Starwars DVD Triologie auf Powerbook 12" flackert

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von icebookdude, 23.09.2004.

  1. icebookdude

    icebookdude Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2003
    Ich hab mir die Tage die neue Starwars DVD Triologie Box gekauft. Wenn ich den ersten Film "Eine neue Hoffnung" reinschmeisse, dann sieht man beim DVD-Player bei Vollbild in der unteren Mitte zwischen dem 16:9 Bild und dem unteren Displayrand eine flackernde Linie.

    Dies tritt mit DVD-Player von Apple und auch VLC auf. Hab die DVD schon umgetauscht, aber ist genauso. Auf meinem PC ist es genauso, auf nem Aldi DVD Player am Fernseher ist es nicht und auch nicht auf dem G4 700 Mhz iMac einer Bekannten.

    Woran kann das liegen? Am DVD-Laufwerk? Hab ein 12" Powerbook 1,33GHz Combo. Das Laufwerk ist von Matshita.

    Hat jemand das gleich Problem oder weis woran es liegen könnte?
     
  2. Rastaflip

    Rastaflip MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2003
    ich habe bisher bei jeglicher abspielung von dvd inhalten auf dem PC und auf dem Mac Qualitätsnachteile gegenüber einer Hardware-DVD Lösung feststellen können. Mit kaputt hat das imho nichts zu tun
     
  3. icebookdude

    icebookdude Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2003
    Glaube auch nicht das was kaputt ist. Aber vielleicht muß man irgendwelche Einstellungen verändern?

    Bis jetzt hab ich bei DVDs weder auf dem Mac, noch PC Probleme gehabt. War immer alles top in Ordnung. Die anderen 3 DVDs der Box laufen auch ohne Probleme. Deswegen wundert mich das etwas.
     
  4. sauron

    sauron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    12.12.2003
    Ich habe auf dem PB 12" keine Probleme. Läuft einwandfrei ohne Streifen oder so etwas.
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    ich vermute der grund warum du es im fernseher nicht siehst ist, dass der fernseher einen gewissen teil des bildrandes abschneidet. ich habe ähnliches beim videobearbeiten beobachtet.

    ww
     
  6. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Laufwerk ist ok, die sch...-DVD ist kopiergeschützt. Selbst auf Home-DVD-Playern wirsd du diverse Störuungen feststellen.... Soviel zum Thema hohe Qualität: Die kopiergeschützten Medien erfüllen de Fakto den etsprechenden Standard nicht mehr.
     
  7. icebookdude

    icebookdude Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2003
    Dann liegt es also am Kopierschutz? Wie ärgerlich! Ich hab für den S**** schließlich Geld bezahlt, also kann ich ja wohl erwarten das das alles problemlos klappt. :mad:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen