Stromversorgung für MB in GB

Diskutiere mit über: Stromversorgung für MB in GB im Peripherie Forum

  1. Timebreaker

    Timebreaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.04.2006
    Moin, ich flieg im Sommer nach London und mein MB soll natürlich auch mit :D Hat jemand schon erfahrung gemacht mit den Reise-Adapter-Kit von Apple? Was man direkt auf den Netzadapter von MB etc stecken kann? Wie sieht das eigentlich aus mit den Spannung so? Regelt das der Netzadapter oder ist das in Europa irgendwie genormt?

    THX
    Timebreaker
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Ja. Ja. Gut. Ja. Nein.

    Viel Spaß in London. :teeth:
     
  3. Timebreaker

    Timebreaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.04.2006
    hehe THX
     
  4. reumakai

    reumakai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    nicht genormt. 220/230v. nur einen adapterstecker oder am flughafen ein englischen rasierapparatekabel. passt ja ins netzteil.

    gute reise
     
  5. Timebreaker

    Timebreaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.04.2006
    thx :D
     
  6. Timebreaker

    Timebreaker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.04.2006
    Hab eben diese tollen dinger gefunden (kannte ich schon aber garnicht dran gedacht) [​IMG]... Da ist auch ein Stecker für England drin und kostet nur 6€ bei Amazon... Den könnte ich doch acuh dann nehmen, da dürfte es ja keine Probs geben oder?
     
  7. Jazzid

    Jazzid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    05.04.2003
    Um ehrlich zu sein benutze ich seit September 2006 nur ein kleines Plastikscheibchen und darauf meinen ganz normalen deutschen Stecker..passt so auch in jede englische Buchse ;)!
     
  8. Nothing86

    Nothing86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    24.10.2006
    Woher hat denn dann der Eurostecker seinen Namen?
     
  9. sufisufi

    sufisufi Gast

    england ist nicht in europa
    bayern ist nicht in deutschland
     
  10. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.677
    Zustimmungen:
    1.907
    Registriert seit:
    14.01.2006
    vielleicht wird er in China hergestellt und nach europa verkauft...
    und da dachten sich die chinesen "nennen wir ihn eurostecker", nach den idio.. äääh Kunden die unsere sachen kaufen




    edit: ach nee ist leider eher ne langweillige geschichte... http://de.wikipedia.org/wiki/Eurostecker
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche