Stress mit Tiger

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von phaedas, 11.04.2006.

  1. phaedas

    phaedas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Hallo Leute,

    Vielleicht kann mir jemand helfen. Irgendwie spielt mein Tiger total verrückt. Es ist auf einmal total langsam und mein iTunes löscht immer seine Bibliothek und sagt mir, dass sie kaputt ist und mein Safari löscht die favoriten und außerdem sind in meiner Leiste da unten die ganzen programmsymbole weg.

    Bin noch relativer Anfänger und würd gern wissen, was mit meinem Betriebssystem los ist, ob es vielleicht ein Virus ist oder ich ausversehen, was falsches gemacht hab mit dem Teil. Wäre cool, wenn mir jemand helfen könnte.

    MfG, phaedas.
     
  2. angelus sum

    angelus sum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2003
    So war es bei mir, als sich meine Festplatte verabschiedet hat. ...das hat erst so begonnen.
    Ich würde die Festplatte mal mittels Festplatten-Dienstprogramm reparieren.

    Gruß

    Holger
     
  3. TheHolyCamel

    TheHolyCamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.05.2004
    mal die benutzerrechte reparieren und die festplatte überprüfen sollte helfen.
     
  4. phaedas

    phaedas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2005
    ja, das hört sich schonmal nett an. Klingt ganz gut, aber kann mir jemand erklären, wie ich das genau mache, weil ich hab nicht so wirklich Ahnung. Wäre cool, wenn ihr mir helft.

    Danke.
     
  5. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Wann war denn das letzte Mal, dass Dein Tiger funktioniert hat und was hast Du kurz zuvor gemacht?
     
  6. Manni1306

    Manni1306 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Als erstes startest du das Festplatten-Dienstprogramm (am schnellsten unter Spotlight zu finden), dort wählst du deine Festplatte aus und klickst auf "Volume-Zugroffsrechte Reparieren" bzw. "Volume überprüfen"
     
  7. phaedas

    phaedas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Ich hab das jetzt mal gemacht, aber es tritt keine Änderung auf. Also mein Rechner spinnt seit dem Wochenende so richtig rum und habe seitdem nichts besonderes gemacht am Rechner, was ich nicht sonst auch mache. Er ist halt einfach nur sehr langsam und er löscht sämtliche Grundeinstellungen und löscht halt immer die Lieder aus meinem iTunes und meckert rum, dass die Bibliothek defekt ist.

    Danke trotzdem mal für den Vorschlag.
     
  8. TheHolyCamel

    TheHolyCamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.05.2004
    das wird die festplatte sein. war bei mir ähnlich. sicher die daten solange es noch geht und besorg dir ne neue hd.was ist es fürn rechner? ibook ist tricky.. hat aber mit der anleitung gut funktioniert.
     
  9. phaedas

    phaedas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2005
    es isn powerbook. aber hab das problem in den griff bekommen. habe nen kumpel fragen können, der sich mit apple gut auskennt und ich hab filefault aktiviert und beim löschen von nem batzen dateien is der rechner abgeschmiert und deswegen hat er rumgesponnen. mitlerweile dürfte das problem behoben sein. also es funktioniert wieder alles und hoffe, es bleibt auch so. danke für eure hilfe :)

    gruß, phaedas.
     
Die Seite wird geladen...