Sony DSC H2 Feedback

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von ReloadedKarma, 08.02.2007.

  1. ReloadedKarma

    ReloadedKarma Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.12.2006
    Hallo Community,

    seit ca. 2 Jahren knipse ich mit einer Panasonic Lumix DMC LC 70 in der Welt herum.

    Nun hat mir ein befreundeter Galerist eine Sony DSC H2 zum Kauf angeboten.
    Nagelneu, orginalverpackt usw. für 250 Euro

    Ich habe mich in die technischen Details dieser Kamera eingelesen und sie reizt mich schon, doch wichtiger ist mir eigentlich die Meinung der Benutzer.

    Benutzt jemand von euch diese Kamera und wenn ja warum.
    Was sind die Vor- bzw. Nachteile ?

    Teilt mir doch eure Erfahrungen mit :)

    Mfg Tattoo
     
  2. haystack

    haystack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.10.2004
    Hallo Tattoo71,

    ich bin mit der Sony DSC H2 sehr zufrieden.
    Testbilder von der Kamera kannst auf http://www.digicamfotos.de/ ansehen. Für den normalen Benutzer ist sie vollkommen ausreichend. Verbesserungswürdig wäre vielleicht der Verwacklungsschutz.
    Für den anspruchsvollen Fotgrafen fehlt der RAW-Modus.:)
     
  3. ReloadedKarma

    ReloadedKarma Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.12.2006
    Hallo,
    also ich würde die Kamera überwiegend für den privaten Gebrauch nutzen, wie sieht das denn in der Praxis mit "Schnappschüssen" aus?
    Also spontan, ein (bsp. sich bewegendes) Motiv fotografieren?

    Fokussiert die Kamera schnell genug oder braucht sie bis zum Auslösen zu lange?

    Wie ist die Qualität bei Dämmerungs - oder Nachtbildern?

    Mfg Tattoo
     
  4. haystack

    haystack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.10.2004
    Hallo,

    an der Fokussierungs- und Auslösungsgeschwindigkeit bei Tageslicht habe ich nichts auszusetzen. Nur die Ladezeit bis der Blitz auslöst dauert manchmal zu lange.
    Dämmerungs- und Nachtbilder mache ich ganz selten. Unter ISO 1000 hat man starkes Rauschen. Bei ISO 100 arbeitet die Rauschunterdrückung sehr gut, allerdings sollte man mit Stativ arbeiten.

    Auf der Website [DLMURL]http://www.dpreview.com/reviews/sonyh2/[/DLMURL] ist auch ein ausführlicher Test mit vielen Beispielbildern.

    Gruß
    Haystack
     
  5. ReloadedKarma

    ReloadedKarma Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.12.2006
    Danke für den Link, werde ich mir mal anschauen :)

    Muss erstmal off, schaue morgen früh noch mal rein.

    Mfg Tattoo
     

Diese Seite empfehlen