Softwareseitiges öffnen des CD-Laufwerks (OS9)

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von junicks, 18.02.2006.

  1. junicks

    junicks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.09.2004
    gruss,

    der alte G4 weigert sich, das cd-laufwerk per tastatur zu öffnen - kann man das ganze irgendwie softwareseitig erzwingen?

    dank im voraus,
    non

    ps.: cd ist keine im laufwerk
     
  2. 1. der G4 hat noch das Büroklammerloch (einfach Büroklammer rein, dann geht das Laufwerk auf.
    2. Wenn CD drinnen ist (hier nicht der Fall) Apfel+E oder CD in Papierkorb
    3. Toastordner/Brennordner anlegen und auf brennen drücken – dann sollte Laufwerk aufgehen.
     
  3. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Es gibt ein Kontrolleisten-Modul dazu, falls Du das installiert hast.

    Im Ordner Apple-Extras sollte es zudem einen Ordner 'Auswerfen Extras' geben, dort hats ein Progrämmchen zum Auswerfen drin.

    Wenn CD drin, geht auch Apfel-y oder Apfel-e (CD vorher auswählen).

    Wenn alles fehl schlägt, gibts den alten Trick mit der Büroklammer: neben dem Laufwerk hats ein kleines Loch, da kann man mit einer aufgebogenen Klammer reinstossen und den Schlitten manuell rausholen.


    Edith meint noch: auch iTunes hat einen Auswurf-Button :)
     
  4. junicks

    junicks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.09.2004
    hm, danke für die tipps, hat aber alles nicht geholfen (iTunes gibts auf dem noch keins und das berühmte büroklammerloch kann ich hinter der abdeckung nirgends finden).

    ich nehm mal nicht an, dass es eine "konsole" gibt, wo man sowas forcen kann?
     
  5. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    das Büroklammer-Loch ist auf jeden Fall da ;)
    liegt in der mitte oder rechts unterhalb dem Schlitten.

    Bei vielen Laufwerken hat es sogar noch einen Auswurfknopf an der Frontseite unten rechts. Musst die Frontklappe von Hand aufziehen und von oben her reinschauen, dann solltest Du es finden. Um welchen G4 handelt es sich denn?

    das Auswerfen-Progrämmchen hast Du nicht gefunden? Such mal im Sherlock nach 'auswerfen'. Sonst sollte es auf Deiner System-CD sein (wobei Du die natürlich erst einlegen können musst ;) )
     
  6. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    wenn bei mir ne CD nichtmehr rauskommt (z.b. weil sie nicht erkannt wird und deshalb auch nicht auf dem schreibtisch erscheint) starte ich immer toast, gehe auf den reiter "kopie" und drücke da auf "auswerfen". das klapt eigentlich immer.
     
  7. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Maustaste beim Booten gedrückt halten?
     
  8. junicks

    junicks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.09.2004
    letzteren tipps werd ich noch versuchen, danke!

    und ich hab echt keine taste oder ein loch gefunden! die klappe hab ich schon aufgemacht (soweit war ich schon *g*), aber da war nichts. handelt sich um den single 800er quicksilver.
     
  9. kana

    kana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    Unter OS X geht es auch mit "drutil eject" im Terminal
     
  10. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    also mir sind noch keine Macs unter die Nase gekommen, welche das Loch nicht haben :)
    Vermutlich wird es vom Gehäuse verdeckt, es müsste aber trotzdem irgendwie zugänglich sein.

    Wenn Du mir Deine Emailadresse gibst (PM) dann schick ich Dir das Auswerfen-Progrämmchen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen