Start ...Apple TV oder doch eine PS3

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Macsilencer, 23.03.2007.

  1. Macsilencer

    Macsilencer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Hallo Leute


    Ich bin in einer schweren Entscheidung, was soll ich kaufen

    Heute ist der PS3 Start für 600 euro, und ebenso bekommen Deutsche das Apple TV für 230 euro

    Meiner erachtens geht es nur um das , wie damals die Xbox1
    Man konnte auf die Xbox selber die selbst gemachte Filme, DIVX, AVI, usw auf die Festplatte hauen und da eigendlich so irgendwie Archivieren...

    wie ist das mit den Heutigen beiden Geräten

    Wer hat von euch eine PS3 oder ein Apple TV...
    mir gehts haubtsächlich eigendlich um das Filme Gucken...

    kann die PS3 die Filme auf der HD behalten...
    also ich verbinde die PS3 mit meinem MAC, und kopiere einfach ein gemachtes H264 oder avi rüber...
    irgendwann mal abends oder Morgen abends starte ich NUR die PS3 und schaue den Film an....wenn er nicht mehr on ist, dann schmeiss ich ihn einfach weg...ohne den MAC zu Starten um irgendein Blödes Stream zu starten


    wie ist das mit der Apple TV Box....
    kann ich da die selbstgemachten Filme H264 einfach so rüberziehn, und auf der HD Archivieren?
    und dann später anschauen...

    kann mir da jemand Helfen...


    DANKE
     
  2. DystoBot

    DystoBot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Wo bekommt man das AppleTV für 230,-€ ?
    Wohl eher 299,-€.

    Ausserdem hatten wir erst heute eine Frage ob PS3 oder MacMini, was ebenso bescheuert ist.
    Man kauft sich doch eine PS3 nicht zum Filme schauen. Ich meine nicht hauptsächlich. Und auf dem AppleTv wiederrum kannst du keine DVDs oder BlueRay Filme schauen. Die Platte mit den 40GB ist viel zu schmall zum ordentlich Videos speichern.
    Das ganze Dinge ist vielmehr eine bessere Stream Box.
    Ich hab aber gerade eben auch von ersten Hackerfolgen gelesen. Vom Potential ist aus dem AppleTV wohl noch einiges rauszuholen. Das gilt aber für die PS3 genauso. Da läuft ja immerhin schon ein Linux drauf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2007
  3. Macsilencer

    Macsilencer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.02.2005
    HI

    ja klaro ist das so eine Geldsache...

    ich kaufe lieber Apple TV als eine PS3....
    nur der Punkt ist...

    wenn es um das Multimedia Center geht...dann möchte ich einfach wissen, ob ich Filme in h264 umgewandelt auf die 60 GB der PS3 oder auf die 40 GB der Apple Box kopieren kann, ohne zu Streamen...

    die Xbox 360 kann nur Streamen...PC Bedingt...MediaCenter, jetzt Vista..
    aber für uns Macuser wohl eher ein beschiss
    ich nutze das Connect 360 für meiner Xbox 360...aber immerhin nur WMV...und das ist ja eher ein SHIT Codec...
    Alles schon versucht...

    darum eben mein dilemma....

    der andere punkt ist eben wie in den anderen Forum beschrieben...
    das Blue Ray laufwerk....da die Filme sicherlich mehr und mehr auf den neuen Scheiben kommen...ist es wohl sinnvoller so eine PS3 zu kaufen..
    da hat man erst mal das Laufwerk schon drin...
    Gamen kann man auch...
    Musik horchen und auf den Bildschirmen abzuspielen wird wohl auch gehn..
    das Linux drauf...

    aber wie ists mit dem Filme...
    jeder von uns hat die Dinger...
    einige von uns haben sicherlich die eigene FilmVideothek auf irgendeiner HD..
    und irgendwie wohl logisch wenn man nur die PS3 starten braucht um in der Liste die Filme zu starten...
    oder bei der Apple TV Box...

    Dass bei der Apple TV Box die MP3 sammlung so rüber gehn...das weis jetzt jeder...was ist mit den Filme?
    ein selber gemachtes H264 Filmchen...

    es muss ja nicht ein Video Film sein...
    Kopiergeschützt hin oder her...man kauft die Filme einfach...ohne jeden Zweifel...
    Ich selber nutze viel mein eigenen CamCorder...und meine Filme davon sind sehr viele...
    oder wenn ich weg bin, dann nehme ich mir oft eine Serie im TV auf...um die dann hinterher zu schauen...umgewandet sind das gerade mal 300-500 MB H264 Codec 40 MIN...
    und da hat man so einige Serien Platz auf so einer 60 PS3 oder eine 40 Apple TV Box...

    man kann beide nachrüsten...120 GB...oder mehr...
     
  4. Scheki

    Scheki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Vielleicht kann ich ein wenig helfen.

    Hab mir gestern die PS3 geholt, eher eine "Laune" als richtig geplant. AppleTV war für mich auch ein Thema, würde gerne meine Musik CDs auf einem Server halten und dann über die Stereoanlage laufen lassen - besser als Disc-Jockey zu spielen.

    Fazit nach einem Tag: PS3 hat mich mehr als überrascht. WiFi klappte problemlos (übrigens will ich auch eher nicht spielen-von Ego-Shootern werde ich Weich-Ei immer seekrank). Musik-CDs werden importiert, auch im AAC Format. Bilder und Videos kann man ablaufen lassen. Alles, was mir ein wenig fehlt ist das Apple Front Row Feeling. Allerdings löst die PS3 auch dieses Problem; optisch wirklich schön-nur eben nicht Apple-like (gut, ist mal wieder so ein Apple-Fanatismus, der absolut subjektiv ist). Was sind die Vorteile ?

    Ich habe eine größere Platte, die man angeblich auch gut tauschen kann. UND: Ich kann CDs,DVDs, selbstgebrannte DVD (inkl. DL) sowie BlueRays ablaufen lassen. Und ganz nebenbei habe ich mir im Sony OnlineStore ein paar Spiele Demos gesaugt. Die laufen erstklassig, Grafik begeistert mich (aber wie gesagt, ich bin kein Spiele-Experte) und mein Drang nach "teuren" Kaufspielen hält sich im Rahmen. Absolutes Highlight: Ich kann am TV surfen, und das garnicht schlecht. Das war das Totschlagargument für meine bessere Hälfte, denn die findet die PS3 jetzt auch klasse.

    Fazit: Bis auf die Möglichkeit Filme vom TV aufzunehmen ist die PS3 für mich persönlich die eierlegende Wollmilchsau.
     
  5. Macsilencer

    Macsilencer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.02.2005
    HI Scheki

    Thja


    hast du schon Probiert ein H264 filmchen oder ein AVI Filmchen anzuschauen?

    mit welchen Programm wandelst du die Filme um..
    und wie gehst du dann vor...

    mich würde nur mal interessieren...
    ob man Streamen muss...oder ob man die Filme auf die interne 60 GB kopieren kann...so eine Art Archivieren...und irgendwann mal bei gelegenheit anzuschauen...

    und wie ist das mit einem MAC...
    wie hast du zugang und mit welchen Programm...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen