Speicher funktioniert nicht im iMac

Diskutiere mit über: Speicher funktioniert nicht im iMac im iMac, Mac Mini Forum

  1. HolgiG

    HolgiG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.03.2005
    hab soeben in meinen iMac G4 800 einen 512MB Sd-ram Pc133 gesteckt.. er meinte nur ein kläglichen Piepton von sich zu geben.. hat der den nicht erkannt? hat jemand erfahrung?
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Hat er wohl nicht!

    Richtig reingedrückt?

    Erscheint er in dem Systemprofiler?
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Klicke mal auf den "Apfel" in der Menüleiste.
    Dann auf "Über diesen Mac", anschliessend "Weitere Informationen..."!
    Da kannst du sehen, ob dein iMac den Speicher erkannt hat.

    Oder fährt er etwa gar nicht hoch? kopfkratz
     
  4. HolgiG

    HolgiG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.03.2005
    nee kommt garkein bild...heisst das das er garkeine 512MB module mag oder nur das eine nicht
     
  5. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    ._ut hat Recht, wie oft piept er denn:

    1 beep = no RAM installed
    2 beeps = incompatible RAM types
    3 beeps = no good banks
    4 beeps = no good boot images in the boot ROM (and/or bad sys config block)
    5 beeps = processor is not usable

    ich tippe auf 2

    dein iMac mag 512MB module sogar sehr, aber leider nicht jedes
    :)
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Laut Mactracker hat der iMac G4/800 einen fest verbauten PC133 168-pin SDRAM und kann einen weiteren PC133 144-pin SO-DIMM vertragen. Das max RAM ist 1 GB.

    Wenn dein Riegel die spec erfuellt sitzt er nicht richtig im slot (1 x beep = no RAM)
    Wenn dein Riegel die spec nicht erfuellt sitzt er vielleicht richtig im slot wird dort aber nicht erkannt (1x beep = no RAM)

    Cheers,
    Lunde
     
  7. HolgiG

    HolgiG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.03.2005
    woran erkenne ich ob er die "spec" erfüllt?
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Am besten aus den Unterlagen die du beim Kauf des Speichers bekommen hast. Es nur Anhand der Typenbezeichnung die auf dem Riegel steht raus zu bekommen kann auch mit Google sehr muehsam werden.

    Cheers,
    Lunde
     
  9. HolgiG

    HolgiG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.03.2005
    hab nur einen riegel bekommen ohne irgendwelche unterlagen... was muss er denn erfüllen für werte?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Speicher funktioniert iMac Forum Datum
Speicher Aufrüsten iMac Late 2012 sinnvoll? iMac, Mac Mini 16.10.2016
Help! I need somebody! iMac Dauerabsturz nach RAM Einbau iMac, Mac Mini 12.08.2016
Passen 8GB Speicherriegel in den Mid-2010 iMac? iMac, Mac Mini 04.05.2016
iMac 2007 Fragen zu Speicher (RAM) und Festplatte iMac, Mac Mini 09.12.2015
Mac Mini Late 2012 - Speicher von 4GB auf 8GB erweitern iMac, Mac Mini 11.10.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche