Steve ein Lügner? Guter Kommentar auf mac-tv

Diskutiere mit über: Steve ein Lügner? Guter Kommentar auf mac-tv im Mac-Gerüchteküche Forum

  1. HannesMac

    HannesMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    10.02.2004
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    :)

    Genau den Artikel habe ich (dank ratpoisens Hinweis) auch bei mir im defekter Link entfernt verlinkt.
    Da ist wirklich was Wahres dran.
     
  3. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Da muss ich nun aber mal wirklich zustimmen.

    Sehr guter Text mit einigem wahrem Gehalt. :(

    Gruß . Mikalux
     
  4. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    clap clap clap clap clap
    Frei nach dem Motto: Was interessiert mich das Geschwätz von gestern
     
  5. Internetlady

    Internetlady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    06.03.2005
    Guter Text ohne trolling zu sein
    Auch wenn strenggläubige Jünger das nicht so hören & sehen wollen...

    Aber ein kritischer Umgang mit Apple ist wirklich wichtig...
    Den nur die Kunden können durch ihr Kaufverhalten durchsetzen was sich wirklich auf dem Markt durchsetzt soll...

    Jünger die alles blind akzeptieren sind da ehe Kontraproduktiv...


    Das Konzept mit der Musik über iTunes hat sich durchgesetzt weil es gut ist...
    (z.B durch die vielen Brennmöglichkeiten die dem Alttagsverhalten der Kunden entspricht)

    ich hoffe nicht das sich der Videos Verkauf zu dem Preis mit den Beschränkungen durchsetzt nur weil einige Jünger meinen es gut finden zu müssen nur weil es von Apple ist.... :rolleyes:

    ein wirklich guter kritischer Text
    so was sollte es häufiger geben

    und besagt eigentlich nur das Apple sich wieder auf das Besinne sollte was der Grund ist das es so viele Jünger gibt:

    Gute Konzepte mit guter Hardware und Guter Bedienung (Software) mit schicken Design...

    Und eben keine Kommerzielle schnellabzocke von Kunden...
    (wobei natürlich die Medien Industrie Film und Musik da mit ihre negativen Finger im Spiel hat)


    es bleibt abzuwarten was sich nächstes Jahr tut...
    es würde Apple auf alle fälle gut tun mal wider weniger zu sagen und mehr zu Überzeugen durch neue Innovationen... :)

    Nadine
     
  6. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Ui,
    habe den Artikel mal gelesen... ich kenne Apple noch nicht so lange, als dass ich um die Sprüche mit den iMacs schon wüsste.
    Davon ausgehend, dass der Bericht alles wahrheitsgemäss darstellt, ist das alles mehr als peinlich...

    Ich weis nur die Story um die Ein-Tastenmaus:
    Niemals, wer braucht mehr als eine Taste? Win-Spielzeug-User höchstens, Apple nicht.
    Jetzt isse da, die MM, und IMHO äusserst funktionsuntüchtig im Vergleich zu der Win Konkurrenz aber:
    Die Apple-Jünger schreien Hurra... na toll.

    Mal gespannt, wie lange sie sich noch verapplen lassen.
     
  7. leno

    leno Gast

    ------
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.04.2007
  8. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Also: Loyalität gegenüber einer Computer-Marke (so schrieb in diesem Forum einmal ein Nicht-Jünger) ist Quatsch. Dennoch habe ich zunächst einmal einen gewichtigen Grund, warum schon mein erster Rechner ein Apple war (das ist übrigens 12 Jahre her) und ich mir auch nie einen Windows-Rechner gekauft habe: das OS.
    Sicher ist einiges richtig an dem Text, den ich übrigens gerne gelesen habe, das sich da jemand auszudrücken weiß und mit der Sprache umgehen kann. Und doch klingt es mir zu sehr nach Anklage. Die ist überflüssig. Steve hat einen interessanten Nachnamen. Und er macht eben seinen Job. Und - wie wir wissen - nicht ganz erfolglos. Der Erfolg spricht für Apple und für Steve.
    Steve widerspricht sich. Und? Das ist mir schon tausende Male in meinem Leben passiert. Warum? Weil ich nicht stehen bleiben wollte. Nicht starr ausharren wollte, sondern weiter gehen. Nicht um jeden Preis. Und da könnte eine Gefahr bestehen. Nur noch den kommerziellen Erfolg zu sehen - und nicht auch, dass sich viele kreative Köpfe, anders Denkende einen Rechner auf den Tisch stellen, weil sie Probleme mit denen haben, denen die Sauerstoff-Zufuhr zum Hirn abgebunden ist.

    Kurz und ganz subjektiv: ich brauche kein buntes kleines Kistchen, das mir Videos abspielt. Aber ich brauche auch keinen iPod. So sehr mir auch der Nano gefällt. Viele andere aber wollen einen solchen. Und ich kann es verstehen.
    Der neue iMac ist geil. Bringt vieles, was ich einfach nur gut finde. Und ich bin froh - Jabba!! - dass ich mir noch keinen gekauft habe. Jetzt ist es eine Kiste, mit der ich sogar arbeiten kann!
    Warum keine neuen PB's? Macht das Sinn? Ein minimaler Speedbump? Es werden sicher neue PB's kommen. Noch dieses Jahr? Aber neu? Ein wenig schneller, mehr nicht....
     
  9. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    17.11.2002
    ach quatsch, zu ernst habe ich diese keynotes (wie den gesamten rechnerglaubenskrieg) eh nicht genommen. machen doch alle ähnlich um sich am markt durchzusetzen. wohin die fahrt geht müßte doch langsam jeder mitgekriegt haben und so gesehen sind die schritte von apple nur logisch und konsquent, ich habe zumindest damit gerechnet.
     
  10. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Danke, nach diesen Worten habe ich gesucht - besser könnte ich es nicht ausdrücken!

    talisker
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Steve ein Lügner Forum Datum
Steve Job tritt zurück! Mac-Gerüchteküche 25.08.2011
NEWSBLITZ: Steve Jobs mit Herzanfall im Krankenhaus? Mac-Gerüchteküche 03.10.2008
Steve Jobs kündigt einige neue Produkte an, ohne aber Details zu nennen Mac-Gerüchteküche 24.04.2008
Steve Jobs and EMI Press Conference on Monday – fällt DRM? Mac-Gerüchteküche 01.04.2007
Steve Jobs Gesundheitsszustand ? Mac-Gerüchteküche 08.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche