Speedport 701 AE WDS klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von OSX0410, 18.03.2007.

  1. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Hallo,
    ich nutze einen Speedport 701 als WLAN-Router mit meinem 1,67 PB G4. Leider reicht die Übertragung nicht, um 8 Meter und zwei Holztüren zu überwinden (Mit dem iBook G3 sehr wohl, es gibt also keine externen Störquellen). Ich versuche seit Tagen, eine Airport Express als Erweiterung ein zu binden. Wenn ich im Airport Assistent an der Stelle : "Reichweite Ihres drahtlosen Netzwerks mit einer AirPort Bridge (WDS) erweitern soll" angelangt bin und hier den Haken setze, erscheint immer wieder die Fehlermeldung: "Beim Konfigurieren dieser AirPort Basisatation für WDS ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut".
    Die AE wird erkannt, alle Verschlüsselungen sowohl auf dem Speedport sind ausgeschaltet und die Funktion "Repeater" auf dem Speedport ist aktiviert.
    Ich weiss, dass es viele Threats hierzu gibt, aber irgendwie werde ich daraus nicht schlau. Ich brauche wohl eine gaaaanz einfache Anleiting für Vollidioten. Oder so.
    Danke erstmal.
     
  2. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Kann mir niemand helfen? Der Speedport dient als Access Point und die Airport Express soll lediglich die Reichweite erhöhen. Welche Einstellungen muss ich jeweils vornehmen? Ich komme ohne Hilfe echt nicht weiter.
     
  3. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Zwischenstand: Reset der AX, die AX als Client konfiguriert, in dem bestehenden WLAN des Speedports angemeldet, alles OK. Nun möchte ich die AX im Rahmen des WDS als Reichweitenerweiterung einrichten und komme bis: "Bitte wählen Sie die Basistation aus der Liste aus, die Sie als WDS Hauptstation verwenden möchten" Dann dreht sich das Rat auf der Suche nach der Hauptstation unedlich lang, die LIste bleibt aber leer.
    Hat denn niemand eine Idee? Wie findet ihr es überhaupt, dass die Reichweite weniger als 10 Meter beträgt, wo es doch nur gilt, eine Holztür zu durchdringen?
     
  4. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Ich weiß nicht, ob's dir was hilft: Aber es muss nicht an dir oder am Mac liegen. Ich habe mir auch schon an einer Speedport bei mir im Netzwerk die Finger wund konfiguriert. Irgendwie war's mir zu viel, ich habe mir eine FritzBox geholt. Seitdem keine Probleme.
     
  5. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.218
    Zustimmungen:
    4.056
    MacUser seit:
    03.08.2005
    WDS funktioniert nur, wenn der Speedport das auch unterstützt.
    Zur konfiguration muss die MAC des Speedport beim Airport Express eingetragen werden, und die MAC des Airport Express beim Speedport.

    Sollte der Speedport also diese Funktion nicht haben, wird es nicht funktionieren.

    EDIT: Ich hab mal nachgeforscht. Der Speedport unterstützt kein WDS.

    Du könntest es höchstens anders rum machen.
    Mit der Airport ins Internet gehen. Also DSL Modem ab in die Express und mit dieser ins Internet
    einwählen. Womöglich hat diese eine weitere Reichweite als der Speedport.

    EDIT2:
    Ok, ich sehe gerade, dass der ja für VoIP gedacht ist und noch Telefonanschlüsse dran hat.
    Dann hab ich keine Lösung für dich, außer vielleicht ne Fritzbox zu kaufen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2007
  6. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Vielen Dank. Aber die Speedport unterstützt doch die Repeater-Funktion. Ich dachte, dass könnte vielleicht helfen.
    Ich bin immerhin soweit gekommen, dass erkannt wird, dass die AX innerhalb eines WDS arbeitet. Und wenn ich in den hinteren Teil der Wohnung gehe, lockt sich der Rechner automatisch über die AX ein. Nur kommt dabei keine Internetverbindung zustande.
    Und ich hatte extra die Speedport ausgewählt, weil ich das Reichweitenproblem lösen wollte. Kann mir jemand erklären, warum ich mit dem iBook G3 die acht Meter Distanz ohne Balkenreduktion überbrücke, mit dem Powerbook aber nur einen Balken habe.
     
  7. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.218
    Zustimmungen:
    4.056
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Repeater ist aber kein WDS.
    Du könntest mit der Airport ins Internet, beim Speedport den Repeater Modus aktiivieren, und damit die Airport etwas verstärken.

    Dazu dem Speedport eine IP geben ( z.B. 1 höher als die Airport). Als DNS und Gateway die Airport IP rein. Gleiches Netz erstellen mit der selben SSID, Verschlüsselung, Kanal als mit der Airport. Repeater Modus aktivieren.

    Dann loggt er sich wenn es gut läuft ins Airport Netz ein und es läuft.
    Jedoch leidet da die Geschwindigkeit drunter wie nichts.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen