Software Update - nur bei apps im Standardordner?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ForceFox, 30.09.2004.

  1. ForceFox

    ForceFox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Hi Folks,

    habe heute im Macwelt Spezial 6_2004 gelesen, daß die Updatefunktion von OS X nur die Apps updated, die nicht in irgendwelche Unterordner/anderen Ordner verschoben wurden.

    Ist das tatsächlich so? Hat damit jemand Erfahrungen gemacht?

    Tx und Gruß, FF
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Die Software-Aktualisierung sucht nur im Programme-Ordner. Apple-Apps sollten daher nicht verschoben oder in Unterverzeichnisse gelegt werden.
     
  3. ForceFox

    ForceFox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Das ist ja mal nervig!

    Das finde ich ja echt mal doof, das Teil könnte ruhig etwas cleverer zu Werke gehen. D.h. ich muß den ganzen iLife Kram wieder aus seinem Ordner ausgraben :-/

    Danke für die fixe Antwort.

    Gruß FF
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Wie denn? Über Verbesserungsvorschläge freut sich: steve@mac.com



    btw ist das überaus clever. So findet die Software-Aktualisierung selbst die Programme und man muss diese nicht zuweisen.
     
  5. Vielleicht solltest Du Dir überlegen, dass Du gerade forderst, dass ein Programm von außen über das Internet Deine Festplatte durchsucht. Offensichtlich nimmt Apple Datenschutz und Privatsphäre ernster, als Du.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen