Speeding Eclipse

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von wegus, 21.04.2006.

  1. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Ich habe heute folgenden Tipp für Eclipse bekommen:

    Man kann Eclipse angeblich beschleunigen, indem man der VM mehr Speicher für Eclipse zuweist. Das geht wie folgt:

    Code:
    cd /Applications/eclipse/Eclipse.app/Contents/MacOS
    vi eclipse.ini
    
    dort diese Zeilen suchen:

    Code:
    -Xms40m
    -Xmx256m
    
    angeblich ist der erste Wert das Minimum und der zweite das Maximum an RAM für Eclipse. Setzt man dies nun auf z.B.:

    Code:
    -Xms256m
    -Xmx1024m
    
    So kann Eclipse 256MB bis 1GB RAM erhalten, also locker das 4fache. Ob das so funktioniert und wieviel das bringt, müßte bitte mal jemand Erfahreneres probieren. Ich schlag mich mal gerade wieder mit Eclipse herum :rolleyes: und bin eher der Netbeans-Fan, der sich gerade von Eclipse überzeugen lassen will ;)
     
  2. Kathse

    Kathse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Danke, werds mal testen :)

    Gruß,
    K
     
  3. Badener

    Badener Gast

    Bei mir stürzt es gleich mit ner Fehlermeldung ab, siehe Dateianhang.
     

    Anhänge:

  4. Trinil

    Trinil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2005
    Das mache ich auch immer, habe aber irgendwie nie so richtig einen Unterschied dadurch gemerkt (wenn ich es z.B. mal bei einer neuem Version vergessen hatte neu einzustellen). Ich habe in Erinnerung, dass das Deaktivieren von eingen Optionen deutlicher was gebracht hat (so Sachen wie Project --> 'Build Automatically').

    Aber ich muss zugeben, so richtig Spass macht mir Eclipse am Mac erst seit ich meinen iMac mit Core Duo habe, vorher war das immer so insgesamt was zaeh fand ich (auf verschiedenen G3 und G4 und kurz auf nem iMac G5 1.8) und da blieb das rechte Eclipse-Feeling aus fand ich, denn wenn man auf die ganzen praktischen Popups immer erst warten muss macht das nicht so viel Spass.

    Ich hab's auch mit X11 und GTK nach [DLMURL="http://simplygenius.com/geekblog/2005/08/22/1124720745359.html"]dieser Anleitung[/DLMURL] ausprobiert, das ist sehr schoen schnell, selbst auf einem iBook G4, aber sehr buggy, weil natuerlich ueberhaupt nicht offiziell unterstuetzt. Die Langsamheit liegt also scheinbar vor allem am Mac OS SWT, das ja Carbon verwendet, was mich immer schon gewundert hat. Allerdings hab ich davon auch keine Ahnung...
     
  5. madox

    madox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Bei den Eclipse Milestone / Release Candidates wird in der Statusleiste immer angezeigt wie viel RAM gerade benötigt wird.

    Nach dem Start wird ca. 17 von 40 MB gebraucht, nach etwas arbeiten gehts auf 40 MB Rauf. Danach wird der Garbage Collector angeschmissen und braucht dann so ca. 30 MB RAM.

    Meiner Meinung nach bringts nicht viel ... *g*

    PS: Ich bevorzuge auch Eclipse zum Coden, aber der Swing-GUI-Designer bei NetBeans ist schon etwas besser als der von Eclipse (Visual Editor).
     
  6. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    @madox: brauchst nur mal ein online-update laufen lassen und schon sind es 160MB!

    Für Swing kann ich netbeans auch wärmstens empfehlen, ich bin aber gerade auf J2EE-Pfaden unterwegs und da scheint die Flexibilität von Eclipse doch ein Vorteil.
     
  7. madox

    madox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Ja und? :p Eclipse wird dann 256 MB RAM Allozieren.
     
  8. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    @madox: das war mir knapp klar ;)

    ich wollte nur dezent darauf hinweisen, daß Deine Angabe:

    mir etwas merkwürdig erscheint. Schon ein einfaches dyn. Webprojekt mit 2 JSP's führt zu etwa 170MB Speicherverbrauch ( Eclipse 3.1.2 mit Webtools,SVN und UML2). Aber wie bereits im ersten Posting geschrieben: ich bin Eclipse-Greenhorn !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Speeding Eclipse
  1. beatles
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    300
    wegus
    22.02.2016
  2. KLIPP
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    617
    Kaito
    17.05.2015
  3. Alexxxx
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.728
    wegus
    27.03.2014
  4. shagy
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.007
    oneOeight
    10.02.2014
  5. BlackFellow
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    755
    BlackFellow
    08.11.2013