Sonnet Encore Upgrade für G4??

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Dennz2012, 21.01.2006.

  1. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Hi!

    Wollte mir eine Sonnet Encore Upgrade karte für meinen G4 350AGP kaufen! Und zwar eine 1GHz Upgrade Karte! Aber sagt mal, dier Lüfter auf dem Kühlkörper, ist der nicht bestimmt laut? Der ist zwar klein, aber das ist der auf der ATI Rage 128Pro auch, und der macht krach ohne Ende. hat dieses Sonnet schonmal einer ausprobiert, vielleicht sogar speziell die 1GHz Version?

    VG
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Ich hab die 1GHz-Version in 'nem 400er. Ist schon etwas lauter aber vielleicht kannst du den Rechner ja etwas vom Schreintisch entfernen. Bei mir steht er im Nebenzimmer. ;)

    btw. gegenüber den späteren G4-Modellen ist es immer noch harmlos.
     
  3. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Du kannst den 60x60er Lüfter auch gegen einen 80x80 von Papst tauschen, dann ist er leiser! ;)

    Aber warum Sonnet, hole Dir lieber einen von Powerlogix, die sind im allgemeinen schneller als die Sonnet...guckst Du
    [DLMURL="http://eshop.macsales.com/item/PowerLogix/PF47S1600AG/"]hier[/DLMURL]!

    Und von Preis her geht's auch!



    Der Sisko
     
  4. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Ja das Problem ist doch nur immer. Das sind Doller und Ausland!!!! Wie solld as gehn?
    Und uuiii 249Doller ! Hmmmm :) Naja gut, bezahlen könnte ich per payPal wenn das ginge. Aber liefern hmmmm
     
  5. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    In nem Nebenzimmer! na, das sagt ja schon alles ;)
     
  6. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Powerlogix liefert auch per USPS nach Deutschland, kostet ca. 20$ bei der Größe, aber das ist auch eine 1,6Ghz CPU, die geht schon mal ganz anders als eine 1,0Ghz CPU!

    Auch die 1,0Ghz von Powerlogix wär im Schnitt ca. 20% schneller als die Sonnet's!

    XLR8 wäre noch besser, aber die sind soviel ich weiß leider pleite, od. aufgekauft worden von Daystar!

    Also 270$ incl. für eine 1,6Ghz ist doch ein Spitzenpreis, das sind 220,50€, ist doch ok, wenn man bedenkt das dass günstigste Sonnet 1,0Ghz schon um 199€ kostet!


    Der Sisko
     
  7. rex1966

    rex1966 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    10.12.2003
    Hallo

    Hmmmm,also laut den Testberichten in der MacWelt sind die Karten mit 1.6/1.8 od.2.0 GHZ G4 7447 CPU nicht so der Reißer in einem 100MHZ FSB Mac.
    Bei einem Mac mit 133MHZ FSB siehts da ein wenig anders aus.
    Zumal diese Karten über keinen L3 Cache verfügen und genau dieser ist für die alten Macs enorm wichtig.
    Also für einen G4/350MHZ AGP wäre eine Sonnet 1.2 oder 1.4GHZ CPU Karte 1. Wahl was die Performence angeht.
    Gigadesigns und Powerlogix bieten ebenfalls solche Karten.
    Sicher ist so eine 1.6GHZ G4 CPU schneller als die noch verbaute 350MHZ CPU aber unterm Strich ist die 1.6er CPU ohne L3 Cache sicher nicht schneller als die 1GHZ CPU mit 2MB L3 Cache.
    Der fehlende Cache bremst das ganze System aus und die CPU kann ihre Leistung nicht voll entfalten.
    Hab das mal mit einem QS2002/800MHZ getestet.
    Hatte die Org. CPU ohne L3 Cache gegen eine gleich hoch getaktete Sonnet mit L3 Cache ausgetauscht.Das Ergebnis war überwältigend,40-50% Performence Gewinn durch den zusätzlichen Cache.
    Und der QS2002 hat 133MHZ FSB,bei einem Mac mit nur 100MHZ macht das noch mehr aus.
    Nur soviel dazu!!!!

    Viele grüße
     
  8. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Doch ist er, leider. Je kleiner der Lüfter, desto nerviger.
     
  9. nismo2000

    nismo2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    13.09.2005
    Also ich habe die Encore/ZIF G4 1ghz CPU. ich habe zwar nicht das original gehäuse, und der Lüfter hört man, aber meine SCSI Platte (Maxtor 10kIV 73GB) ist immer noch lauter.

    Unterem Strich muss ich sagen, dass diese Maschine wesentlich leiser ist als JEDE intel maschine, die in meiner wohnung stand.

    Seit ich den Mac habe (vorher G3/400MHz) und jetz mit der Sonnet Karte bin ich mehr als nur zufrieden und würde diese Kiste nur gegen einen schnelleren Mac tauschen.

    Ich bereue den Kauf nicht.

    Komisch ist nur, dass Sonnet schreibt, dass nach dem CPU-Upgrade nicht mehr von CD gebootet werden kann. Bei mir bootet er problemlos...
     
  10. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Och.. Man kann nicht mehr von CD booten?? Das wusste ich noch gar nicht! Also ich werde warscheinlich trotzdem die 1GHz Upgrade CPU von Sonnet nehmen weil ich Sie ganz einfach auch hier in Deutschland bekomme. Und für den rechner erstma ausreicht! Ich habe ja ein MacBook Pro bestellt, und meinen anderen g3 verkauft, der G4 soll nur so als 2 Rechner laufen. Nur die Bilder meiner neuen Sony R1 kannd der kaum mit seinen 350MHz verarbeiten! ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sonnet Encore Upgrade
  1. Atarianer
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    863
  2. zsirra
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.532
    Sisko
    06.01.2008
  3. kirbyjoe
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.144
    Altivec
    04.11.2007
  4. BlackMamba87
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    773
    dsawn
    29.03.2007
  5. Sinalco
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    513
    Konsumverweiger
    17.03.2007