Sony Ericsson K700i: Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von sheep, 23.06.2005.

  1. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Ich habe vor, mir in den nächsten Tagen ein neues Handy zu holen und in diesem Zusammenhang etwas recherchiert, welches denn mit dem Mac am kompatibelsten ist: Das SE K700i scheint in dieser Hinsicht eines der besten zu sein und ist vom Design annehmbar, daher tendiere ich dahin.

    Was ich gerne hätte, ist a) Synchronisierung mit iCal, damit ich meine Termine immer gleich auf dem Handy habe und b) eine iTunes-Fernsteuerung (Romeo). Letztere ist vielleicht für viele mehr ein Gag, aber ich verfüge derzeit über keine "richtige" Soundanlage (möchte mir stattdessen ein 2.1-System fürs Powerbook kaufen) und daher wäre das echter Luxus für mich.

    Hat jemand konkrete Erfahrungen, wie gut das mit dem SE K700i funktioniert? Die Apple-Homepage sagt, dass es mit iSync einwandfrei zusammenarbeitet und ich habe hier (http://apfelwiki.de/wiki/Main/Romeo) gelesen, dass es eines der ganz wenigen Handys ist, das mit Romeo zusammenarbeitet.

    Vielen Dank und Gruss
    sheep.

    P.S.: Ich habe das SE K700i praktisch ausschliesslich aufgrund der versprochenen Kompatibilität zum Mac auserkoren. Das Design finde ich eher mittelmässig, wenn also jemand Romeo-Unterstützung für das Motorola V3 aus dem Hut zaubern könnte oder einfach ein anderes Handy (vorzugsweise mit solidem Design) kennt, bei dem das alles geht, bitte ich darum :).
     
  2. patze72

    patze72 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2005
    Hi,
    ich habe auch das k700i, und kann dir bestätigen, dass romeo funzt. Ical ebenso.
    Ich gebe gerne zu, dass das Motorola eher wie der "ticorder" von Spock aussieht, aber in punkto Funktionalität gehen die Punkte eindeutig zum SE.
     
  3. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Das ist doch mal eine klare Antwort :). Hab Dank, genau das wollte ich wissen!

    Ja, ich hab das vorhin vielleicht etwas drastisch ausgedrückt. Das SE ist designmässig absolut okay. Das V3 ist halt extravagant, aber die Kompatibilität ist mir jetzt wichtiger - ausserdem wenn ich mir mein jetziges Nokia 5210 so ansehe... :D.

    Vielen Dank jedenfalls für die schnelle Hilfe!
     
  4. Thunder

    Thunder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Ich nutze auch schon längere Zeit erfolgreich K700i, allerdings warne ich vor einem K700i mit Vodafone Software drauf. Damit lief sogut wie garnichts. Weder KFZ Freisprecheinrichtung noch viele andere Sachen funktionierten. Ich habe originale Software drauf spielen lassen und seitdem alles 1a.
     
  5. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Ich würde Dir eher das K750i ans herz legen, ist der Nachfolger vom K700 und ich bin seit zwei Wochen sehr zufrieden damit. Wird beim nächsten Update von iSync unterstützt, zur Zeit gibt einen Workaround, der (zumindest bei mir) gut funktioniert hat...

    Vergleich mal die Features der beiden Telefone. Es lohnt sich.
    Alleine die Kamera ist kaum zu schlagen.
    Ist nicht umsonst auf Platz 1 des xonio.com-Handy-Rankings.

    Grüße,
    GaianChild

    PS. Auch hier gilt: Hände weg von Vodafone-gebrandeter Firmware. E-Plus-Firmware ist dagegen ok und nicht so aufdringlich.

    EDIT: Meines Wissens nach wird das 760i *nicht* von Romeo unterstützt, dafür aber von der nächsten Version von Salling Clicker (--> V3.0). Mausfernsteuerung ist jetzt schon mit OSX-Bordmitteln verfügbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2005
  6. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    21.03.2005
    @ Thunder
    Danke für den Hinweis, aber das Angebot, das ich im Auge habe (wohne in der Schweiz), hat kein Vodafone-Branding, da habe ich bereits darauf geachtet.

    @ GaianChild
    Ehrlich gesagt bin ich ganz und gar nicht Feature-versessen, was Handys anbelangt, ich muss damit nur telefonieren und SMS verschicken können - und es muss wie gesagt gut mit dem Mac zusammenarbeiten. Das K750i black macht zwar optisch eine gute Figur, aber wenn danach etwas nicht funktionierte, würde mich das sehr ärgern und auf Updates warten mag ich auch nicht. Ausserdem ist das 750 deutlich teurer und da mir ein Handy wirklich nicht viel bedeutet, bin ich da eher geizig ;). Danke trotzdem für deinen Ratschlag!
     
  7. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Ich wollte ursprünglich auch keine großartigen Extra-Features, war dann aber sehr angetan und meine Digicam bleibt immer häufiger zuhause. Zudem ist das Menü schneller und die Bedienung auch sehr flüssig.

    Weiterhin kann man endlich (wie es bei Nokias immer schon üblich war) in den Kontakten endlich zur Suche mehrere Buchstaben hintereinander eingeben.

    Bei meinem T630 (und beim K700 ist es wohl auch so) bekommt man bspw. beim Eintippen von "S - T - E" erst sen kontakt "Sarah", dann "Tanja" und zu guter letzt "Erik" angezeigt. Beim K750i springt man direkt zu "STEfan". Sehr nützlich bei einem großen Adressbuch, spart einem viel Rumscrollerei in den Kontakten. Einige solcher Detailverbesserungen gibts eben im Vergleich zu den alten SEs. Und die eingebaute LED-Taschenlampe war mir auch schon von großem Nutzen. Kein Witz ;)

    Naja, ich werde ja nicht von SE bezahlt, ich hör mal lieber auf. Schau Dir die beiden Geräte am besten mal im Laden an.

    Grüße,
    GaianChild
     
  8. GreJan

    GreJan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Ich habe das k700i und kann nur bestätigen, das die zusammenarbeit mit iSync super funzt. Meine Frau hat das k750i das leider noch nicht mit iSync übereingeht, soll aber demnächst geupdatet werden. Naja das k750i hat ne 2 megapixel Kamera, ist schon echt gut, aber halt kein Vergleich mit ner Digikamera, die multimedia Fähigkeit beider Handys ist sehr gut und was für mich am wichtigsten ist, das ist die Akulaufzeit, 300 std das k700i und 400 std das k750i, das ist beachtlich und mir das wichtigste.
    Die Menüführung und das Handling ist ebenfalls überzeugend, falls es eine Preisfrage ist, würde ich zu dem 700i raten...
     
  9. yosemite

    yosemite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2004
    Branding?!? ich wohne in brugg AG... mache es dir für fünfstutz weg... hab da son' dongle :D

    ich würde das K750 holen... ist bestimmt kompatibel... und wenn, dann gehts maximal 2 wochen... (http://www.apple.com/macosx/features/isync/devices.html)

    war bei SE 630 auch nicht anders da fast baugleich wie 610... 750 und 700 ist auch baugleich... 750 ist halt definitiv schneller und besser.
     
  10. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Ihr scheint ja richtig begeistert zu sein vom 750i :p.

    Aber: Ich habe Zweifel, ob das Gerät innert nützlicher Frist (oder überhaupt) von Romeo unterstützt wird, iSync ist ja nicht das Problem. Es erscheint mir einfach etwas riskant, ein Gerät zu erwerben, dessen Features ich nicht wirklich brauche und dadurch auf eines zu verzichten, von dem ich mittlerweile weiss, dass es alles kann, was für mich wichtig ist.

    Sorry, ich bin ein bisschen altmodisch was Handys anbelangt :D.
     
Die Seite wird geladen...