ssh tunnel client für mac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von tankie1105, 23.07.2006.

  1. tankie1105

    tankie1105 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2006
    Hola zusammen,

    vielleicht kann einer von euch einer relativ frisch gebackenen MacUserin helfen.

    Ich arbeite teilweise über Remotedesktop von zuhause aus in meiner Firma am Rechner.... Windows. Ich darf aber nur über einen SSH Tunnel client remoten. Über meinen Windows PC klappt das auch wunderbar. Ich verwende den SSH client Teraterm.

    Ich bin auf der Suche nach einem SSH Tunnel Client für den Mac, der mir die gleiche Sicherheit garantiert beim Remoten.

    Ich habe bereits diesen "SSH Tunnel Manager" ausprobiert. Als Betaversion. Aber dieser und auch diverse andere Clients finde ich sehr suspekt, da man viel weniger Einstellungen vornehmen muss. Kein Passwort eingeben oder solche Scherze. Äußerst suspekt.

    Nun... kann mir jemand helfen und/oder hat jemand von Euch damit Erfahrungen? Das wäre sehr sehr hilfreich.

    Vielen Dank schon mal!

    tankie1105 ;)
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Vielleicht ist ja hier was brauchbares für Dich dabei: [DLMURL]http://osx.hyperjeff.net/Apps/apps.php?sub=100&f=ssh%20tunnel[/DLMURL]

    Grüße,
    Flo
     
  3. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    Also wenn du mit einem client ohne passwort connecten kannst, dann sollte der Admin in der Firma schleunigst mal auf eine Schulung geschickt werden.
     
  4. svn

    svn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    12.03.2006
    Mag mir jemand den Unterschied zwischen ssh tunnel client und dem ssh im terminal erklären?
     
  5. Stephan R

    Stephan R MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.05.2002
    also ich benutz immer JellyfiSSH http://www.grepsoft.net/
    ganz einfaches SSH bookmark Programm, das mit dem Terminal zusammen arbeitet
     
  6. SvenRom

    SvenRom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2006
    ich komme einfach nicht mit den ganzen programmen zurecht.

    Gibt es nicht ein einfaches programm wo ich ip und root (passwort) eingeben kann und das alles einstellen kann.
     
  7. el_veitho

    el_veitho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    28.04.2006
    also für Dateiuploads sei es FTP oder SFTP verwende ich Cyberduck (GPL ;) ). Für SSH ganz einfach das Terminal von OS X.

    du schreibst einfach im terminal: ssh username@hostname

    dann kommt die Passwortabfrage und schon bist du über SSH verbunden ;). Ist sehr praktisch so, muss nämlich meinen Server oft warten und kann diese Methode nur empfehlen.
     
  8. im_norden

    im_norden MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    12.11.2005
    Probiere mal SSH Agent + SSH Keychain aus. Vielleicht passt das ja.
     
  9. SvenRom

    SvenRom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2006
    Danke für an euch alle.
    Mein Problem ist nicht mehr da
     
  10. im_norden

    im_norden MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    12.11.2005
    Hier geht es um SSH tunneling, d.h. auch Port Forwarding. Das ist dann ein bisschen aufwendiger, z.B. bräuchte man für POP Mail so etwas wie computer# ssh -L 110:mailhost:110 -L 25:mailhost:25 -l user -N mailhost
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ssh tunnel client
  1. nahemoth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    578
    preller
    31.07.2009
  2. peetefdg
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.156
    peetefdg
    22.03.2009
  3. aconvention
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    312
    aconvention
    12.02.2008
  4. krueger
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.311
    MacManaman
    24.01.2008
  5. macroox
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.365
    bioMac
    07.01.2008