spontane Word-Abstuerze

Diskutiere mit über: spontane Word-Abstuerze im Office Software Forum

  1. magnolienregen

    magnolienregen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2004
    Hallo in die Runde,

    Nachdem ich - eigentlich ohne grosse Zwischenfaelle - meine Diplomarbeit mit Word (Office v.X) geschrieben hab - immerhin insgesamt 140 Seiten, bin ich seit gestern nicht mehr so gluecklich mit dem Word auf meinem iBook G4.

    So ganz spontan stuerzt Word ab, sprich beendet sich selbst. Nach 2 solcher Abstuerze kann ich dann das Dokument nicht mal mehr oeffnen, da es vermutlich so defekt ist, dass es (so ist es tatsaechlich) auch das Word nach dem Oeffnen sofort wieder beendet.

    Nun meine Frage: Was kann ich dagegen machen? (ausser auf andere Programme umzusteigen)

    Ich hab schon die AutoWiederherstellung/ automatische Zwischenspeicherung ausgeschalten, da es da auch einige Zwischenfaelle gab. Aber das hat jetzt nichts positives bewirkt.

    viele Gruesse,
    Magnolienregen
     
  2. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Hatte das Problem auch. Ich hab mir dann die Rosskur verschrieben:

    Alles in den Papierkorb, im Finder nach allem suchen, das die Stichworte Microsoft, Office, Word, Excel, Powerpoint und Entourage beinhaltet und das auch löschen.

    Dann alles neu installieren.


    Jetzt gehts wieder.

    Nur Word oder nur den Office X-Ordner löschen hat nicht geholfen.

    Gruss Gustav
     
  3. mac_macintosh

    mac_macintosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2004
    Möglicherweise auch ein Schriftenproblem - Office ist da leider ziemlich pingelig, oder mal die Updates für Office X ausprobieren. Es gibt derer bereits 4!

    Gruß und viel Erfolg,

    mac_intosh
     
  4. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass es an den Schriften liegt, ich habe nur gerade die Standartschriften drauf, keine einzige hab ich installiert. Und die Updates sind drauf, bleibt nur eine Erklärung:

    motz Microsoft Office

    Gruss Gustav
     
  5. consignatia

    consignatia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.02.2004
    @magnolienregen

    Könnte auch am Inhaltsverzeichnis der Datei liegen, falls Du eines eingefügt hast. Zumindest in der Word f. Windows gibts damit Schwierigkeiten.

    In solchen Fällen, wo der Fehler nicht ausfindig zu machen ist, kopiere ich den Inhalt der Datei (bis auf die letzte Absatzmarke) in ein neues Word-Dokument und formatiere es nach. Wenn die Datei nämlich einen Schuß hat, bringt eine Neuinstallation von Word nichts.

    Die Windows-Version kann man mit den Parameter /unregserver und /regserver starten. Damit registriert sich Word neu - alle Schlüssel werden auf Standard zurückgesetzt (wie bei einer Neuinstallation).

    Ob es wohl was ähnliches für die Mac-Version gibt...?

    Gruß
    Bertl
     
  6. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    Registriert seit:
    12.01.2004
    Hallo,

    mein Word stürzte auch immer ab. Da gab mir mein Vater den Tipp, ich sollte mal die Updates machen und von da an läuft Word ohne Absturz. Ist ein Versuch wert bevor du das Office-Paket ganz löscht und wieder neu installierst.
     
  7. switcher

    switcher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2002
    Word Abstürze

    Mein Word startet nicht mehr ...

    Habe die Preference Datei schon gelöscht, pre-binding gemacht, aber es geht immer noch nicht.

    What's wrong ???

    Gruss,
    switcher
     
  8. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    28.09.2003
    Re: Word Abstürze

     

    Ist dein Name Programm?
    Hier hättest du jedenfalls eine weitere Gelegenheit, in den Genuss der Wohltaten des Switchens zu kommen!
    :D
     
  9. macnek

    macnek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2003
    hallo,

    es kann schon an den schriften liegen. denn auch system eigene schriften können mal ne macke haben.
    user/library/fonts ordner mal auf den desktop-ab und wieder anmelden und office starten.
    wenns immer noch nicht klappt, mit dem office ordner in dokumenten das selbe veranstaltet.

    sollte dann funktionieren, hat bisher immer so bei mir funktioniert.

    gruß
     
  10. switcher

    switcher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2002
    Bin ja schon geswitcht ... aber vielleicht verstehe ich den Witz ja nicht.

    aber es funktioniert immer noch nicht ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - spontane Word Abstuerze Forum Datum
word 15 - Probleme Office Software 27.11.2016
Word - Zitate in Fusszeile Office Software 23.11.2016
Word 2016 Sicherungskopie von Dateien in Extraordner Office Software 22.11.2016
Excel, Word oder PP starten dauert eeewig Office Software 18.11.2016
Word 14.5.6 (Office 2011 + MacOs Sierra) stürzt beim Speichern ab Office Software 09.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche