Song von GB/Audacity komprimieren???

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von macboehni, 14.03.2005.

  1. macboehni

    macboehni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.12.2004
    Hallo zusammen

    Ich hab ein kleines problem. Ich nehme über das interne mik. in meinem iBook in audacity auf, speichere es dann als wav. und ziehe diese datei dann in Garage Band. Wenn ich da dann so ein 5 minuten lied mit Gesang habe, dann ist die datei etwa 50 MB gross. Wie kann man die verkleinern???

    Vielen Dank
     
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    erstmal gar nicht ... die sind halt so groß.

    wozu ziehst du einen song mit derart schlechter tonqualität (int. mikro ???) in garageband?

    was willst du komprimieren? die summe (mix mit anderen GB-Spuren)??
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2005
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    mp3 oder aac draus machen?
    mp3 kannst du auch mit audacity mit dem lame plug machen...
     
  4. macboehni

    macboehni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.12.2004
    In Audacity kann ich es noch ein wenig bearbeiten, so dass es gar nicht einmal so schlecht tönt mit dem mik. Und ja, ich möchte am liebsten gleich die garageband datei im ganzen komprimieren. Wenn ich die lieder mal auf cd brennen will sollten halt schon ein paar drauf platz haben.
     
  5. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Ich verstehe immer noch nicht, was du mit der Datei in Garageband zu tun gedenkst, wenn du doch aus Audacity sowieso schon eine WAV datei gemacht hast.

    Willst du in Garageband irgendwas dazuspielen?

    Was meinst du, warum auf eine Standard-CD nur 74min Musik draufpassen? Audio wohlgemerkt und unkomprimiert.
    Frequenz x Stereo x Bitrate x Dauer des Songs

    Wenn du die Garageband-Datei komprimierst bringt dir das gar nix, weil 1. Garageband dann mit der komprimierten Datei nicht arbeiten kann und 2. dein CD-Player keine Dateien im Garageband-Format abspielen kann.
     
  6. macboehni

    macboehni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.12.2004
    Ich bin kein spezialist. ich mach ein wav, weil ich das dann in gb reinziehen kann und dort noch die hintergrundmusik dazu mache. anders hat das irgendwie nicht geklappt. Ich hab wirklich keine grosse ahnung von der sache, ich exportiere die gb datei nach itunes.Haben dann also schon 74 minuten auf einer cd platz, und nicht nur 4 oder 5, weil die datei so gross ist?
     
  7. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    kurz: Ja

    lang: wenn du die datei nach itunes exportierst, hast du wahrscheinlich ein aiff file (ist das gleiche in grün wie wav). aiff ist unkomprimiertes audio-format und taugt für audio cd.
    wenn du denn ein garageband projekt fertig hast würde ich es - wenn es so wertvoll ist - einzeln als backup brennen.
    kannst dir ausrechnen, wie viele 5min-songs (ca 50MB) auf eine 80min CD (700MB) drauf passen ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen