Sprachaufnahmen: Belkin Voice Recorder oder Griffin iTalk?

Diskutiere mit über: Sprachaufnahmen: Belkin Voice Recorder oder Griffin iTalk? im iPod Forum

Welches iPod-Mic ist besser?

  1. Belkin Voice Recorder

    2 Stimme(n)
    66,7%
  2. Griffin iTalk

    1 Stimme(n)
    33,3%
  1. octavian

    octavian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.01.2004
    Ich habe das Forum durchstöbert und hier wie dort Infos zu den beiden verbreitetesten Mics für den iPod gefunden. Trotzdem werde ich nicht ganz schlau. Ich stelle die beiden jetzt noch einmal direkt gegeneinander:


    Belkin Voice Recorder
    oder
    Griffin iTalk

    Ich fasse mal zusammen, was ich bis jetzt zusammenhabe:

    Griffin:
    - Griffin hat lausige Klangqualität (8kHz, 16 bit mono WAV files), wird aber von einigen Usern sehr gelobt, das Gerät sei viel besser als Belkins Voice Recorder.
    - Griffin iTalk bietet die Möglichkeit, ein besseres Mic anzuschliessen (und wird dann zum Vorverstärker).

    Belkin:
    - Belkin wird in anderen Freds über den Klee gelobt, super Soundqualität, viel besser als Griffin iTalk.
    - Über die Qualität der Belkin-Aufnahmen habe ich nichts gefunden, es heisst lediglich*"iPod erstellt Audiodateien in (echtem) WAV-Format (Mono)"
    - Auch hier heisst es in einigen Threads, Belkin sei viel besser als Griffins iTalk.
    - Belkins Voice Recorder bietet keine Möglichkeit, ein Mic anzuschliessen. Dazu gibt es neu einen speziellen Mic-Anschlussadapter, der selber aber kein Mic besitzt (Belkin Mic-Adapter

    Das ganze ist reichlich widersprüchlich für einen Aussenstehenden.

    Was soll ich nun kaufen? (Ich brauch's, um aufzunehmen, wie mein Sohn sprechen lernt.)

    Grüsse
    octavian
     
  2. Duronus

    Duronus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2004
    Hier ist ein übersichtliches Review über den Italk.

    http://ipod.bl.am/

    Ich habe übrigens auch den Italk von Griffin.

    Duronus
     
  3. octavian

    octavian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.01.2004
    Und bist du zufrieden damit?


    Danke für den Link zum Test!
     
  4. Duronus

    Duronus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2004
    Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Ich kann Gespräche mit dem eingebauten Mik sehr gut aufnehmen (in einem ruhigen Raum, über mehrere Meter Entfernung) und wenn ich Musik aufnehmen will oder komplexere Geräusche, nehme ich ein externes Mik. Von dem eingebauten Mik bin ich aber doch positiv Überrascht. Auch der Lautsprecher ist ganz hilfreich (die Lautstärke ist bei mir ziemlich hoch, da ich auch die EU-Laustärkebegenzung und den euPOD_Pro verwendet habe).

    Die Qualität von dem Lautsprecher ist natürlich nicht gut aber um das aufgenomme kurz anzuhören ganz nett, ansonsten kurz die Kopfhörer in den Italk stöpseln.
    Momentan bin ich noch auf der Suche, nach einem Programm mit dem ich die .Wav Dateien bearbeiten kann, z.B. Geräusche rausfiltern, Lautstärke Regelung etc.


    Fazit:

    Ich kann dir mit guten Gewissen zu einem Kauf des Italk von Griffins raten. Wie der von Belkin ist weiss ich nicht, doch das was ich bis jetzt gelesen liegt der Italk klar höher.
    Übrigens; mit einem MD-Recorder kannst du eindeutig bessere Aufnahmen machen als mit einem Ipod.


    Hoffe konnte ein wenig helfen


    Duronus
     
  5. octavian

    octavian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.01.2004
    Danke Duronus, für deine Antwort.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche