Spalt zwischen Gehäuse?

Diskutiere mit über: Spalt zwischen Gehäuse? im MacBook Forum

  1. grind

    grind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.03.2004
    Hi,

    also ich bin grade stolzer Besitzer eines 15" Powerbooks geworden und hab damit meinen ersten Apple gekuft. Geiles Teil.

    Ich habs bei Ebay gekauft.
    Der Verkäufer hat es aus den Staaten von smalldog.com also refurbished.
    Er hat Ram und ne AirPort Extrem aufgerüstet.
    Nun zu meiner Frage:
    Unter dem ComboDrive ist der Spalt zwischen unterem und oberen Gehäuseteil größer als sonstwo.
    Kann es sein, dass beim EInbau der AirportKarte irgendwas kaputtgegenagen ist?
    Odre sind nur irgendwelche schrauben lose?

    wie sieht es bei euch aus?

    danke schonmmal
     
  2. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2003
    Hallo,
    beim Einbau der Airport Karte kann es nicht passiert sein, da muss man nämlich nicht groß rumschrauben, oder auseinander bauen.
    Kleine Spalte sind normal und kommen vor, an meinem PB ist auch an einer Stelle ein gr. Spalt und ich habe es deshalb checken lassen und wir wurde versichert, dass sowas vorkommt und im Toleranzbereich liegt.
    Sehr wahrscheinlich ist die Stelle bei dir nicht geschraubt, sondern genietet, so ist es bei mir auch und somit liegt es nicht an irgendeiner Schraube und dran machen kannst du auch nix, also, nicht ärgern, akzeptieren und sich über das ansonsten tolle Gerät freuen!

    Gruß,
    Chris
     
  3. grind

    grind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.03.2004
    nagut,
    danke für die Hilfe.

    Dann muss ich wohl mit leben...

    Wird aber nicht schwer bei dem Teilclap
     
  4. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2003
    Hallo,
    genauso habe ich es auch gemacht! Habe mich erst auch aufgrergt, aber das nützt nix, da ist Apple hart, das sind Fehler innerhalb der Toleranz und somit in Ordnung!

    Es haben so wenig auf diesen Thread geantwortet, weil das Thema schon x-mal hier besprochen worden ist und keiner mehr Lust auf Spaltmaße hat!
    Also einfach nochmal mit der Suche nach "Spaltmaßen" ( oder ähnliches )suchen und lesen!


    Also, viel Spaß mit deinem Rechner und weiterhin viel Spaß im Forum!!:D


    Chris
     
  5. HansZarkow

    HansZarkow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2003
    >Habe mich erst auch aufgrergt, aber das nützt nix, da ist Apple hart, das sind Fehler innerhalb der Toleranz und somit in Ordnung!


    Ich frage mich, warum Apple dann auf allen Werbebildern immer nur Powerbooks mit unnormal perfekten Spaltmassen darstellt. Und warum nirgends auf der Homepage (oder sonstwo) auf mögliche Spaltmassungenauigkeiten hingewiesen wird. Der Endkunde erfährt von Apples "Toleranzen" immer erst, wenn er einen zu tolerierenden Fehler hat. Das ist wie mit den Haarrissen im Cube. Apple baut Mist und behauptet hinterher, es wäre normal. Lässt sich bei der Produktion nicht verhindern. War bei dem Cube-Plexiglas so, ist bei den Powerbook-Deckeln auch so. Was ist denn das für eine Einstellung? Wenn die Produktion fehlerhaft ist, muss ich entweder die Krüppel aussondern oder die Produktion überdenken.
    Wenn ich bei ALDI ein Notebook mit schiefem Deckel erwerbe, für ein Drittel des Preises, geh ich hin und tausche es um. Ebenso im MediaMarkt und überall sonst. Nur Apple-Handler wurden drauf gedrillt, einem _hinterher_ zu sagen, daß solche Ungenauigkeiten "normal" sind.

    Eigentlich müssten alle betroffenen User Apple die Hucke vollklagen.
    Das würde Apple nämlich auch tun, wenn du mit so nem defekten Powerbook die Runde durch irgendwelche Fernsehsendungen machst und überall verkündest: "Schiefe Deckel sind bei Apple normal!"

    Sorry.
    Aber ich reg mich über das Thema ziemlich auf. Mein Powerbook hat so nen schiefen Deckel und auch, wenn es mich eigentlich nicht stört, kotzt mich Apples Handhabung der ganzen Sache an.
     
  6. grizzlychris

    grizzlychris MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2003
    Ja, da muss ich dir zustimmen, das ist einer der wenigen Punkte die mir bei Apple nicht gefallen!
    Mit dem Service hatte ich schon eine Menge Streß!
    Aber mittlerweile habe ich einen guten Händler gefunden und mit dem Rest ( Apple Tolernanzen ) müssen wir halt leben, hart aber wahr!!!

    Man muss sienen Rechner als Gebrauchsgegenstand sehen und nicht als Designerstück ....blablabla!

    Für soviel Geld und soviel Wert auf Design von Apple, solltem an ein wenig mehr erwarten!

    Recht hast du!!

    Trotzdem bin ich absoluter Applefan und werde es auch bleiben!

    Chris
     
  7. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Mir gefällt diese Methodik auch nicht, aber leider gibt es nicht viele Möglichkeiten, daran etwas zu ändern. Wenn man solche Dinge öffentlich breit tritt, schadet es Apple mehr als es nützt und niemandem ist geholfen.
    Von daher kann ich deine Meinung sehr gut nachvollziehen. Eine gewisse Ironie an der ganzen Sache ist leider, dass wir Apple-Fans es weiterhin bleiben und es keine Alternative gibt. Vielleicht brauchen wir das aber auch und würden sonst etwas vermissen. Wer weiss? :rolleyes:

    Mir wäre es am liebsten, wenn mein PowerBook am Freitag wieder in perfektem Zustand aus der Reparatur bei mir ankäme.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Spalt zwischen Gehäuse Forum Datum
Hilfe: Wie bekomm ich den Spalt am Macbook Pro weg? MacBook 30.07.2009
MBP (early 2008) - Spalt nach Festplattentausch MacBook 26.02.2009
MacBook: Spalt und abgeplatzter Akku MacBook 04.02.2008
MacBook Pro: Spalt zwischen Deckel und Unterteil MacBook 28.05.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche