Software zum Aufschreiben von Arbeitsstunden und (Zugangs-)Daten (Webdesign)

Diskutiere mit über: Software zum Aufschreiben von Arbeitsstunden und (Zugangs-)Daten (Webdesign) im Andere Forum

  1. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2003
    Hallo,

    ich suche schon seit langem nach einer Software-Lösung, mit der ich meine Arbeitsstunden einfach protokollieren kann. Schön wäre, wenn man zusätzlich Zugangsdaten (ich bin Webdesigner) speichern könnte.

    Ich stelle mir das ungefähr so vor: Man startet das Programm und wählt aus, um welches Projekt (= Arbeitsauftrag) es sich handelt und klickt anschließend auf einen Button, um zu starten, und nach getaner Arbeit wieder auf den gleichen Button, um die Zeit zu speichern.

    Cool wäre, wenn das Programm anschließend noch den Lohn (mit dem Stundenlohn der unterschiedlichen Projekte) ausrechnet.

    Gibt es soetwas? Das beste wäre natürlich eine Freeware-Lösung.
    Hätte auch nichts gegen ein Web-Frontend ;-)

    Vielen Dank für Antworten,
    Faser
     
  2. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2003
    Habe den Beitrag in meiner Aboonments-Liste gefunden und bemerkt, dass ja immer noch niemand geantwortet hat.

    Es eilt zwar nicht, wäre aber doch interessant zu wissen, ob es sowas gibt... ;-)

    *bump*
     
  3. nightingale

    nightingale MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Hi, zufälligerweise suche ich auch genauso ein Programm,
    wundert mich daß noch nichts kam...die Nachfrage müsste doch groß sein.

    Also kenn wirklich keiner so eine Art von Utilities/Programme?
     
  4. AtoZ

    AtoZ Gast

    Timeslice.

    http://www.timeslice.us/mac/

    Keine Sorge, gibt es auch in deutscher Fassung.

    J
     
  5. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    VirtualTimeClock ist das Nonplusultra:

    http://redcort.com/

    Super Programm, super Support, könnte allerdings für eure Anforderungen zu überdimensioniert sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2005
  6. djmatism

    djmatism MacUser Mitglied

    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Auch Work-Timer ist ganz gut!
    Kostet aber 10€

    Lg mat
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche