Steuererklärung 2004

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Pharell, 29.11.2004.

  1. Pharell

    Pharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.11.2004
    Hey,

    mich als Neuling würde mal interessieren, mit welcher Software Ihr
    denn so Eure Steuererklärung macht bzw. machen werdet.
    Sofern Ihr die natürlich selber macht ;)
     
  2. Kruemel_ddorf

    Kruemel_ddorf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Wiso Sparbuch 2004

    auf der Dose meines Vaters ;)

    gruss
    Kruemel
     
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    Lohnsteuerhilfeverein ;)

    Ansonsten im Büro.....Auf der Dose....Wiso.....!
     
  4. friedb

    friedb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    TaxUP von ASH
     
  5. Timmi

    Timmi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.01.2004
    Gibts Elster eigentlich fürn Mac?
     
  6. Pharell

    Pharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.11.2004
    @ Kruemel_ddorf
    von der Dose habe ich mich ja zum Glück getrennt.
    Daran will ich gar nicht mehr zurück denken :rolleyes: .

    @ All
    Da muß es doch auch gute Pgm. für den Mac geben. Hat das irgendeine
    Zeitschrift vielleicht schon mal getestet?
     
  7. friedb

    friedb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Letztes Jahr gabs das noch nicht - "Die Quellen sind noch nicht für Mac verfügbar" :)
     
  8. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    "Ab 2005 müssen Umsatzsteuervoranmeldungen elektronisch über das Internet an das Finanzamt übermittelt werden. Das geschieht über das Elster, so hat man dieses System getauft. Leider gibt es die kostenlosen Elster-Programme bisher nur für Windows, Mac-Benutzer können immerhin noch auf kostenpflichtige Produkte wie z. B. Monkey Bilanz zurück greifen, Linux-Benutzer bleiben komplett außen vor. Hans Schüller von der Oberfinanzdirektion München erklärte gegenüber spiegel online Elster sei aus wirtschaftlichen Gründen für die Windows-Welt entwickelt worden, die Kapazitäten hätten nicht ausgereicht um auch andere Betriebssysteme zu bedienen. Allerdings sei eine Linux-Version in Planung, für Apple würde es keine Fassung von Elster geben. Dabei ist Elster sehr leicht zu implementieren wie die Programmierer von Monkey-Bilanz bewiesen haben. Außerdem wird die Linux-Version auf Java basieren, wie eine Portierung auf den Mac ist für einen erfahrenen Programmierer eigentlich ein Kinderspiel."

    Quelle

    ad
     
  9. nikamrhein

    nikamrhein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Elster für MAc: Gelesen habe ich von mindestens drei Lösungen ... wie die genau heißen habe ich leider wieder vergessen ... ich habe für 2003 die "Steuer-Spar-Erklärung" benutzt ... auf VPC hat ganz gut gefunkt! Hatte früher, 2000 und 2001 den SteuerFuchs für Mac benutzt, aber der war wirklich "bescheiden" programmiert ...
     
  10. Pharell

    Pharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.11.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen