SoundSticks und Ausgabesteuerung

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Lupus, 21.04.2006.

  1. Lupus

    Lupus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2003
    Hallo,

    die Suche nach »SoundSticks« und »Ausgabesteuerung« hat leider keine brauchbaren Ergebnisse gebracht, deshalb hier und jetzt meine Frage: Weiß jemand, wie ich auf meinen Harman-Kardon-SoundSticks wieder beide Kanäle zu hören bekomme, selbst wenn ich sie an einer Rückseiten-USB-Dose anschließe?

    Seit einiger Zeit steht in der Systemeinstellung Ton nur noch lapidar: »Das ausgewählte Gerät hat keine Ausgabesteuerung«, wo vorher der Balance-Regler war, obwohl sich an der angeschlossenen Peripherie nichts geändert hat.

    Es handelt sich um etwa fünf Jahre alte SoundSticks an einem neuen Doppelkern-G5 (2 GHz) mit System 10.4.6. Es sind alle USB-Dosen belegt, und zwar hinten mit dem USB-Anschluss eines Cinema-Display 23" (an dem wiederum die Tastatur und an dieser die Maus hängt), einem Canon-Scanner ohne separate Stromversorgung und den SoundSticks; vorne mit einem Bluetooth-Stecker von D-Link.

    Am vorderen Anschluss funktionieren die SoundSticks, am hinteren nicht, auch wenn alles andere ausgesteckt wird.

    Ich habe kürzlich in QuickTime 7 die Pro-Version freigeschalten; etwa zu dieser Zeit ist der Balance-Regler verschwunden, aber ganz genau kann ich’s nicht sagen.

    Weiß jemand Rat?

    Dank und Gruß
    Lupus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen