten agenturen raus? bzw. gibt es da für hamburg ein verzeichnis?
     
  6. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.05.2004
    worum gehts dir?

    ich will ein guter schöner grafiker werden...
    oder
    ich will wissen wie es läuft...

    und achja... in welchem semester bist du?
     
  7. clemensk

    clemensk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    22.06.2005
    nicht lachen.. 1. semester etech - ich will eigentlich kein grafiker werden - ich möchte etwas dazu verdienen (wie es läuft habe ich ja schon viele jahre vorher gesehen - da aber im elterlichen betrieb! ich bin ja nur zum studieren in hh!)
    - bevor hier böse zungen kommen - was ich kann dass /kann/ ich! und zwar 100% sonst wäre ich schon vorher auf die schn.... gefallen!
     
  8. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.05.2004
    also dann wenn du im kleinen schon weist wie es läuft, solltest dich bei den größeren agenturen bewerben.

    gerade für menschen die in deutschland leben und lieben, empfehle ich als ösi www.designerdock.de.
    da gibts eigentlich fast immer was zu hohlen und du weist auch konkret ob was gesucht wird oder nicht.

    sonst einfach blind bei den großen agenturen durchtelefonieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Studentenjob (Grafik Druck Forum Datum
Buy out –*Preis für Herausgabe von Grafik-Dateien ermitteln Freelancer Forum 06.10.2014
T-Shirt Designer- Zeichner und Künstler für Bio Shirts gesucht Freelancer Forum 25.06.2014
Interface Designer - Studentenjob auf 400€ Basis, zu viele Stunden ? Freelancer Forum 18.02.2014
Ich suche Grafik-Design-Lehrer!!! Freelancer Forum 31.05.2007
Stundenlohn als Grafik-Design Student Freelancer Forum 03.04.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche