Ständige KernelPanics beim PowerBook G4

Diskutiere mit über: Ständige KernelPanics beim PowerBook G4 im MacBook Forum

  1. matzemusic

    matzemusic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2007
    Ich habe seit Dezember 2005 ein Powerbook G4 mit 1GB Ram Speichererweiterung.
    Seit zwei Monaten habe ich allerdings Probleme mit Kernel Panics.
    Gravis hat in dieser Zeit zweimal mein System neu aufgespielt und Hardwarefehler ausgeschlossen.
    Letzte Woche habe ich das Powerbook dann nochmal selber formatiert die Festplatte mit Nullen überschrieben und OSX 10.4.8 neu aufgespielt.
    Neben der Applesoftware habe ich die Adobe Creative Suite, Neooffice, Stuffit, Toast 8 und das Chaxx plug in für Ichat installiert. Dazu noch das Bundesliga- und das Sudoku Widget.
    Nun heute wieder zwei Kernel Panics
    So langsam weiß ich nicht mehr weiter
    Kann mir jemand helfen????
    Ich hab kein Vertrauen mehr zu Gravis
    Hier meine Panic Logs:


    Thu Jan 25 17:22:33 2007


    Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x300 - Data access DAR=0x000000006000000C PC=0x00000000000A44A4
    Latest crash info for cpu 0:
    Exception state (sv=0x43232500)
    PC=0x000A44A4; MSR=0x00009030; DAR=0x6000000C; DSISR=0x40000000; LR=0x0001FB30; R1=0x227B3CB0; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
    Backtrace:
    0x00000001 0x00020B0C 0x0001B07C 0x0001B930 0x0002325C 0x000ABFAC
    0x000537C8
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x43232500)
    previously dumped as "Latest" state. skipping...
    Exception state (sv=0x417C7A00)
    PC=0x9000B3E8; MSR=0x0000D030; DAR=0xE00F6000; DSISR=0x42000000; LR=0x9000B33C; R1=0xF0F1DBF0; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.2.2: Mon Aug 22 18:43:11 PDT 2005; root:xnu-792.5.11.obj~1/RELEASE_PPC
    panic(cpu 0 caller 0xFFFF0003): 0x300 - Data access
    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095698 0x00095BB0 0x0002683C 0x000A8304 0x000ABC80
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x43232500)
    PC=0x000A44A4; MSR=0x00009030; DAR=0x6000000C; DSISR=0x40000000; LR=0x0001FB30; R1=0x227B3CB0; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
    Backtrace:
    0x00000001 0x00020B0C 0x0001B07C 0x0001B930 0x0002325C 0x000ABFAC
    0x000537C8
    Exception state (sv=0x417C7A00)
    PC=0x9000B3E8; MSR=0x0000D030; DAR=0xE00F6000; DSISR=0x42000000; LR=0x9000B33C; R1=0xF0F1DBF0; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.2.2: Mon Aug 22 18:43:11 PDT 2005; root:xnu-792.5.11.obj~1/RELEASE_PPC

    *********

    Thu Jan 25 22:10:52 2007


    Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x400 - Inst access DAR=0x00000000E00EF000 PC=0x0000000000000000
    Latest crash info for cpu 0:
    Exception state (sv=0x39460000)
    PC=0x00000000; MSR=0x40009030; DAR=0xE00EF000; DSISR=0x40000000; LR=0x00000000; R1=0x21CC3E10; XCP=0x00000010 (0x400 - Inst access)
    Backtrace:
    0x00000000 0x000A9314
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x39460000)
    previously dumped as "Latest" state. skipping...
    Exception state (sv=0x37EEDA00)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.8.0: Fri Sep 8 17:18:57 PDT 2006; root:xnu-792.12.6.obj~1/RELEASE_PPC
    panic(cpu 0 caller 0xFFFF0004): 0x400 - Inst access
    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095138 0x00095650 0x00026898 0x000A7E04 0x000AB780
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x39460000)
    PC=0x00000000; MSR=0x40009030; DAR=0xE00EF000; DSISR=0x40000000; LR=0x00000000; R1=0x21CC3E10; XCP=0x00000010 (0x400 - Inst access)
    Backtrace:
    0x00000000 0x000A9314
    Exception state (sv=0x37EEDA00)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.8.0: Fri Sep 8 17:18:57 PDT 2006; root:xnu-792.12.6.obj~1/RELEASE_PPC

    *********

    Fri Jan 26 15:17:30 2007


    Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x300 - Data access DAR=0x000000000A9BF7F0 PC=0x00000000003056F0
    Latest crash info for cpu 0:
    Exception state (sv=0x387DB500)
    PC=0x003056F0; MSR=0x00009030; DAR=0x0A9BF7F0; DSISR=0x40000000; LR=0x003048D0; R1=0x22083B90; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
    Backtrace:
    0x00000000 0x0030525C 0x002F8E04 0x002C285C 0x002BFA74 0x002C0AD8
    0x002C10E4 0x000A9314
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x387DB500)
    previously dumped as "Latest" state. skipping...
    Exception state (sv=0x38280000)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.8.0: Fri Sep 8 17:18:57 PDT 2006; root:xnu-792.12.6.obj~1/RELEASE_PPC
    panic(cpu 0 caller 0xFFFF0003): 0x300 - Data access
    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095138 0x00095650 0x00026898 0x000A7E04 0x000AB780
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x387DB500)
    PC=0x003056F0; MSR=0x00009030; DAR=0x0A9BF7F0; DSISR=0x40000000; LR=0x003048D0; R1=0x22083B90; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
    Backtrace:
    0x00000000 0x0030525C 0x002F8E04 0x002C285C 0x002BFA74 0x002C0AD8
    0x002C10E4 0x000A9314
    Exception state (sv=0x38280000)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.8.0: Fri Sep 8 17:18:57 PDT 2006; root:xnu-792.12.6.obj~1/RELEASE_PPC

    *********

    Mon Jan 29 14:36:48 2007


    Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x700 - Program DAR=0x00000000E00E3000 PC=0x0000000000020C68
    Latest crash info for cpu 0:
    Exception state (sv=0x3A169A00)
    PC=0x00020C68; MSR=0x00089030; DAR=0xE00E3000; DSISR=0x42000000; LR=0x00020C68; R1=0x22683D10; XCP=0x0000001C (0x700 - Program)
    Backtrace:
    0x00020C14 0x0001B020 0x0001B968 0x00023808 0x000ABAAC 0x00000000
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x3A169A00)
    previously dumped as "Latest" state. skipping...
    Exception state (sv=0x3A3CB000)
    PC=0x9004A3B8; MSR=0x0200F030; DAR=0xE00E3000; DSISR=0x42000000; LR=0x9004A2FC; R1=0xBFFF70A0; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.8.0: Fri Sep 8 17:18:57 PDT 2006; root:xnu-792.12.6.obj~1/RELEASE_PPC
    panic(cpu 0 caller 0xFFFF0007): 0x700 - Program
    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095138 0x00095650 0x00026898 0x000A7E04 0x000AB780
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x3A169A00)
    PC=0x00020C68; MSR=0x00089030; DAR=0xE00E3000; DSISR=0x42000000; LR=0x00020C68; R1=0x22683D10; XCP=0x0000001C (0x700 - Program)
    Backtrace:
    0x00020C14 0x0001B020 0x0001B968 0x00023808 0x000ABAAC 0x00000000
    Exception state (sv=0x3A3CB000)
    PC=0x9004A3B8; MSR=0x0200F030; DAR=0xE00E3000; DSISR=0x42000000; LR=0x9004A2FC; R1=0xBFFF70A0; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.8.0: Fri Sep 8 17:18:57 PDT 2006; root:xnu-792.12.6.obj~1/RELEASE_PPC

    *********

    Mon Jan 29 18:29:04 2007


    Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x700 - Program DAR=0x000000003902FF90 PC=0x0000000000020C68
    Latest crash info for cpu 0:
    Exception state (sv=0x46176500)
    PC=0x00020C68; MSR=0x00089030; DAR=0x3902FF90; DSISR=0x40000000; LR=0x00020C68; R1=0x2209BD10; XCP=0x0000001C (0x700 - Program)
    Backtrace:
    0x00020C14 0x0001B020 0x0001B968 0x00023808 0x000ABAAC 0x3D223132
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x46176500)
    previously dumped as "Latest" state. skipping...
    Exception state (sv=0x38456000)
    PC=0x9004A3B8; MSR=0x0000F030; DAR=0x3902FF90; DSISR=0x40000000; LR=0x9004A2FC; R1=0xBFFF70A0; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.8.0: Fri Sep 8 17:18:57 PDT 2006; root:xnu-792.12.6.obj~1/RELEASE_PPC
    panic(cpu 0 caller 0xFFFF0007): 0x700 - Program
    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095138 0x00095650 0x00026898 0x000A7E04 0x000AB780
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x46176500)
    PC=0x00020C68; MSR=0x00089030; DAR=0x3902FF90; DSISR=0x40000000; LR=0x00020C68; R1=0x2209BD10; XCP=0x0000001C (0x700 - Program)
    Backtrace:
    0x00020C14 0x0001B020 0x0001B968 0x00023808 0x000ABAAC 0x3D223132
    Exception state (sv=0x38456000)
    PC=0x9004A3B8; MSR=0x0000F030; DAR=0x3902FF90; DSISR=0x40000000; LR=0x9004A2FC; R1=0xBFFF70A0; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.8.0: Fri Sep 8 17:18:57 PDT 2006; root:xnu-792.12.6.obj~1/RELEASE_PPC

    *********
     
  2. jwolensky

    jwolensky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2006
    schon mal einen hardwaretest gemacht?
    könnte an einem kaputten ram riegel liegen...
     
  3. matzemusic

    matzemusic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2007
    Ja, den Hardwaretest habe ich gemacht.
    Ist soweit alles in Ordnung
    Die Leute von Gravis haben ja auch Hardwaredefekte nach ausführlichen Tests
    ausgeschlossen.
    Weiterhin habe ich auch das Festplattendienstprogramm durch laufen lassen und Ram und Pmu zurück gesetzt.
    Heute habe ich auch meinen 1GB Ram Riegel ausgebaut.
    Vielleicht liegts ja daran.
     
  4. cynic

    cynic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    15.08.2006
    Naja also versteht mich nicht falsch, aber manchmal nennt Gravis allem Anschein nach reines Hochfahren "ausführlichen Test". :hehehe:

    Ich würde es mal ein wenig beobachten ohne den RAM Riegel und mal schaun. Meld dich wieder. ;)
     
  5. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Logitech-Treiber? Norton-Irgendwas? USB Peripherie? Mal mit weniger Ram probiert?
     
  6. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    Also ich würde auf defekten RAM ersteinmal tippen.
    nichtsdesotrotz stellen sich folgende Fragen:
    Welches PB G4 ??
    ist der RAM von Anfang an drin ? Ist es bei Apple gelaufter RAM oder wo ist der her.

    Wann fingen die KP an? Gibts einen Zusammenhang mit einem Programm das in dem Zeitraum installiert wurde??
    bei einem clean install von der systemcd , also ohne deine Programme gibts auch die KPs?
    also wenn alles jungfräulich ist ?
    Gibt es anderweitigen RAM den du einbauen kannst, bzw, wie ist der aufgebaut, vermute zwei 512MB. wenn ja dann fahre mal das saubere system nur mir einem und das abwechselnd.

    Ich hatte ähnliches mal und bin auch irre geworden, und die wollten mir schin das Motherboard wechseln, letztlich wahr es nur ein RAM riegel der den Hardwaretest zwar bestand aber zu KP´s fürhrte.
     
  7. palmann

    palmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    143
    Registriert seit:
    07.04.2004
    Ich tippe trotzdem auf Hardwarefehler. Nur weil Gravis keinen nachweisen kann, heißt das nicht, dass das Dingen keinen hat.

    Das hier schließt sich logisch aus. Da Mac OS X auf anderen Rechnern läuft, muss es an der Hardware liegen.

    Gruesse, Pablo
     
  8. matzemusic

    matzemusic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2007
    Also, mein Book ist ein 15" G4 Powerbook mit 1,67 GHz

    Eingebaut war ein 512 MB Arbeitsspeicher und ich habe mir noch einen 1GB Riegel bei Mactrade bestellt und selber eingebaut.

    Der hat auch ein Jahr lang einwandfrei funktioniert

    Jetzt habe ich ihn, wie gesagt, erstmal ausgebaut

    Ob das System auch ohne meine zusätzlich zu den auf den mitgelieferten Systemdisks vorhandenen Programmen läuft habe ich noch nicht getestet.

    In die Console hab ich gerade mal geschaut und festgestellt das ich damit ja gar nichts anfangen kann. Aufgefallen ist mir allerdings das der Name "Safari" sehr oft in Verbindung mit "Error" auftaucht.
     
  9. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Klick mal auf Protokolle, da müßte sich eventuell irgendwas mit Kernel Panik oder so im Namen finden und vom Inhalt auch aussagekräftiger sein als der Inhalt von dir oben. Im Systemlog nach der Uhrzeit der Panik schauen könnte auch hilfreich sein.
     
  10. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    lass einfach mal laufen ohne den 1GB.
    Hängt er dann wieder baust den 512 aus und 1GB ein.

    geht es auch da weiter mit KPs. fahre ne clean system install mal einen tag
    oder zwei.
    knall er dann immer noch weg, könnte es die festplatte sein die muckt.

    ich hatte gerade auch so ein merkwürdiges problem von einem kumple zur Reparieren hier. Dachte auch nach allen was er gemacht hatte und versucht das es ein HW fehler ist. zum schluß stellte sich heraus das es ein so blöder fehler in der Rechtzuweisung war auf den man normalerweise nicht kommt, der aber zu KPs führte.
    Hat mich 4 stunden gekostet und nur durch try and error und eingrenzung von Möglichkeiten bin ich drauf gekommen.
    sachen gibts :rolleyes: :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche