Sonnet G4 upgrade

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Dr. Uli, 05.11.2004.

  1. Dr. Uli

    Dr. Uli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2004
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit Prozessor Upgrade-Karten? Ich spiele mit dem Gedanken meinen etwas betagten PowerMac G4/400 mit einer Sonnet G4/1200 Karte zu tunen. Gibt es Kompatibilitätsprobleme oder positive Erfahrungsberichte? Mein Ziel ist es die Homevideobearbeitung deutlich zu beschleunigen. Zum rendern von 60 min Film (DV in DVD-Format) braucht meine Kiste zur Zeit mehr als eine ganze Nacht. Ist eine signifikante Beschleunigung (nahe Echtzeit) zu erwarten?

    Danke, Dr. Uli
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2004
  2. docberti

    docberti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    Sonnet Upgrade

    Hallo Dr. Uli,
    zu diesem Thema kann ich dir folgendes sagen: es wird dir keiner eine 100prozentige Empfehlung geben können. Nur möchte ich dir meine Erfahrung damit schildern. Ich habe in meiner Softwareschulungs-Akademie in Hamburg (DTP AKADEMIE HAMBURG GmbH) alle G4/400 (7 Stück) aufgerüstet mit Sonnet Prozessor-Upgrades 1 GHz / 2 MB Cache. Das war eine Investition von ungefähr
    EUR 1.500,-. Biliger als neue Macs für die Schulung anzuschaffen. Alle Rechner laufen nun seit ca. 3 Monaten ohne Probleme. Und in der Schulung wird jeden Tag ein anders Programm gestartet. Aktuelles System ist MacOS 10.3.6.
    Selbst meinen Cube zu Hause habe ich auf 800 MHz aufgerüstet vor ca. 2 Jahren. Auch keine Probleme. Der Einbau ist so was von einfach, und wenn es Probleme geben sollte, kann man ja den alten Prozessor wieder austauschen um zu versuchen, ob der eventuell aufgetretene Fehler am neuen Prozessor lag. Tja und wo bekomme ich das Ganze? Ich empfehle dir www.cyberport.de. Die Jungs dort sind super nett und Service ist einfach sehr gut.
    Gib auf der Website unter "Suchen" einfach "upgrade" ein. Dann kommen die ganzen Sonnet-Angebote. Mit dem 1.2 GHz habe ich noch keine Erfahrungen machen können. Viel Erfolg.
     
  3. docberti

    docberti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    sorry ... ich vergaß! Sie sind natürlich erheblich schneller geworden. Nein, noch besser, sogar verdammt schnell. Demnächst kommen noch die alten Grafikkarten dran und werden gegen neue schnellere ATIs ausgetauscht.

    docberti
     
  4. juergen

    juergen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2002
    Hallo,
    Ich habe genau das Upgrade in meinem Sawtooth eingebaut, es läuft alles etwas schneller und flüssiger, aber der Rechner wird auch wärmer.
    Ich hatte zuvor den Orginalgehäuselüfter gegen einen wesentlich leiseren (aber natürlich auch langsam "drehenderen") getauscht, mit diesem war kein stabiler Betrieb möglich, sodas ich den Orginalen wieder eingebaut habe; seitdem habe ich keine Probleme mehr.
    Gruß
    Jürgen
     
  5. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    etwas schneller? der Mac hat ja die 3 Mal höhere Taktrate - der sollte ja schon sehr viel schneller sein.
    Ist die Geschwindigkeit mit den PM's vergleichbar, die bereits mit dem 1.25 GHz Prozessor ausgeliefert werden oder ist er mit dem Upgrade langsamer...?
     
  6. juergen

    juergen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2002
    Es läuft schneller, aber sicherlich nicht 3*so schnell.
    Was einiges an Speed gebracht hat (subjektiv), war der Kauf eines Serial-Ata-Controllers+Serial-Ata-Festplatte, der boardeigene (ATA66) ist sicherlich nicht mehr zeitgemäss.
    Gruß
    Jürgen
     
  7. Dr. Uli

    Dr. Uli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2004
    Vielen Dank für die Erfahrungsberichte
    Gruß Dr. Uli
     
  8. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    1GHz sind die problematischten upgrades, weil die die meiste Abwärme produzieren!
    Ich habe das 1GHz Teil drin, bringt schon viel, dazu 1GB Speicher und eine Radeon 8500. Und natürlich nur noch UDMA 133/7200U Festplatten! Nur den Kontroller dazu habe ich noch nicht, aber der kommt noch. Im ganzen ein Super System! :D
     
  9. blubber

    blubber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    moin moin

    Ich hab den G4/400 sawtooth mitner sonnet 1.4 Ghz karte + ATI Radeon 9000 Pro 128MB + ATA 133 Controller von Acard.
    Mit dieser Konfig. bin ich voll zufrieden, der Rechner läuft stabil und ist merklich schneller.

    Mein Xbench-Wert (obgleich nicht so aussagekräftig) liegt jetzt bei rund 142 Punkten; vorher 59. In Openmark erreicht der Rechner bei 5 FPS nun rund 320.000 Triangles
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sonnet upgrade
  1. don_salieri117
    Antworten:
    63
    Aufrufe:
    3.875
    Istari 3of5
    20.01.2008
  2. BlackMamba87
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    773
    dsawn
    29.03.2007
  3. clemensk
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    586
    clemensk
    30.03.2006
  4. billyblue
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    979
    Altivec
    31.08.2006