solls nun ein imac werden?

Diskutiere mit über: solls nun ein imac werden? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. b2e

    b2e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.06.2006
    hi leute...
    erstmal sorry, ich glaub dieses "ewige antworten" muss euch auf den geist gehen ;) hab trotzdem noch ein paar fragen, bevor mein leben verändert wird :D


    hab mir schon ne längere zeit vorgenommen, mir einen imac zu leisten
    nun sind auch neue geräte hier, na alles perfekt!

    ich will mit diesem gerät folgendes anstellen:
    -internet, office,...
    -photobearbeitung, webdesign
    -3d-bearbeitung (cinema 4d)
    -vll ab und zu filme bearbeiten

    (edit: die meisten proggs liegen hier nur für win vor... im notfall könnt ich auf dem mac ja auch win installieren... werde sie "mit der zeit" ersetzen)

    vorgesehen sind:
    imac 20''
    2,16 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor
    2 GB Arbeitsspeicher
    256mb graka

    gesammt = Eur 1.917,99 (+apple care .... hm, wozu brauch ich das, wegen der 3jahrelangen garantie??)


    hätte das gerät fast gekauft, nun kenn ich einige leute, die sich auch neue rechner gekauft haben...

    für rund 960 € bekäme ich ne dose mit:

    Prozessor: INTEL Pentium D 945 (2x3,4GHz)
    Arbeitsspeicher: 2048 MB DDR2-RAM Dual Channel 533 MHz; max. 4 GB (4 Slots vorhanden)
    Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon X1600 Pro, Radeon X1600 Pro, 512MB DDR2...



    klar ist windows "doof" aber lohnt sich der imac? hatte vorher noch nie einen mac und kann das daher auch nicht richtig beurteilen :mad:

    nun weiss ich nicht weiter :( die entscheidung fällt mir sehr schwer.... ich frage mich jeden tag aufs neue, ob ich nun doch einen mac kaufen soll... oder ob ich das geld lieber für etwas anderes ausgebe


    ich hoffe, jemand kann mir einen weisen rat auf den weg mitgeben

    b2e
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.960
    Zustimmungen:
    1.388
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Ich hoffe dein Leben ändert sich nicht nur deshalb weil
    du dir einen neuen Computer kaufst.

    Der iMac wird für deine Zwecke ausreichen.
    Virenscanner etc. ist dann Geschichte...
    Und ein gutes 20" Display hast du dann auch schon dabei. Vergessen?

    Spätestens wenn du den dann mal mitbringst und deine
    Fotos auf dem iMac per frontrow präsentierst, weißt du
    warum du den gekauft hast.

    Billig wirds nicht, vor allem die Programme könnten auch
    noch einiges kosten. Was brauchst du?
     
  3. promille

    promille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Ja, ein bisschen schon ;)
    Erstens, bei der Dose ist ja kein Screen bei. D.h. wenn du dann auch noch ein gutes 20" Display kaufst, bist Du wahrscheinlich bei 1300-400.. AppleCare würde ich persönlich nicht nehmen. (Vllt. deswegen, weil ich es bis jetzt einfach nicht brauchte). Den Speicher würde ich nicht unbedingt bei Apple kaufen. (Marken-RAM ist das auch nicht unbedingt - aber das ist eine Geschichte für sich)
    Somit wärst Du bei knapp 1500. Also ca.100-150 EURO gespart. (Und wenn du dann auch das Windows kaufen willst, ist gar die Ersparniss Null).
     
  4. dust123

    dust123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Diese Entscheidung wird dir keiner abnehmen können. Alles was du beschrieben hast kannst du natürlich genauso auch auf der von dir beschriebenen Dose machen. Die eigentliche Frage ist: Willst du MacOSX oder nicht? Wenn du dir nen Mac kaufst und dann ausschließlich Windows benutzt dann würde ich dir hier sofort raten: Kauf die Dose! Der Riesen-Vorteil eines Mac ist mittlerweile nicht mehr nur das Design, PC-Hersteller haben da mittlerweile auch schon ein paar schicke Gehäuse im Angebot. Es ist MacOSX. Und auch hier kommt es ganz auf dich an. Bist du Bastler? Hast du Spaß daran Hardware zu tweaken, mit modifizierter Firmware das letzte quentchen aus deiner Grafikkarte rauszuholen? Vergiss es! Der iMac wird so bleiben wie er ausgeliefert wurde. Kein Bock mehr auf das DVD-Laufwerk? Nein, du kannst nicht das tolle aus dem Media-Markt Prospekt kaufen und mal eben einbauen. Dein Computer wird zu einer Art "Fernseher", gedacht und konzipiert zur Benutzung und nicht zum dran rumbasteln. Keine fiesen Registry-Hacks, keine Firewalls, keine Virenscanner, keine Dialer-Schutzsoftware, problemlose Software-Installationen und deinstallationen, das sind die Vorteile.

    Wie oft hast du Windows in den letzten 2 Jahren neu installiert? Sei ehrlich. Nervt es dich oder kannst du gut damit leben? Diese Fragen solltest du dir stellen. Meine Macs habe ich zu Beginn 1 oder 2 mal neu installiert. Aber nur aus Gewohnheit und weil ich mal sehen wollte wie das geht. Nötig war es in den nun schon fast 2 Jahren nie. Egal was und wieviel ich installiere und wieder deinstalliere, sie werden nicht langsamer, bekommen keine seltsamen Meldungen beim Systemstart und sie laufen immer stabil. 2 Abstürze an 2 Macs in 2 Jahren, beide auf dem iBook noch unter Panther, hervorgerufen aufgrund eines bekannten Problems beim Ein-/Ausstecken der USB-Festplatte welches unter Tiger behoben ist.

    Kauf dir keinen Mac weil er "cool" ist oder weil du dich von den anderen abheben willst, sondern weil du seine oben genannten Vorteile nutzen willst. Das ist meine Empfehlung.
     
  5. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.05.2003
    kein display, einen altertümlichen pentium4 stromfresser, ein wahrscheinlich hässliches und großes gehäuse (ohne lautsprecher), lautstärke ungewiss. außerdem bist du auf windows & linux beschränkt.
    und was haben die teile noch? optische audio ein-/ausgänge, firewire, wlan, bluetooth, gigabit ethernet, sata, eingebaute kamera, fernbedienung?
    nimm den imac...
     
  6. b2e

    b2e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.06.2006
    thx an alle

    also @dust123
    ähm in den letzten 2jahren hab ich windows bestimmt (mind) 5 mal neu installiert
    und einmal hab ich sogar all meine daten verloren
    (ich will mal nicht erzählen, wieviele nerven mich sowas gekostet hat)


    ich will eigentlich wissen wie der leistungs-unterschied ist
    sind 2x3.4 ghz viel schneller als beim imac die 2x2.16 gh core2duo?
    etc


    naja, wie gesagt, ich hab noch nie "effektiv mit macosx" gearbeitet...
     
  7. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.05.2003
    ist genau andersrum. der core 2 duo macht garantiert jeden pentium d nass...
     
  8. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Also mit dem PC kann Der iMac hardwareseitig nicht mithalten, dafür aber in Sachen verarbeitung, Design und das OS, das OS machts fett.


    Frank T.
     
  9. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    07.04.2004
    Ich würde auf Apple Care erstmal verzichten. Das kannst du auch noch kurz vor Ablauf der Garantie dazukaufen.
    Als Student bekommst du den imac auch für 1700€
     
  10. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Also erstmal solltest du so eine Frage nicht im Macuser Forum stellen. :D Pentium D kannst du vergessen,der wird irre heiß d.h. du kriegst ihn nicht leise gekühlt.Du brauchs schon ein E6x00(Conroe) das ist die Desktopvariante des Core2Duo.Damit bist du geschwindigkeitsmässig auf iMac level,bezahltst aber auch wesentlich mehr.Dell mit 2,13Ghz,2GB RAM,320FP,NVidia7900-1500€.Du hast dann 3Jahre Garantie,grössere Festplatte,wesentlich bessers Grafik,aber noch kein Monitor.
    Jetzt kann man sich über das Betriebssystem steiten aber wie schon eingangs gesagt:MacUser.;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - solls nun ein Forum Datum
Umstieg von Windows auf "nun endlich Mac" Mac Einsteiger und Umsteiger 12.01.2016
Welches MacBook habe ich denn nun? Mac Einsteiger und Umsteiger 26.04.2015
Neben MBA wird nun ein stationäres Mac benötigt, aber welches? Mac Einsteiger und Umsteiger 22.11.2014
Welcher solls denn sein? Mac Einsteiger und Umsteiger 20.11.2008
Sinnlose Fragen.....aber was solls Mac Einsteiger und Umsteiger 28.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche