Soundkartenaustausch sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von DaBeI, 15.02.2006.

  1. DaBeI

    DaBeI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Die Soundkarte ist ja das Teil am Kopfhörerausgang oder?Habe mehrere Fragen dazu:

    1.Welche Soundkarte ist im iBook G4 verbaut und ist diese ausreichend,um das iBook beispielsweise über ein Chinch-Kabel an einen Verstärker anzuschließen?Oder ergeben sich da negative Effekte in Bezug auf den Klang?
    2.Wie teuer wäre eine neue bessere Soundkarte?Wie ist das dann mit dem Austausch?Kann man das problemlos selbst machen?
    3.Gibt es bestimmte Einstellungen für die Soundkarte,die ich von meinem iBook aus steuern kann?


    Danke an alle!
     
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    du kannst die soundkarte nicht tauschen, wirst dann wohl ne externe lösung nehmen müssen, z.b. griffin iMic
     
  3. DaBeI

    DaBeI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Und mit griffin iMic bekomme ich dann eine verbesserte Qualität?Das ganze läuft dann doch über USB.Ist dann die Qualität nicht eher schlechter als davor?
     
  4. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
    eher nicht. aber solange man nichts an der signalqualität des kophörerausgangs auszusetzen hat, oder einen mikrophon-eingang/line-in braucht, besteht eigentlich keine notwendigkeit für externe lösungen. und einen verstärker kannst du natürlich auch problemlos anschließen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen