Speicherstift kein lesbares Volumen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von veit.larmann, 01.03.2006.

  1. veit.larmann

    veit.larmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Manchmal - nicht immer - sagt mein ibook 10.3.4, dass es den Speicherstift, den ich in den USB-Anschluss geschoben habe, nicht lesen kann. Das ist dann extrem nervig, weil ich mit dem Speicherstift ja gerade von dem Windows-PC Daten geholt habe, die ich nun auf dem Mac verwenden wollen würde. Die Meldung lautet:

    "Sie haben ein Medium eingelegt, das keine von Mac OS X lesbare Volumen enthält. Wenn sie das eigelegte Medium verwenden wollen, klicken sie in ignorieren."

    Aber auch das ignorieren hilft nichts.

    Wie komme ich damit mal weiter?

    Tausend Dank!
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ich würde Dir raten, einfach mal den Stick neu zu formatieren.
     
  3. veit.larmann

    veit.larmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Ja, ja. Das rät mir mein ibook auch immer wieder :) Das habe ich auch schon drei mal gemacht und jedes mal den Daten "lebe wohl" sagen müssen. Kann man so einen Speicherstift auch so formatieren, dass er die Kombination aus Windows und Mac überlebt?


    danke.
     
  4. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    ich habe meine usb sticks mit fat32 unter osx formatiert. Datentausch von win zu mac und retour klappt! Manche sticks machen aber leider generell probleme.
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Du könntest mal versuchen ihn unter Windows zu formatieren (nicht das Quick Format sondern das langsame).
    Möglicherweise hat aber auch der Stick einen Hau, passt nicht richtig in Deinen USB Port (ausgeleiert) oder sowas. Was passiert denn, wenn Du den am Mac nicht erkannten Stick in ne Dose schiebst?
     

Diese Seite empfehlen