SSH: keinerlei lokales Portforwarding...

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von der_Kay, 18.01.2007.

  1. der_Kay

    der_Kay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Hallo zusammen,

    Das folgende lokale Portforwarding, gestartet auf meiner Linux-Box:

    ssh -fNgL 9771:localhost:5900 kay@powerbook

    gibt ein "bind: Address already in use" zurück und das für alle Ports, egal ob für einen VNC-Server oder den Apache. Bevor Ihr aufgrund der Myriaden möglicher Fehlerquellen die Hände über dem Kopf zusammenschlagt:

    - SSH von meiner Linux-Box zum PB ist "ordentlich" konfiguriert: Logins (Passwort & public-key Authorisierung) sowie entfernte Befehle und sFTP zum PB laufen wie gewohnt.
    - Firewall & LittleSnitch sind aus.
    - Serverdienste fürs Forwarding (HTTP, VNC) laufen auf OS X und sind von aussen (unverschlüsselt) erreichbar.
    - X11-Forwarding von OS X zur Linux-Box geht auch.
    - in /etc/sshd_config (auf OS X) ist "AllowTcpForwarding yes". Keinerlei Userrestriktionen.
    - die lokalen Ports (9771) der Linux-Box sind unbelegt; beliebige Austauscherei führt immer zum selben Fehler und der channel_setup_fwd_listener meckert nicht.
    - In die "andere Richtung" funktioniert alles; alle Geräte hängen am selben Switch, keine Router usw.

    Wo könnte das noch haken?

    Grüße

    Kay

    p.s.: Überlege gerade, ob dieser Post in der "Netzwerk"-Sektion besser aufgehoben wäre...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen