Steuer 2006?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Sabrinchen, 17.01.2007.

  1. Sabrinchen

    Sabrinchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2006
    Hallöchen.

    Gibt es eigentlich ein mac-fähiges Steuerprogramm für die Steuer 2006?


    Danke Sabrina
     
  2. Badener

    Badener Gast

    Gibt diverse Online-Möglichkeiten - ob man die allerdings für sensible Sache wie eine Steuererklärung einsetzen möchte?

    Dann gibt es noch TaxUp von www.hartwerk.de - ist meines Erachtens für den Leistungsumfang absolut überteuert.

    Die Steuererklärung ist einer der wenigen Momenten im Jahr, in denen ich meinen Win-Rechner reaktiviere - 10 Euro-Programm von Aldi drauf und gut ist....
     
  3. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    oder steuerfuchs/mac oder virtual pc und aldi sw; ich benutze "steuertipps" seit jahren - ist ein gutes programm
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    :rolleyes:
     
  5. Badener

    Badener Gast

  6. Badener

    Badener Gast

    .... gelöscht da zu doof eigene Beiträge zu editieren ....
     
  7. pipe

    pipe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Hi,
    wir Macianer sind oft auf Onlinelösungen angewiesen. Heute erst gefunden und gleich angemeldet:

    http://www.forium.de/einkommensteuer.htm

    PS: D-Elster von Buhl wird es vielleicht auch bald Online geben
     
  8. Meeresgrund

    Meeresgrund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Ich wäre bei Online Lösungen super vorsichtig, wer anderer Meinung ist, sollte mal ein bischen zum Thema Adresshandel googeln.
     
  9. c.niel

    c.niel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.07.2005
    An die Frage nach einer Software für die Steuer hänge ich mich direkt dran.

    Habe letztes Jahr nur Onlineversionen gefunden und bin zwangsläufig dann auch dabei gelandet, allerdings halte ich gar nichts davon!!!

    Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit das ganze wieder am Mac zu machen?

    Habe keinen PC, keinen IntelMac und auch keine Lust ein schweine Geld für VPC auszugeben. Welche Möglichkeiten habe ich dann noch mit meinem iMac?

    Onlinelösungen fallen für mich flach!
     
  10. pipe

    pipe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Angst vor Onlineanwendungen halte ich für eine Phobie.

    Es gibt Leute die haben Angst auf die Straße zu gehen, es könnte ja was passieren, und es gibt Leute die haben Angst ständig verfolgt zu werden.
    Ein Kollege hat noch nie Onlinebanking betrieben, es könnte ja sein Konto geplündert werden und stellt sich lieber am Bahnhof in der Schlange vor dem Kundencenter an, als die Fahrkarten online auszudrucken.

    Daten auf einem professionell geführtem Server sind sicherer als auf dem privatem Rechner zu Hause, und der Schutz vor Datenausspähung auf dem privatem Rechner ist eine Wunschdenken. Das Ausspionieren der Rechner durch die Sicherheitsbehörden mit Hilfe von Trojanern wurde kürzlich nur durch ein Urteil des Bundesgerichtshofes gestoppt. Vorläufig!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Steuer
  1. LiteraDur
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    596
  2. Stargate
    Antworten:
    72
    Aufrufe:
    7.285
  3. matzwa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    671

Diese Seite empfehlen