SSH -X zu Linux-Rechner Grafik forwarden

Diskutiere mit über: SSH -X zu Linux-Rechner Grafik forwarden im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. Benja

    Benja Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2006
    Hi

    Ich würde mich gern von Mac OS X aus zu einem Linux Rechner über ssh verbinden.
    ssh rechner <- klappt

    ssh -X rechner <- klappt, aber der Start von Anwendungen erzeugt folgenden Fehler:
    "Gtk-WARNING **: cannot open display:"

    Kann mir jemand sagen, wie ich entfernte Programme zu meinem Mac OS X hin umleiten kann?

    Dankeschön !
     
  2. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    Hast Du auf dem Linux-Rechner in /etc/ssh/sshd_config

    Code:
    X11Forwarding yes
    
    stehen? Läuft auf der Mac-Kiste XDarwin o.ä.? Ist auf der Mac-Kiste die Umgebungsvariable DISPLAY gesetzt? (echo $DISPLAY)
     
  3. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Versuch mal (bevor Du via ssh verbindest)
    Code:
    export DISPLAY=:0.0
    Und X11 sollte gestartet sein, sonst geht gar nichts.
     
  4. s_herzog

    s_herzog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    156
    Registriert seit:
    11.04.2006
    Erm, du hast aber X11 schon laufen?

    Startest du X11, dann bekommst du nach dem Start normalerweise auch ein XTerm. Versuch mal von dem aus ssh -X.
     
  5. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    Das ist gehupft wie gesprungen. Geht genauso prächtig aus dem Terminal.
     
  6. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Ja, das geht nicht aus dem normalen Terminal. Du musst auf dem Mac X11 laufen haben, und dann aus xterm ssh -x aufrufen.

    Funktioniert bei mir ganz prima

    Alex
     
  7. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    Wie oben bereits geschrieben wurde: das geht natürlich auch aus dem Terminal heraus. DISPLAY muß gesetzt sein und der entfernte sshd muß X11Forwarding aktiviert haben.

    Außerdem heißt es korrekt

    Code:
    ssh -X ...
    
    denn ein kleines "x" deaktiviert X11Forwarding auf dem Client.
     
  8. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    27.10.2005
    normalerweise sollte das X11-forwarding auch funktionieren, wenn man nur ssh (ohne -X) benutzt. Es gibt nur einen Rechner, auf dem ich das -X benutzen muss... (bei meinem Mac ist es überflüssig).
     
  9. Benja

    Benja Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2006
    okay, das mit X11 wußte ich nicht.
    dann muss ich mir das wohl installieren.

    Danke !
     
  10. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    Wenn "X11Forwarding yes" in /etc/ssh/ssh_config gesetzt ist. (Stimmt der Pfad so? Ich kann gerade nicht nachsehen)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SSH Linux Rechner Forum Datum
SSH Funktionen für Anfänger Mac OS X - Unix & Terminal 10.02.2015
Problem bei der Ausführung von Perl Skripten über SSH Mac OS X - Unix & Terminal 22.10.2013
ssh Mac OS X zu Linux Mac OS X - Unix & Terminal 16.06.2010
ssh -X auf Linux-Server - Fehler in graphischer Ausgabe Mac OS X - Unix & Terminal 15.05.2010
KDE Apps ueber ssh mit Linux-Server ? Mac OS X - Unix & Terminal 01.07.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche