Sony Alpha100 oder Nikon D80

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von humanpump, 26.09.2006.

  1. humanpump

    humanpump Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    Nabend Allerseits:D
    Ich habe mir die Sony Alpha 100 angesehen und muß sagen die Kamera gefällt mir richtig gut:cool: . Alternariv gäbe es da noch die niegelnagelneue Nikon D80. Beide Kameras liegen mir super in der Hand. Die Nikon ist allerdings schon so um 250 Euronen teurer. Ist sie das wert?
    Wie sieht es mit den Folgekosten aus (Objektive, Blitz)?
    Wenn ihr meint die Nikon ist es auf jeden Fall wert, würde ich denn da zuschlagen. Fotografiert werden wird duch die Bank weg alles (Sport, Landschaft etc.)
     
  2. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
    ich will eine NIKON D80 mit APERTURE 1.5 *TRÄUM*

    eines tages... :D
     
  3. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Vorteil Sony: SuperSteadyShot
    Vorteil Nikon: fällt mir grad keiner ein. :)

    Gruß, eiq
     
  4. aralka

    aralka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.01.2002
    Nikon ist ein sehr ausgereiftes System, in jedem Bezug,
    Sony hat Min./ Konica übernommen, was da wird ist doch offen,
    ach ich wollte sagen, bei einer SLR ist das System entscheidend, suche ein o. zwei weitere interessante Objektive und vergleiche, dann natürlich die Hand - + Augenprobe, haptisch muß es bei einer SLR einfach funken..
    Gruß
    aralka
     
  5. humanpump

    humanpump Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    ja Aperture kommt dann auch..eines Tages:D erst brauche ich noch einen neuen Rechner:hum:
     
  6. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    ich denke du kaufst nicht nut body sondern objektive und da ist nikon bessere wahl. zu anfang würde ich dir mal das 18-200 vr2 empfehlen
     
  7. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Die Nikon D80 soll mit relativ deutlichem Abstand von allen aktuellen Einstiegs-DSLRs den größten und hellsten Sucher haben.

    Und schließlich ist es ausschließlich der Sucher, der bei der Bildkomposition herhält.

    Außerdem hat die D80 eine praktische ISO-Automatik, welche im Alltag auch bestimmt nicht zu verachten ist.

    Lies dir mal diesen [DLMURL="http://www.dpreview.com/reviews/nikond80/"]Test[/DLMURL] auf dpreview.com durch, da gibt es auch viele Vergleichsaufnahmen zwischen der Nikon D80, der Canon EOS 400D und eben der Sony Alpha.

    Vom Gesamtpaket her gefällt mir die D80 am besten.
     
  8. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Für das Geld würde ich den Brennweitenbereich lieber mit zwei lichtstärkeren Zooms abdecken.

    Gruß, eiq

    PS: Bei Sony ist eigentlich nichts unklar. Nur gibts außer der Alpha 100 grad keine Kamera von denen. Objektive gibts zu Hauf und mindestens zwei weitere Kameramodelle oberhalb der Alpha 100 sind geplant.

    Edit: große Sucher gibts bei Pentax auch bei Einsteigerkameras schon seit Jahren, das ist keine Besonderheit der Nikon.
     
  9. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004

    Aber mir ;)
    Ich schreib ja sonst immer "ausprobieren" (obwohl selbst begeisterter Nikonian), weil man das ganze System verwenden können muß. Die Bedienung muß einem liegen. Bei der Sony bin ich jedoch geneigt deutlichst abzuraten:

    Extremes Farbrauschen! Was man auf dpreview und Konsorten sehen kann, rauscht die Sony sehr deutlich - gut das tun andere auch. Leider ist das Rauschen aber nicht wirklich farbneutral um es vorsichtig auszudrücken! Nachdem was ich gesehen habe, würde ich jede Canon 350D oder Nikon D70 der Sony vorziehen; eine D80 erst recht. Aber mach Dir selbst ein Bild und schau Dir die Vergleiche an:

    http://www.cameralabs.com/reviews/NikonD80/page4c.shtml

    und besonders:

    [DLMURL]http://www.dpreview.com/reviews/nikond80/page18.asp[/DLMURL]

    ich selbst habe eine D70 und eine D200 und ich meine die 250 Euro Aufpreis werden sich sicher lohnen! Aber auch mit Canon oder Pentax triffst Du eine gute Wahl!
     
  10. MacStefan007

    MacStefan007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Also sind noch keine Objektive vorhanden? Ich würde dann wirklich auch schauen, was welche Objektive kosten bzw. was es für den Anschluß gibt. Ich selbst habe das Minolta-System, daher würde ich eine Alpha100 kaufen, wenn ich nicht eine Dynax 7D hätte:) ABer wenn gar kein Objektiv da ist, hmm. Die Sony hat zwar einen 10Mpix-CCD, der soll aber stärker rauschen als der der Dynax, was auch logisch wäre (gleiche Fläche mit mehr Pixeln...), gesehen habe ich aber noch keine Fotos, die mit der Sony gemacht wurden. Wie die Nikon ist, kann ich nicht sagen. Da Sony ja das Minolta-Konzept übernommen hat, nur zu deren Bedienung: ich finde sie super, gut durchdacht und alles da, wo man es braucht. Bei der Alpha100 ist wohl auch der EyeStart Sensor mit dem AutoFokus gekoppelt wie bei der Dynax-Analog-Reihe, das fehlt mir bei der 7D etwas. Der Rest ist noch ziemlich identisch, nur das Gehäuse wirkt eher wie ein Dynax 5D (leichter und weniger wertig, meine Meinung). EIn enormer Vorteil ist jedenfalls der eingebaute Antishake (oder jetzt SteadyShot..) spart viel bei den Objektivkosten und bringt wirklich was!
    Ansonsten würde ich mir mal die Canons anschauen, sind eigentlich auf dem Digitalsektor mit die Spitzenreiter.

    Frohes entscheiden und Fotografieren!
     

Diese Seite empfehlen