Software

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Roque, 18.09.2005.

  1. Roque

    Roque Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2005
    Hallo zusammen,

    ich erwarte in den nächsten Tagen mein erstes iBook!
    Trotzdem habe ich jetzt schon fragen!

    Bei meinemjetzigen Windows PC gab es immer mal wieder die Möglichkeit Software und SOftware tools ( Steuer-Programme, SChneideprogramme, Lexikas) "günstig" aus dem Netz oder von Bekannten zu bekommen !

    Wie sieht das denn bei Apple aus ?
    Gibt es hier Seiten wo ich diese runterladen kann ?

    Gruß
    Roque
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.867
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    "günstig"?

    Forenregeln! :motz
     
  3. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Du meinst sicher kostenlose OPEN SOURCE Alternativen für den MAC...
    das habe ich doch richtig verstanden, ODER? :rolleyes:
     
  4. cybermarti

    cybermarti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2003
    ...nicht alles was günstig ist, ist illegal. Vielleicht meinst Du ja auch Freeware oder Shareware?... Die gibt's u.a. defekter Link entfernt

    Gruß, Martin
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.867
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Das hätte man aber anders ausgedrückt als mit " ;)

    Die Worte Free- oder Shareware hätten dan nschon fallen müssen, und nicht etwa "Arbeitskollegen" oder "Vom Laster gefallen" :rolleyes:
     
  6. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Manche ex Win User müssen wohl noch die "ich kopier alles was nicht festgewachsen ist" Mentalität ablegen... :rolleyes:
     
  7. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Ich habe mal ein Auge auf den Thread, sollten P2P-Programme genannt werden muss ich leider Schließen.
    Als Lexikon kannst du dir ja Wikipedia runterladen.
    Aber vielleicht ist es einfacher wenn du sagst für welche Programme du ersatz suchst.
    So kann man zum Beispiel Gimp für die Bildbearbeitung einsetzen.
    Als Schnittprogramm ist iMovie dabei.
    Also werde ein wenig genauer beachte aber bitte die Forenregeln.

    Gruss Snuggles

    P.s. Willkommen im Forum
     
  8. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Klar gibt's günstige bis kostenlose Software:

    defekter Link entfernt
    http://www.sourceforge.net
    http://www.neooffice.org

    ...und als günstiges Lexikon geht meine Empfehlung an http://www.wikipedia.de

    Also es gibt da Einiges...

    BTW autolycos: Du bist beim PC nicht mehr auf dem Laufenden... mit dem richtigen Softwareemuliator lässt sich inzwischen auch Festgewachsenes kopieren :D
     
  9. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Eine hilfreiche Softwareliste für Switcher gibt's beim defekter Link entfernt .
    Dort gibt es natürlich auch Links zu günstigen Programmen.

    Raubkopien musst Du Dir aber woanders besorgen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2005
  10. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Somit habe ich also auch illegale Software auf meinem PB. Da ich von einem sehr guten Freund eine Software bekommen habe, die er selbst nicht auf seinem Mac instaliert/nie installieren würde, da er diese, da sie von einem mehr oder minder bekannten Softwarehersteller aus Redmond ist, generell nicht auf Macs installiert.
    Oder seh ich das falsch?

    Als ich noch einen PC hatte, hab ich auch alles mögliche beigeschafft um es darauf zu installieren. Was ich bei meinem Mac komplett anders handhabe.

    edit:
    Der Mac ist zum geniessen und dazu da um sich an ihm zu erfreuen. Klar das er sich vielleicht etwas falsch ausgedrückt hat. Aber muss man denn gleich so loslegen? Sollte man doch auch etwas gediegener sagen.

    Davon ab, wenn er eine Software von einem Bekannten für nen Euro abkauft, oder auch gar nur für 5 Cent, hat er sie somit legal erworben und darf sie auch benutzen. Sonst hätte jeder, der bei eBay eine Software kauft, eine illegale Version.

    sanfte Grüsse
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen