Speedport W500v: Mac, PC und T-Online Vision

Diskutiere mit über: Speedport W500v: Mac, PC und T-Online Vision im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Der Mac-Hiwi

    Der Mac-Hiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2006
    Hallo,
    trotz Suche hab ich nichts entsprechendes gefunden. Mich macht die Telekoma verrückt...
    Folgendes: Wir haben gestern unseren Krempel für T-DSL flat mit allen Schikanen bekommen: Speedport W500v, T-Online-Vision-Set-Top-Box, Splitter, etc.
    Ich hab gleich mal das iBook drangeschmissen und alles sauber konfiguriert. Ging wunderbar, obwohl ich zur WEP-Verschlüsselung greifen musste mitsamt 26-stelligem Hexadezimalschlüssel (der T-Vision-Kasten wollte das unbedingt). Jetzt komm ich auch prima mit iBook und T-Vision ins Netz über WLAN, der PowerMac geht übers einzige LAN-Kabel ins Netz, ABER: Der PC-Laptop meiner Freundin will ums Verrecken nicht ins Netz, bzw. er scheitert einfach am DHCP. Er kriegt eine private 169.er-IP, als wenn er nicht ins Netzwerk kann. Auch eine manuelle IP bringt rein gar nichts. Mit LAN-Kabel klappt alles optimal.

    Woran kann das liegen? Doch sicher nicht, weil ich den Speedport mit nem Mac konfiguriert habe? :rolleyes: Hat jemand schon mal so ein Kuriosum erlebt?
     
  2. Blackwatch

    Blackwatch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    06.12.2005
    Da helf ich dochmal gerne,
    Hallo falsche IP unter Windows wenn ich dich richtig verstehe?
    Feste IP mit 192. bla bla funktioniert nicht?
    Ohne Verschlüsselung kurz versuchen.
    Mac Filter Aktiv?

    So das waren genug fragen.
    Kann es sein das im Lap unter ipconfig /all mehr steht?
     
  3. mchomer

    mchomer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2006
    Hi, also ich kenn das Problem auch, allerdings nur, wenn die Win Kiste keinen Intel WLAN Chip drin hat, sondern irgendwas billiges (wie z.B. edion notebooks und andere)...
    Einzige Lösung war dann jeweils, einen externen Marken USB WLAN Stick benutzen und es ging einwandfrei!
    Hast Du vielleicht irgendwo die Möglichkeit, Dir einen auszuleihen?

    Gruß, mchomer
     
  4. Der Mac-Hiwi

    Der Mac-Hiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2006
    - Gar keine IP unter Windows, bzw ne 169er. Das sind private IPs, die sich die Rechner selber geben, wenn sie keinen Anschluss an ein Netzwerk bekommen (zB dann für Ad-hoc-Netzwerke).
    - Feste IP mit 192undsoweiter geht nicht, obwohl es laut Telekoma gehen sollte trotz DHCP.
    - Ohne Verschlüsselung gehts, aber dann spielt T-Online Vision nicht mit. Dazu MUSS WEP mit Hexadezimalem Schlüssel an sein. Sonst gehts einfach nicht.
    - Mac-Filter ist aus.

    Bingo, das Teil ist ein Aldi Medion Laptop. Hm da muss ich mich mal umgucken nach einem USB-WLAN-stick. Komisch isses trotzdem. Ob ein neuerer Treiber auch hilft?
     
  5. Blackwatch

    Blackwatch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    06.12.2005
    Geht trotzdem hab im Heimnetz auch ein Aldi Medion mit schlechtem WLAN integriert bekommen.
    Das mit der Festen IP auf dem WinLap muß funktionieren, gib ihm doch mal eine ip aus deinem normalen nummern pool und sag ihm dns und standart gateway gleich router ip.

    Was sagt dann ipconfig /all?

    alle selbe domain?
     
  6. Blackwatch

    Blackwatch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    06.12.2005
    ganz vergessen,
    wird das wlan wenigstens angezeigt am win laptop?
     
  7. Der Mac-Hiwi

    Der Mac-Hiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2006
    Ja, das WLAN wird natürlich angezeigt.
    ipconfig/all bestätigt mir meine eingetragenen Daten, aber nichts neues.

    Ich komm nur nicht richtig raus ins WAN, keine url antwortet...
     
  8. Blackwatch

    Blackwatch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    06.12.2005
    ping zum router?
     
  9. mchomer

    mchomer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2006
    ich tippe mal, es wird nicht mal angezeigt... so wars auch bei "meinen" Medion Laptops...
    Selbst wenn eine feste IP vergeben wird und es auf dem Weg gehen sollte (auch wenn PING geht) klappts manchmal nicht, da habe ich aber noch keine Lösung für gefunden...
    mchomer
     
  10. Der Mac-Hiwi

    Der Mac-Hiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2006
    Ping zum Router funzt nicht wg Zeitüberschreitung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Speedport W500v Mac Forum Datum
Speedport W500V macht pppoe passthrough, asus wl500g premium mit dd-wrt spielt router Internet- und Netzwerk-Hardware 05.06.2010
MacBook und XP-Rechner mit Speedport W500V miteinander verbinden??? Internet- und Netzwerk-Hardware 23.05.2007
Speedport W500V bleibt laufend hängen Internet- und Netzwerk-Hardware 16.04.2007
WRT54GL als Repeater für Speedport W500V Internet- und Netzwerk-Hardware 30.01.2007
Speedport W500V Einstellungen Internet- und Netzwerk-Hardware 13.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche