Spezialisten gesucht! Gesicherte Windows-Datei lasst sich nicht löschen!

Diskutiere mit über: Spezialisten gesucht! Gesicherte Windows-Datei lasst sich nicht löschen! im Mac OS X Forum

  1. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    19.04.2006
    Hallo Mac-Freunde,
    unser aller »Feind« hat bei mir gerade zugeschlagen!
    Da ich desöfteren bestimmte Video-Dateien nicht öffnen konnte, hatte ich mir heute einmal den Windows-Media-Player von der Apple-Seite geholt. Gesagt, getan: Programm installierte sich, aber die Video-Dateien konnte ich trotzdem nicht abspielen.
    Jetzt wollte ich den ganzen Player wieder löschen, was aber nicht ging, da geschützt Dateien in den Player-Ordner integriert sind. Selbst sicheres Löschen hat nicht funktioniert.
    Ich habe es dann probiert, den Paket-Inhalt einzeln zu löschen, hat zum Teil funktioniert, bis auf die geschützen Dateien. Nächster Löschversuch: Ich habe die Dateiendungen einfach weggelassen und versucht zu löschen, ging aber auch nicht.
    Nächstes Problem ist: Auf meinen Schreibtisch ist eine Einzeldatei mit dem Namen wmp.help.htm mit so einem Schloßsymbol, die da überhaupt nicht mehr weg will. In den Papierkorb ziehen funktioniert nicht, da gesichert, verschieben geht zwar, aber jetzt habe ich die gleiche Datei nochmals in meinem Benutzer-Ordner. Immer wenn ich sie löschen möchte, kommt die Information »Vorgang kann nicht abgeschlossen werden, da daß Objekt 'wmp.help.htm' geschützt ist«. Der volle Schandfleck auf meinem Mac. Wer kann mir helfen?
    Viele Grüße von Pat.
     
  2. zooiceid

    zooiceid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2003
    servus pat!

    das problem hatte ich auch mal. soweit ich mich erinnern kann gibts bei einigen von diesem "hilfsprogrammen" wie onyx oder mainmenu die option "force empty trash" oder so. dann war alles weg bei. nach den programmen kannst du mal bei versiontracker.com schaun, falls du sie noch nicht hast.

    viel erfolg beim ausradieren ;)
     
  3. koli.bri

    koli.bri Gast

    Probier mal folgendes, falls nicht schon passiert.

    Einmal neu anmelden/starten.
    Als Admin anmelden.
    Rechte reparieren.
    Datei ersetzen (Gleichnamige Datei in anderem Ordner erstellen und rüberziehen)

    hoffe, das hilft.
    gruß
    Lukas
     
  4. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2003
    Ist der WMP noch im Speicher geladen? ->Aktivitätsanzeige?

    Falls ja Prozess hart beenden und dann nochaml löschen.

    Falls nein: Neustart.

    Falls beides nix bringt in der Konsole per root-Zugriff löschen.
     
  5. pret

    pret Gast

    per Spotlight die Datei suchen und dann auf dem Terminal zu der Datei hin navigieren. Dann mit dem Befehl "rm -rf Dateiname" die Datei löschen.
     
  6. fungusmungus49

    fungusmungus49 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    15.05.2005
    Wer sich in Gefahr begibt kommt darin um! Hehe
    Ne, mal im Ernst, im Infofenster Eigentümer und Zugriffsrechte ändern?

    Greets, fm49
     
  7. schau.hans

    schau.hans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    09.01.2006
    Um den Schutz aufzuheben must du einfach alle Files/Ordner markieren und Apfel+Alt+i dürcken. Damit wird die Zusammengefasste Info angezeigt, und du kannst den Schutz für die Files ein- und ausschalten.

    Probiers im Finder mit "Apfel+Alt+Shift+Backspace"
    Das ist die Tastenkombination für Papierkorb entleeren ohne nachzufragen.

    lg Hans
     
  8. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    19.04.2006
    Hallo Freunde der Sonne und des Lichts!
    Das ging ja sehr schnell mit Euren Antworten! Tausend Dank.
    Die Lösung von schau.hans hat funktioniert. Die Datei habe ich im Info-Fenster entsichert und konnte somit gelöscht werden.
    Wenigstens ist jetzt erst mal dieser optische Schandfleck weg!
    Danke. Gruß Pat.
     
  9. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    19.04.2006
    Da gebe ich Dir voll recht! Irgendwie hatte es mich aber immer genervt, bestimmte Mediadaten nicht öffnen zu können. Deswegen hatte ich mich heute zu diesem »unverzeihlichen« Schritt entschlossen. Ansonsten kommt mir natürlich nichts der Firma Redmond & Co. auf den Schirm.
    Habe ich probiert, Zugriffsrechte sind aber alle OK.
     
  10. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    19.04.2006
    Super, super, super!!!
    Onyx hat das Gespenst Windows weggeputzt wie Meister Proper.
    Tausend Dank an alle für Eure schnelle Hilfe!!!
    Eine dicke Kerze auf dem Altar der Dankbarkeit ist für Euch reserviert!!!
    Viele Grüße Pat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche