Studenten Rabatte

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von nintsch, 25.11.2004.

  1. nintsch

    nintsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.08.2004
    Hallo!
    Muß man nachdem man Software mit Studenten/Lehrer Rabatt gekauft hat auch bei der Registrierung der Software eine Matrikelnummer oder so eingeben? Würde gerne über einen Freund - Student - einige Software (und auch vielleicht ein Powerbook G4) kaufen und bei der Registrierung natürlich meinen Namen angeben. Kann es da Probleme geben?
    Habe leider nichts zu dem Theme gefunden, oder es übersehen.
    Danke für die Info
    Nintsch
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Ich musste beim Kauf eine Kopie meines Schülerausweises mitschicken.

    Bei der Registrierung brauchte ich nichts anzugeben.
     
  3. mille

    mille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Nö, muss man nicht, manchmal wollen die von einem selber noch nicht mal nen Nachweis haben. Allerdings ist man bei SSL-Lizenzen nicht berechtigt die Software zu nutzen, da kann man sich die auch gleich brennen, wär im Prinzip das selbe.
    Wenn man aber die normalen Lizenzen über den Bildungsstore bezieht gibt es keine Probleme.
     
  4. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.11.2004
    genau! frage mich wer sich da nen vorteil von erwartet? ist ungefähr so wie sich beim zugfahren als 20 jähriger ne kinderkarte zu lösen :p
     
  5. Bart Beckett

    Bart Beckett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2004
    Meinen iMac habe ich auch über den Edu Store bestellt, bin gespannt ob ich bei der lieferung irgendetwas vorlegen muss, kann ja nicht sein dass man keinen beweis erbringen muss.
     
  6. nintsch

    nintsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.08.2004
    Dann schreib doch bitte mal, sobald du ihn geliefert bekommst wie's gelaufen ist. Auch bei der Bestellung mußtest du keine Angaben machen? Das wäre dann ja absurd - oder?
     
  7. Christian T

    Christian T MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Genauso ist es.

    Es ist vielleicht noch ne Grauzone, dir von einem Freund ein Powerbook kaufen zu lassen, aber es ist illegal SSL Software als Nichtschüler zu verwenden.

    Da kann man es dann auch so brennen und ist nicht mehr strafbar. Ich würde mal beim Arbeitgeber (oder ähnlich) nachfragen, ob er die Software nicht zufällig für die Firma braucht, dann kann man noch mal ein Paar Euro einsparen.
     
  8. .holger

    .holger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.09.2004
    klar den Typen von TNT wird das auch wahnsinnig stören wenn DU keinen Studentenausweis hast .... (ich musste auch nichts vorlegen - am Tel. meinte der verkäufer zwar ich solle den Studentenausweis hinfaxen, aber ne faxnummer hat er mir nicht gesagt.)
     
  9. Maniator

    Maniator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Ich habe gerade einen iPod mini im Edu Store bestellt und musst auch keinen Schülernachweis herzeigen. Theoretisch hätte ich ihn auch bekommen wenn ich schon 40 wäre. :D (Bin aber erst 17) ;)
     
  10. Ibirk

    Ibirk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2004
    Hat das keine Probleme gemacht, denn bei den Fereinbarungensteht:

    Bestellvereinbarung

    Kaufberechtigung
    Durch Klicken in die Taste “Akzeptieren” bestätige ich, dass ich:
    älter als 18 Jahre bin
    • als Schüler bzw. Student im Besitz eines gültigen Schüler- bzw. Studentenausweises einer schweizerischen Bildungseinrichtung bin oder als Pädagoge, Dozent oder in einer ähnlichen Position an einer schweizerischen Bildungseinrichtung tätig bin
    • damit einverstanden bin, dass Apple mich zur Überprüfung meines Status kontaktiert. Ich werde auf Anfrage einen Nachweis meines Status beibringen und bin mit jeder Entscheidung von Apple einverstanden, meine Bestellung abzulehnen, wenn ich keinen für Apple zufrieden stellenden Nachweis meines Status beibringe. Apple behält sich die endgültige Entscheidung vor.

    Dann würde ich meinen iPod nähmlich auch dort bestellen. Bin erst 15.

    Gruss

    Ibirk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen