Speicherorte

Diskutiere mit über: Speicherorte im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. joesy

    joesy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2005
    Hallo!

    Ich habe meine Festplatte in 2 Teile partitioniert 1.Programme 2. Dateien

    Jetzt habe ich das Problem, dass mein angelegter Benutzer unter Programme gespeichert ist, und deshalb alle Dateien, die ich in diesen Benutzer importiere in den Festplattenteil "Programme" abgelegt werden, da mein angelegter Benutzer auch unter Programme angelegt ist!

    Z.B.: ich will Fotos mit dem Iphoto importieren - die Fotos werden nicht so wie gewollt unter "Dateien" abgespeichert, sondern unter dem Festplattenteil "Programme"!!!???

    Würde ich das Problem dadurch beheben, dass ich den Benutzer in "Dateien" verschiebe? - Wie mache ich das, muss ich da einen Pfad erstellen, oder reicht es wenn ich es mittels Drag & Drop in "Dateien" ziehe? Oder wie oder was?


    Dankeschön
    Joesy
     
  2. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2004
    Hilft dir jetzt nicht direkt weiter aber:
    Grundsätzlich brauchst du unter MacOS X nicht partitionieren. Das ist überflüssig, die beim neu installieren sowieso die Möglichkeit vorhanden ist, frühere Daten nicht zu verlieren.
     
  3. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    deinen benutzerordner kannst und darfst du NICHT VERSCHIEBEN!! sonst crashed dein system und lässt sich nicht mehr starten!
    du solltest in iPhoto, iTunes usw. in den einstellungen einfach den speicherort für deine Photos, Lieder usw. auf die 2. partition verlegen!
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    wieso machst du mehrere partitionen?
    das hat nur nachteile und keinen einzigen vorteil.
    das mag bei win üblich sein. am mac macht man das nicht.
     
  5. joesy

    joesy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2005


    aha.. ja danke.. und wie mach ich das?
     
  6. Leachim

    Leachim Gast

    Starte iPhoto mit gedrückter alt-Taste. So kannst du weitere Archive erstellen und auswählen.
     
  7. Mirzel

    Mirzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    25.01.2004
    Geht ganz einfach - am Beispiel iTunes:

    Einstellungen (findest Du unter "iTunes" oben in der Leiste, wenn Du das Programm laufen hast, direkt unter "über iTunes" und "iTunes Tipps") -> im PopUp-Fenster, das sich dann öffnet unter "Erweitert" (Symbol dafür ist das Zahnrad) -> "Allgemein".
    Gleich oben im Kästchen steht der aktuelle "Speicherort des iTunes Musik-Ordners".
    "Ändern" anklicken und den neuen Speicherort eintragen.

    Ich z.B. habe meine iTunes-Bibliothek auf einer externen Festplatte, da ich bei meinem alten Rechner die Kapazität mit mehreren Gigs zu sehr gefüllt hätte.
    Das habe ich nach dem Umzug auf einen neuen Rechner (via "Migrationsassistent") beibehalten, obgleich ich jetzt mehr Platz hier hätte.

    So steht bei mir unter "Speicherort des iTunes Musik-Ordners" jetzt der Name der externen Festplatte, Doppelpunkt, iTunes, Doppelpunkt ("ExFest:iTunes:").

    Du müsstest wohl den Namen der Partitionierung dort eintragen, aber damit kenne ich mich nicht aus, ich kenne auch keinen Mac-Benutzer, der seine Festplatte partitioniert hat (und ich kenne vieleviele Mac-Benutzer).

    Wieso hast Du das denn überhaupt gemacht?
    Old habits never die?
    Hat keinen (wirklich KEINEN) Vorteil, aber vieleviele Nachteile und Mehrarbeit.
    Und: kannste das nicht wieder rückgängig machen?

    frägt
    -Mirzel.
     
  8. Leachim

    Leachim Gast

    Für iTunes mag das ja stimmen, aber iPhoto hat keine so komfortablen Einstellungsmöglichkeiten.
     
  9. Mirzel

    Mirzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    25.01.2004
    Stimmt, für iPhoto hab’ ich’s auch noch nicht geändert.
    Andrerseits: wieso sollte ich’s noch tun?

    -M.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2005
  10. Mirzel

    Mirzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    25.01.2004
    Oh, wie ich gerade sehe (in einem anderen von Dir eröffneten Thread), hatte man Dir ja ohnehin schon vor dem In-Empfang-Nehmen des Macs geraten, die Festplatte nicht zu partitionieren, sogar mit Nachdruck -
    - wenn Du’s also dennoch gemacht hast, wirst Du schon gute Gründe gehabt haben dafür.

    [sich am Kopfe kratzend ab, dabei murmelnd: "gute Gründe... mir fällt einfach keiner ein, vielleicht aber antwortet er ja darauf... und was 'Jape' wohl meinte mit ' OS X ist in dieser Hinsicht etwas unflexibel'... ich meine, es stimmt schon, da ist OS X genauso unflexibel wie in der Annahme von Viren... irgendwie sträubt sich das System, so zu funktionieren, wie ein normaler Windows-Rechner..."]

    -Mirzel.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche