Startobjekt "Extensis Suitcase" lässt sich nicht löschen! Bitte um Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Draven, 30.01.2007.

  1. Draven

    Draven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Seit ein paar Tagen ist "Exentensis Suitcase" bei jedem Neustart automatisch hochgefahren. Ich habe versucht unter "Startobjekte" Suitcase zu entfernen, GEHT NICHT. Dann habe ich alles gelöscht was damit zusammenhängt... Playlist, Preferences und das Programm selber...habe es noch auf der Original CD.

    Es ist also alles weg und Spotlight findet auch nichts mehr... ABER... in Startobjekte liegt noch immer "Extensis Suitcase X1" und lässt sich nicht deaktivieren und lässt sich auch nicht löschen!

    Das macht mich nervös!

    Es muss doch einen Ordner geben, eine Stelle, wo die Startobjekte drin sind, oder?

    Wie finde ich den?

    ... oder was kann ich noch machen, damit ich das teil los werde???

    Danke für eure Hilfe!!
     
  2. Johnny_mnemonic

    Johnny_mnemonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2006
    So wie ich das sehe ist der Verweis auf Suitcase immer noch irgendwo auf dem System! Wenn es in einer kompilierten Datei (aus Sicherheitsgründen oder ähnlichem) drinne ist, kann es Spotlight niocht finden, da es nur "reinen" Text finden kann. Ich weiss aber nicht wo sich die Startobjekte befinden...

    Kann es sein, dass du zuerst Suitcase gelöscht hast und dann versucht hast es aus den Startobjekten zu löschen? Wenn ja könnte es sein das du Suitcase nochmal draufziehen musst, DANN unter Startobjekte gehst (jetzt müsste es wieder aktiviert sein) mach den Haken weg, mach nen Neustart und lösche erst dann Suitcase aus dem Ordner wo du das hingepackt hast!
     
  3. pumadog

    pumadog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Das Problem hat mich auch schon zur Weißglut gebracht! Es gibt aber eine Lösung: Fontexplorer X installieren und damit Suitcase deaktivieren. Boom! Suitcase ist raus aus den Startobjekten. :D
     
  4. Draven

    Draven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Danke für deine schnelle Antwort!!!

    Also, ich habe natürlich zuerst nur das Startobjekt "Extensis Suitcase" deaktivieren, dann löschen wollen... ging NICHT

    Dann erst habe ich via Spotligt alles rausgeschmissen, was mit dem Programm zu tun hat.

    Jetzt erscheint unter Startobjekte "Extensis Suitcase X1" ... und UNBEKANNT... klar, Programm, etc. ist ja weg.

    Versuche ich das Relikt zu löschen (aktivieren und minus drücken) springt es einfach zum nächsten Startobjekt und aktiviert das Häckchen.

    Jedes andere Startobjekt kann ich auf diese Weise löschen!

    Ich bin nervös, weil ich schon mehrfach gelesen habe, dass sich Hacker-Scripte genau auf diese Weise unerkannt einnisten. In Programme die man nie benutzt und wäre nicht plötzlch bei jedem Neustart Extensis Suitcase gestart, hätte ich auch nichts gemerkt.

    Es wäre wahnsinnig beruhigend, wenn jemand wissen würde, wie ich das Startobjekt gelöscht bekomme!!

    Würde es was helfen, wenn ich einen neuen Benutzer (auch mich) anlege, dem ich Admin. Rechte gebe und dann den jetzigen Admin. lösche.

    Sind die Startobjekte dann neu oder werden die übernommen? ... was geht noch verloren?
     
  5. Draven

    Draven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Hört sich gut an... geht denn das auch noch, wenn Suitcase jetzt weg ist... oder muss ich das "Drecks"Programm neu installieren? (würde ich ungern machen!)

    Cool, dass hier so schnell geantwortet wird!!
     
  6. Draven

    Draven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Habe Fontexplorer installiert.

    Dann kam sofort das "Warnung... mögliche Störquelle" und da war Suitcase als Starobjekt aufgeführt und man sollte es deaktivieren.

    Habe ich gemacht und auch die Bestätigung erhalten, dass es erfolgreich war,

    ABER...

    ist noch unter Startobjekte vorhanden und wenn ich wieder Fontexplorer aufrufe, fängt das Spiel von vorne an... mögliche Störquelle, etc... bitte löschen sie Suitcase aus Startobjekte....

    ABER WIE DENN??

    Kann man den Font-Cache irgendwie löschen??
     
  7. Draven

    Draven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Ok... DANKE... ist VERSCHWUNDEN :))

    Habe unter Fontexplorer "System-Font Ordner aufräumen" alle Schriften die nicht Teil von OSX sind entfernt... und danach noch den System-Font-Cache gelöscht... Puuuuuuh!

    Alles gut ... mal sehen, was mir jetzt alles für Schriften fehlen ;-)

    Danke noch einmal für den genialen Tipp mit Fontexplorer!
     
Die Seite wird geladen...