Stromverbrauch LaCie Festplatte 250GB

Diskutiere mit über: Stromverbrauch LaCie Festplatte 250GB im Peripherie Forum

  1. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    Registriert seit:
    27.04.2005
    Hallo Community,

    kann mir einer von euch sagen, wie viel Strom eine LaCie Design by F.A. Porsche mit 250GB verbraucht? Ist eine externe Festplatte überhaupt für den 24/7 Betrieb geeignet? Also im Urlaub und wenn ich mal übers Wochenende weg fahre würd ich sie ausschalten, aber sonst sollte sie halt rund um die Uhr laufen. Spricht was dagegen?

    Gruß Huggy :)
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    da spricht nichts dagegen die 24/7 laufen zu lassen.
     
  3. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Stromverbrauch:

    Habe einmal bei Seagate(als Vergleich) deren Technischen Daten durchgeschaut.

    Die Elektronik ist von der Kapazität unabhängig, der Verbraucht von 80-500Gig Platten beträgt ca 14Watt.

    Wenn du jetzt noch die Wandlerchips (Firewire-ATA) hinzurechnest kommst du höchstwahrscheinlich auf 20Watt worst case.

    24/7 laufen zu lassen ist sogar besser als als abzuschalten da die Mechanik/Motoren beim anfahren/abbremsen am stärksten belastet werden.

    Thermische Bedenken schließe ich bei guter! Kühlung aus.
     
  4. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    Registriert seit:
    27.04.2005
    Also heiß wird es hier nicht, wohne im Keller und hier ist es sogar im Sommer recht kühl.
    Warm wird sie schon, aber das ist ja denk ich mal normal.

    Sie soll irgendwann demnächst (kann sich nur noch um Monate handeln :D) an einen Mac mini, der auch im 24/7 Betrieb laufen soll, quasi als Homeserver, damit ich halt im Garten meine Serien gucken oder meine Musiksammlung durchstöbern kann. Damit sollte der Mini denke ich mal nicht überlastet sein...

    Da es aber zur Zeit recht eng auf der Platte wird, werde ich wohl um eine zweite nicht herum kommen. Das wären dann ca. 60 Watt für alle 3 Komponenten. Hui, also weiß jemand wie viel €uro das ungefähr im Monat sind? Jetzt mal ganz grob geschätzt, ich kenn unsere Stromkosten nicht...
     
  5. chris25

    chris25 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.722
    Zustimmungen:
    347
    Registriert seit:
    10.08.2005
    Bei einem angenommenen kwh-Preis von 16ct und 60W Verbrauch sind es 85€ im Jahr ;)

    60*24*365*0,16*0,001 ;)
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    das trifft würde ich sagen dann aber auch nur im laufenen betrieb zu. im ruhezustand dürfte die platte weitaus weniger verbrauchen.

    hast du dafür irgendwelche belege (links) von den herstellern der platten?
    anfahren/abbremsen tun die ja auch wenn die platte in den ruhezustand geht.

    ich habe meine backup-platte immer nur abends für das backup an. ist dann ein dauerhaftes laufen lassen besser für die lebensdauer der platte?

    man sollte auch beachten das die meisten netzteile der platten so um die 5 watt verbrauchen selbst wenn die platte aus ist. also an ne schaltbare steckdosenleiste denken für die externen platten.


    bei 20 watt hat man in 24 stunden 0.48 kwh verbrauch, das sind bei nem strompreis von 17 cent/kwh (ist glaub ich durchschnitt hier in HH) knapp 8.5 cent am tag. das sind in 365 tagen knapp über 30 euro.
     
  7. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Hmmm, 11cent die kWh ?

    Manche Anbieter habe ihre Preise online.
     
  8. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Wow, ich habe mir die Platte auch gekauft und gerade angeschlossen.
    Die ist ja schon sehr schön!

    Aber was spricht dagegen, sie einfach auszuschalten, wenn man sie gerade nicht benötigt? Die Daten bleiben doch eh erhalten.

    Ich brauche sie nämlich eher als Dauerspeicher, statt DVDs....
     
  9. Huggy

    Huggy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    Registriert seit:
    27.04.2005
    Was für eine Festplatte hast du? Ich habe schon gehört, dass bei einigen eine Western Digital (leise) und eine Seagate (laut) verbaut sein soll. Ich habe eine Maxtor eingebaut und empfinde sie als unglaublich leise...
     
  10. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Ich hatte einmal ein pdf von einem Hersteller, google bringt auf die Schnelle keine brauchbaren Ergebnisse.

    IBMs alte DTLA waren für ihre Ausfälle gefürchtet (2002) und wurden von IBM am Schluss sogar auf 333h im Monat(11h täglich) später angegeben.

    Wie gesagt, das waren damals NUR dieser eine fehlerbehafteten DTLA-Typ.

    Ansonsten sind Wechselbelastungen bei mechanischen Teilen immer zu vermeiden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stromverbrauch LaCie Festplatte Forum Datum
Stromverbrauch von SAT-TV-Karten Peripherie 11.11.2016
USB-Port meldet sich ab wegen zu hohem Stromverbrauch! Peripherie 26.11.2014
Stromverbrauch blue-tooth Maus Peripherie 21.11.2012
Raid1 mit SSD Platten für minimalen Stromverbrauch, läuft darauf auch mein System? Peripherie 26.07.2012
USB Stromverbrauch Peripherie 29.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche