Speicheraufrüstung Mac mini - Selbermachen?

Diskutiere mit über: Speicheraufrüstung Mac mini - Selbermachen? im iMac, Mac Mini Forum

  1. Paulchen4711

    Paulchen4711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.10.2004
    Hallo zusammen,

    seit gestern ist mein Switch komplett. Ich habe meine dicke Windose nun gegen eine Keksdose ausgetauscht.

    Um etwas Geld zu sparen, habe ich den Mac mini (Intel Core Duo, 1,66) nur mit 512 MB bei Apple bestellt und dann zusätzlichen Speicher bei gravis im Online-Store geordert. Ich dachte, ich könnte den Speicher selber einbauen. Nachdem nun meine Keksdose angekommen ist, bin ich ein wenig skeptisch.

    Kann man das wirklich selber machen? Gibt es irgendwo eine Anleitung? Braucht man spezielles Werkzeug oder Fingerakrobatik?

    Oder soll ich besser zu einem Gravis-Store gehen und fragen, ob sie mir den Speicher einbauen? (Machen die das überhaupt, wenn man den Speicher selber mitbringt? Er ist aber immerhin von gravis.)

    In der Suche habe ich nichts passendes gefunden! Helft mir. Danke.

    Viele Grüße,

    Paulchen
     
  2. grisu901

    grisu901 Banned

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2006
  3. SmartieBlue

    SmartieBlue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    07.07.2006
    Habe meinen Mini bei Gravis aufrüsten lassen und hat mich direkt beim Kauf 19€ Einbaupauschale gekostet. Normalerweise bastel ich ja gerne selber aber bei der Fummelei waren es mir die paar € wert.

    Sollte der Einbau Dir zu kritisch sein, frag doch einfach mal nach, zu welchem Preis Du den Speichereinbau bei Gravis bekommst.
     
  4. AlmighCornholio

    AlmighCornholio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Also, ich habs selbst gemacht.

    Ist auch ziemlich leicht, das einzig knifflige ist das öffnen des Gehäuses. Aber mit den Anleitungen im Netz ist auch das zu schaffen.

    Dann kommt es halt drauf an ob mal genug Gefühl und Verstand mitbringent um überhaupt solche sensiblen Teile entsprechnd zu handhaben. Wenn man sich da zutraut steht eigentlich nix mehr im Wege.

    Wie bei allen Coputer-Basteleien: Viel gugg'n bevor man irgendwo dran zieht oder drückt ;-)

    Viel Spass beim basteln
     
  5. Paulchen4711

    Paulchen4711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.10.2004
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten. Dennoch habe ich zweit weitere Fragen: Bei iFix ist offensichtlich ein älterer G4 mini abgebildet. Muß beim Intel mini nicht auch das DVD-Laufwerk abgebaut werden oder ist es so, wie bei iFix beschrieben, daß man die Zentraleinheit komplett abnehmen kann (also inkl. Laufwerk).

    Bleibt die Garantie eigentlich bei einer solchen Aktion erhalten?

    Vielen Dank erneut.

    Viele Grüße,
    Paulchen
     
  6. djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.01.2005
    hier siehst du wie du mein Intel Mac Mini vorgehen musst:

    http://www.macworld.com/weblogs/macword/2006/03/minicsi/index.php

    Die Garantie geht dabei nicht verloren solange du keinen Schaden anrichtest.

    Ich werde das auch machen sobald ich wieder in Deutschland bin. Sollte in 10-15 Min erledigt sein.

    ciao
     
  7. Paulchen4711

    Paulchen4711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.10.2004
    Hallo zusammen,

    nun ein kleiner Erfahrungsbericht: Ich habe mich doch entschlossen, es selbst zu versuchen und es ist mir auch gelungen.

    Allerdings muß ich sagen, daß es nicht so einfach war, wie ich gedacht habe. Insbesondere das Öffnen des Gehäuses war ganz schön knifflig. Mit dem Spachtel habe ich mir dann auch ordentlich die innenliegenden Plastikteilchen verkratzt. Kaputt gegangen ist allerdings nichts. Ich hoffe, daß dies die Garantie nicht beeinträchtigt. (Möchte mal wissen, wie die Gravis-Leute das hinbekommen.)

    Der Rest war eigentlich einfach. Man muß halt ein bißchen vorsichtig sein und die Anleitungen beachten.

    Danke für die Tipps.

    Grüße, Paulchen
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Tröste dich: Beim zweiten Mal geht alles viel einfacher, da die Plastikhäkchen schon etwas "abgelutscht" sind. ;)
     
  9. Paulchen4711

    Paulchen4711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.10.2004
    Noch ´ne Frage: So´n paar Kratzer am Gehäuse beeinträchtigen doch nicht etwa die Garantie, oder?

    Gruß, Paulchen
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Im Grunde nicht.

    Wenn dir jemand (der Garantiegeber) allerdings wirklich böses will, dann könnte er im eventuellen Garantiefalle behaupten, du hättest beim eigenhändigen Montieren (für das es zumindest Anhaltspunkte gibt) den allfälligen Schaden verursacht..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Speicheraufrüstung Mac mini Forum Datum
Speicheraufrüstung....? iMac, Mac Mini 13.01.2011
Speicheraufrüstung iMac 27 Mischen oder trennen? iMac, Mac Mini 16.04.2010
Neuer MacMini - Kratzer durch Speicheraufrüstung iMac, Mac Mini 19.11.2009
Speicheraufrüstung für 2,8 GHz - 24" iMac, Mac Mini 11.07.2008
Mac Mini Speicheraufrüstung (zum xten Mal) :) iMac, Mac Mini 01.02.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche