statt mit Airport, mit Handy eMails checken

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von peejay, 23.10.2006.

  1. peejay

    peejay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2004
    Hallo Mac User Gemeinde,

    ich bin demnächst unterwegs im Ausland in Regionen, in denen Handytelefonate kein Problem sind.
    Nun möchte ich statt im Internetcafe meine eMails mit Hilfe meines PowerBooks 12" G4 & Handy (zur Zeit Samsung SGH-D600) checken.
    Da ich weiß, das es mit der Kompatibilität zwischen PowerBook & Samsung nicht zum Besten steht ...muß dann warscheinlich ein Sony-Ericsson Handy an den Start (warscheinlich W 850i, da ich ein Fan der Slider Phones bin.)

    1.) Welche Software kommt in diesem Fall zur Anwendung?
    2.) Ist eine schnellere Verbindung via USB Kabel mit dem Handy ratsam?

    Würde mich freuen über Eure Rat-und Vorschläge, wenn möglich für Samsung und Sony-Ericsson zugleich.

    Viele Grüße der PeeJay
     
  2. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Wenn Du mal nach Modemscripts suchst wirst Du hier irgendwo einen Verweis zu Apfeltalk finden, der die Modemeinrichtung eines Bluetooth (evt auch andere) als Modem beschreibt. Ohne zusätzliche Software.
     
  3. kiltergrend

    kiltergrend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.02.2006
    Ich benutze dafür das Sony Ericsson k750i per BT - brauchst dafür keine software - einfach per BT hinzufügen und "als Modem verwenden" anklicken. Daten bekommste von der Website deines Mobilfunkanbieters.
     
  4. toto

    toto Gast

    Die Möglichkeit zu telefonieren ist das eine. Datenübertragungen sind das andere. Welche Länder meinst du denn?

    Du kannst natürlich ein Handy so konfigurieren, dass es als Modem dient. Aber für Datenverbindungen sind GPRS bzw. UMTS zuständig. Da ist dann die Frage, ob dein Provider einen Roaming-Partner für GPRS und/oder UMTS hat oder nicht. Und welche Kosten da anfallen. Unbedingt vorher informieren! Es können da locker mal 8 bis 10 Euro pro MB anfallen!

    Gruß Torsten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen