soundkarte

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von cante, 25.05.2005.

  1. cante

    cante Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.05.2005
    Hi

    Kennt jemand eine preisgünstige pci soundkarte für einen powermac 1,4dual?
    Ich hörte es sollte eine Soundblaster live mac Edition geben. ich hab sie aber nirgends gefunden.

    Danke
    cante
     
  2. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    was ist preisgünstig???

    die esi/juli@ soll sehr gut sein. kostet um die 179.- und für das geld leistet sie erstaunliches.
     
  3. flashedgordon

    flashedgordon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2003
    hmm würd ich nicht raten....
    wenn dann delta1010 die kostet nur 199,-

    oder halt was richtiges...aber darunter würd ich nix kaufen....die heissen zwar recordingkarten..können aber nicht was sie versprechen...
     
  4. cante

    cante Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.05.2005
    Danke für die bishärigen Tips!
    Ich hoffte eigentlich auf etwas preiswerteres. Die sollte bloß wenn ich ein mic
    anschließe, den vernünftig verstärken.

    Weiß jemand, was der onBoard Mic eingang beim Mac bringt, die Mics sind immer so leise, dass umbedingt ein vorverstärkrt nötig ist!
    problem müsste doch mit einer 16 bit soudkarte mit in, out und mic eingang behoben sein oder hat jemand eine besere idee!
    Danke
    CAnte
     
  5. Leachim

    Leachim Gast

    Was für ein Mic benutzt du denn?
    Ein einfacher Mikro-Preamp sollte es dann in deinem Fall schon tun.

    (Es gibt Condenser-Mikros die mit einer internen Batterie sehr gut mit einfachen Line-Ins arbeiten)

    Michael
     
  6. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    die mac-internen wandler sind ausgemachter mist und so ziemlich jede soundkarte, die über einen mac-treiber angesprochen werden kann, wird bessere ergebnisse als die onboad ad/da-wandler bringen. zeitgemässe audio-karten arbeiten mindestens mit 20 oder 24 bit und ermöglichen bis zu 192 khz.

    ein dynamisches micro benötigt einen vorverstärker, zumindest eine di-box. gibt es u.a. günstig bei behringer.

    guck auch mal bei terratec-producer nach entsprechenden audio-interfaces.
     

Diese Seite empfehlen